Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb Chief Wiggum:

Wie weit kommst du denn selber? Welchen Lösungsweg würdest du angehen?

Hallo "Chief",

ich glaube mir würde der Lösungsweg( die Brechnung )  schon weiterhelfen.
Dann sollte ich das schon verstehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Dr_med:

Guten Tag,

ich bräuchte einmal den Lösungsweg folgender Aufgaben (bitte inkl. Erklärung)

1)image.png.4db7f8b4b4c6189c31962b33b085d963.png

Sitze am Tablet, daher nur fix für die erste Aufgabe.

 

Mein Lösungsweg; subnetzmaske lässt 4 bits frei für hostadressen, daher 2^4 mögliche adressen (16)

Jetzt kenne ich die netzgröße und muss in 16er schritten, von .0 an, hochzählen.

Netzadresse 220.8.7.96

1. Adresse 220.8.7.97

Letzte Adresse 220.8.7.110

Broadcast 220.8.7.111

 

Bei dem 2. Teil sind es nur noch 3 bits, 2^3, also 8er netze.

Netzadresse 177.88.99.112

1. Adresse 177.88.99.113

Letzte Adresse 117.88.99.118

Broadcast 177.88.99.119

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Soios:

Sitze am Tablet, daher nur fix für die erste Aufgabe.

 

Mein Lösungsweg; subnetzmaske lässt 4 bits frei für hostadressen, daher 2^4 mögliche adressen (16)

Jetzt kenne ich die netzgröße und muss in 16er schritten, von .0 an, hochzählen.

Netzadresse 220.8.7.96

1. Adresse 220.8.7.97

Letzte Adresse 220.8.7.110

Broadcast 220.8.7.111

 

Bei dem 2. Teil sind es nur noch 3 bits, 2^3, also 8er netze.

Netzadresse 177.88.99.112

1. Adresse 177.88.99.113

Letzte Adresse 117.88.99.118

Broadcast 177.88.99.119

Hallo, schonmal vielen Dank für deine Rechnung:

 

Jedoch verstehe ich nicht ganz, wieso du bei dem 1. bei image.png.85e86234320c8af7c2eb818886606f95.png.96 beginnst.
Kann man nicht einfach bei 220.8.7.1 beginnen? 


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die ersten vier Bit des vierten Oktett sind Netzanteil und müssen für Adressen im selben Netz immer dasselbe Bitmuster verfolgen. Aus der Kombination Subnetzmaske + angegebene Netzadresse ergibt sich, dass die ersten vier Bits im vierten Oktett immer dem Muster 0110 entsprechen. Du kannst mal in meine Beitragshistorie sehen, da habe ich schon ein zweimal auf solche Subnetzfragen geantwortet. Da berechne ich die auch auf eine andere Weise, dann wird das vielleicht etwas klarer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die vorgegebene IP gibt dir schonmal an in welchem subnetz du unterwegs bist. Da jedes subnetz 16 hosts beinhaltet zählt man in dem Fall von -.0/.16/.32/.64 usw

 

0000 0000 - (0-16)

0000 1111 ; erste subnetz

0001 0000 (16-32)

0001 1111 ; zweite subnetz

0010 0000 (32-64)

0010 1111 ; dritte subnetz (usw) 

(bezieht sich auf die IP Adresse, 4. Oktett, obv. BINÄR) 

bearbeitet von Soios

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb Soios:

Die vorgegebene IP gibt dir schonmal an in welchem subnetz du unterwegs bist. Da jedes subnetz 16 hosts beinhaltet zählt man in dem Fall von -.0/.16/.32/.64 usw

 

0000 0000 - (0-16)

0000 1111 ; erste subnetz

0001 0000 (16-32)

0001 1111 ; zweite subnetz

0010 0000 (32-64)

0010 1111 ; dritte subnetz (usw) 

(bezieht sich auf die IP Adresse, 4. Oktett, obv. BINÄR) 

Dankeschön.

Jetzt habe ich es verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann kann die Netzadresse des Subnetzes sehr einfach rechnen:

 

z.B

220.8.7.100 und 255.255.255.240

 

Rechnung 1:

Schritt 1) 100 : 16=6,25                            Man nimmt das 4. Oktett und teilt es durch 16.

Schritt 2) 0,25 x 16= 4                              Wenn Rest vorhanden ist, rechnet man den Rest mal 16.

Schritt 3) 100 - 4 = 96                               Zuletzt zieht man von der Zahl des 4. Oktetts die Lösung aus Schritt 2 ab und erhält die                                                                                      Netzadresse des Subnetzes.

 

Lösung Netzadresse Subnetz: 220.8.7.96 

 

vor einer Stunde schrieb Soios:

Die vorgegebene IP gibt dir schonmal an in welchem subnetz du unterwegs bist. Da jedes subnetz 16 hosts beinhaltet zählt man in dem Fall von -.0/.16/.32/.64 usw

 

0000 0000 - (0-16)

0000 1111 ; erste subnetz

0001 0000 (16-32)

0001 1111 ; zweite subnetz

0010 0000 (32-64)

0010 1111 ; dritte subnetz (usw) 

(bezieht sich auf die IP Adresse, 4. Oktett, obv. BINÄR) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Dr_med:

Mann kann die Netzadresse des Subnetzes sehr einfach rechnen:

 

z.B

220.8.7.100 und 255.255.255.240

 

Rechnung 1:

Schritt 1) 100 : 16=6,25                            Man nimmt das 4. Oktett und teilt es durch 16.

Schritt 2) 0,25 x 16= 4                              Wenn Rest vorhanden ist, rechnet man den Rest mal 16.

Schritt 3) 100 - 4 = 96                               Zuletzt zieht man von der Zahl des 4. Oktetts die Lösung aus Schritt 2 ab und erhält die                                                                                      Netzadresse des Subnetzes.

 

Lösung Netzadresse Subnetz: 220.8.7.96 

 

 

Jup, so geht das auch, viele wege führen nach Rom.

Der von mir gewählte Rechenweg spart dir später halt ne Menge Zeit wenn man die 2er Potenzen ausm FF abrufen kann. Man sieht die .240, erkennt die 16er größe und hat dann fix alle adressen parat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Aufgabenstellung erwähnt keine Subnetze!

Berechne es einfacher.

IP-Adresse binär mit Subnetzmaske UND verknüpfen, ergibt die Netz-ID.

Netz-ID plus 1 die erste Adresse.

IP-Adresse binär mit Komplement der Subnetzmaske ODER verknüpfen, ergibt die Broadcast-Adresse.

Broadcast-Adresse minus 1 die letzte nutzbare Adresse.

 

Die binäre Umwandlung muss man nur fürs letzte Oktett vornehmen.

220.8.7.01101000

UND

255.255.255..11110000

=

220.8.7.01100000 = 220.8.7.96 Netz-ID

220.8.7.96 + 1 = 220.8.7.97 erste nutzbare Adresse

220.8.7.01101000

ODER

0.0.0.00001111 (Komplement der Subnetzmaske)

=

220.8.7.01101111 = 220.8.7.111 Broadcast-Adresse

220.8.7.111 - 1 = 220.8.7.110 letzte nutzbare Adresse

 

 

bearbeitet von WYSIFISI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung