Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe kürzlich mein Arbeitszeugnis bekommen und würde mich über euer Feedback freuen (evtl. auch in Schulnoten bewertet). Danke im Voraus :)

Spoiler

Herr ------, geboren am ------, war vom ------ bis zum ------ in unserem Unternehmen als Fachinformatiker beschäftigt.

**Kurze Beschreibung über das Unternehmen**

Das Aufgabengebiet von Herrn ------ umfasste im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
• Entwicklung einer iOS-App zur Steuerung von E-Ladesäulen mit Swift und SwiftUI
• UDP-Broadcast Funktion zur netzwerkübergreifenden Suche von Ladesäulen
• UDP Kommunikation mit einzelnen Ladesäulen über die bereitgestellte API zum Steuern der Ladesäulen bzw. der Ladevorgänge
• Konzipierung und Entwicklung eines intelligenten Energiemanagement-Systems mit Java
• Entwicklung einer grafischen Benutzeroberfläche für Endnutzer des Energiemanagement-Systems mit JavaFX
• Konzipierung und Entwicklung von Datenbanken mit PostgreSQL (PL/pgSQL)
• Entwicklung einer browserbasierten Benutzeranwendung zur Steuerung und Konfiguration von Datenloggern
• Backend Entwicklung mit PHP
• Frontend Entwicklung mit dem Angular Framework (TypeScript)

Herr ------ verfügt über ein erstklassiges Fachwissen, welches sich auf Nebenbereiche erstreckt und das er stets sicher, zielgerichtet und mit sehr guten Resultaten anwandte. Infolge seiner außerordentlich schnellen Auffassungsgabe und seines stets sehr guten Denkvermögens überblickte er sofort neu auftretende Probleme und fand jederzeit bestmögliche Lösungen. Herr ------ behielt auch in Stresssituationen jederzeit absolut den Überblick und überzeugte mit seiner ausgezeichneten Leistungsfähigkeit.

Seine Arbeitsweise ist jederzeit geprägt von einer außerordentlich hohen Zielorientierung und Systematik sowie einem ausgezeichneten Verantwortungsbewusstsein. Seine Leistungsbereitschaft sowie sein persönlicher Einsatz für unser Unternehmen waren immer weit überdurchschnittlich. Herr ------ war ein höchst motivierter Mitarbeiter mit einer ausgezeichneten Arbeitsauffassung. Besonders hervorheben möchten wir, dass Herrn ------ Arbeitsergebnisse auch unter schwierigsten Bedingungen jederzeit die höchsten qualitativen Ansprüche erfüllten. Mit seinen Leistungen waren wir in jeder Hinsicht stets außerordentlich zufrieden. Herr ------ war ein äußerst wertvoller Mitarbeiter.

Herr ------ war ein äußerst höflicher und kollegialer Mitarbeiter, welcher allseits immer sehr geschätzt wurde.

Dieses Zeugnis wurde erstellt, um die Tätigkeit Herr ------ im Rahmen seiner Festanstellung zu dokumentieren. Aufgrund der Aufnahme eines Studiums wird er ab dem ------ als Werkstudent weiterhin für unser Unternehmen tätig sein. Für seine jederzeit sehr guten Leistungen bedanken wir uns und hoffen, dass die Zusammenarbeit im Rahmen seiner neuen Tätigkeit ebenso äußerst produktiv und konstruktiv verläuft, wie bisher.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung