Zum Inhalt springen

Bewerbung & Gehalt & Projekte


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

bin 32 Jahre alt, habe vor 10 Jahren mein Studium in EU-Ausland mit Bc. beendet - Wirtschaftsinformatiker (Mein Diplom ist in DE anerkannt). Leider habe ich keine Möglichkeit bekommen in mein Beruf zu tätigen. Habe bisher in Produktion gearbeitet(DE). Vor einem Jahr wegen Arbeitslosigkeit habe mich entschieden Online-Weiterbildungskurse (bei Alfatraining Bildungszentrum) zu besuchen. Bin Zertifizierter Full-Stack Webentwickler. Habe HTML, CSS, Ajax, NodeJS, JavaScript, React, Java, PHP und MySQL gelernt. Habe auch mehrere Projekte (Abschlussprojekte) gemacht während des Kurses. 

Vor paar Tage habe ich ein Online-Vorstellungsgespräch gehabt als Frontend Entwickler Kandidat und habe paar Projekte gezeigt. Leider laut Chef / Senior Entwickler waren meine Projekte nicht ausreichend für seinen Vorstellungen, obwohl in Stellenanzeige ist gestanden, dass Sie gerne auch Berufseinsteiger einstellen können. Laut Chef, solche Kenntnisse haben in seine Firma Azubis in 1.Jahr. Das fand ich sehr überraschend. Nicht das einige Azubis das schaffen können, sondern die Vorstellung, das von einem Einsteiger was alles erwarten dann?! 

Meine Frage sind:
- Wie viel Gehalt ist sinnvoll zu verlangen als "Einsteiger" Frontend ODER Full-Stack Entwickler in BW (Ulm - Esslingen) ?(Bachelor, verschiedene IT-Zertifikaten, geringe/eingerostete English Kenntnisse, keine Berufserfahrungen in IT-Bereich)

- Wie tiefe Kenntnisse und Wissen muss man haben für ein Job als Junior Frontend/Full-Stack Entwickler? 

- Wie viele Projekte sollte man selbst schaffen, damit die Firmen beeindrucken könnte?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Interrupt

Moin,

Zitat

Leider habe ich keine Möglichkeit bekommen in mein Beruf zu tätigen. 

Warum nicht? Woran hat es gescheitert? Bekamst du bei deinen Bewerbungen direkt eine Absagen oder wurdest du zuerst zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und erst danach kam die Absage? Falls bei den Absagen keine Begründung genannt wurde, hast du schon mal bei den Firmen nachgefragt?

Zitat

Habe bisher in Produktion gearbeitet(DE).

Was heißt das konkret? Produktion im IT-Umfeld oder eine Aushilfskraft in einer Fabrik?

Zitat

 Leider laut Chef / Senior Entwickler waren meine Projekte nicht ausreichend für seinen Vorstellungen, obwohl in Stellenanzeige ist gestanden, dass Sie gerne auch Berufseinsteiger einstellen können.

Was waren das für Projekte? Waren das nur Projekte von diesem Weiterbildungskurs oder auch vom Studium? 

Zitat

Wie tiefe Kenntnisse und Wissen muss man haben für ein Job als Junior Frontend/Full-Stack Entwickler? 

Für eine Junior Stelle sollte man solide Grundlagenkenntnisse in das jeweilige Fachgebiet mitbringen. Ansonsten eine hohe Lernbereitschaft und Motivation.

Zitat

Wie viele Projekte sollte man selbst schaffen, damit die Firmen beeindrucken könnte?

Entwicklung ist Teamarbeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 10.7.2021 um 22:18 schrieb Interrupt:

Moin,

Warum nicht? Woran hat es gescheitert? Bekamst du bei deinen Bewerbungen direkt eine Absagen oder wurdest du zuerst zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und erst danach kam die Absage? Falls bei den Absagen keine Begründung genannt wurde, hast du schon mal bei den Firmen nachgefragt?

Was heißt das konkret? Produktion im IT-Umfeld oder eine Aushilfskraft in einer Fabrik?

Was waren das für Projekte? Waren das nur Projekte von diesem Weiterbildungskurs oder auch vom Studium? 

Für eine Junior Stelle sollte man solide Grundlagenkenntnisse in das jeweilige Fachgebiet mitbringen. Ansonsten eine hohe Lernbereitschaft und Motivation.

Entwicklung ist Teamarbeit.

Hallo,

bis jetzt habe außer den genannten Interview nur Absagen erhalten mit "typischen" Begründungen - haben besseren Kandidat gewählt, etc. 
Projekten nur vom Weiterbildungskursen, während Studium habe ich nur Diplomarbeit gemacht - da war keine Möglichkeit auf Dualen Studium oder ähnliches, nur Theorie ohne Praxis.

Was bedeutet "solide Grundlagenkenntnisse"? :D Ich glaube, die muss ich schon beherrschen, wenn schon selbst Projekte (wie z.B. Webseiten mit HTML,CSS, JS, React, oder PHP) schaffen kann. 

Ich bin an der Meinung, dass alle, wer als Anfänger auf eine Stelle sich bewerben, haben hohe Lernbereitschaft und Motivation. ☺️

Ja, Entwicklung ist Teamarbeit, so lange man in Team arbeitet und nicht darauf wartet, dass endlich mal eine Chance bekommt bei eine Fa. in TEAM zu arbeiten. :D

Übrigens ich habe noch keine richtige Antwort auf meine Fragen bekommen 🙄🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fasse zusammen:

  • ausländisches Wirtschaftsinformatik-Diplom vor 10 Jahren
  • keinerlei IT-Berufserfahrung
  • 10 Jahre branchenfremd gearbeitet
  • Alfatraining-zertifizierter Full-Stack Webentwickler
  • private Kleinstprojekte auf Niveau 1. Ausbildungsjahr Fachinformatiker
  • Englisch (und Deutsch) verbesserungsfähig

Meine Empfehlung:

Sprachkenntnisse verbessern und weiter auf Junior-/Trainee-Stellen bewerben. Dabei möglichst die Angabe eines Wunschgehalts vermeiden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb allesweg:

Ich fasse zusammen:

  • ausländisches Wirtschaftsinformatik-Diplom vor 10 Jahren
  • keinerlei IT-Berufserfahrung
  • 10 Jahre branchenfremd gearbeitet
  • Alfatraining-zertifizierter Full-Stack Webentwickler
  • private Kleinstprojekte auf Niveau 1. Ausbildungsjahr Fachinformatiker
  • Englisch (und Deutsch) verbesserungsfähig

Meine Empfehlung:

Sprachkenntnisse verbessern und weiter auf Junior-/Trainee-Stellen bewerben. Dabei möglichst die Angabe eines Wunschgehalts vermeiden.

Hi, 

danke für Tipps. Aber es reicht mir leider nicht, weil spätestens bei der Vorstellungsgespräch muss ich es sagen, wie viel Gehalt will ich haben. Wie ich gelesen habe schon, die Firmen verlangen das, und ich will mich auch nicht ver@rschen damit, dass ich viel zu wenig sage, oder umgekehrt meine Chance verlieren, weil ich zu viel gesagt habe. 😕😟

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 14.7.2021 um 13:31 schrieb allesweg:

Einstiegsgehalt für einen faktischen Quereinsteiger mit diesen Konditionen irgendwo in Süd-BW? Deutlich unter dem Gehalt eines frisch ausgelernten FIAE.

30-35t€?

 

Nachtrag zu meiner Zusammenfassung: was denn jetzt: anerkannt als Diplom oder Bachelor?

deutlich unter dem Gehalt?

In einer Firma wo ich mal gearbeitet habe war z.T. 28.000 das Einstiegsgehalt.
 

 

Am 14.7.2021 um 13:36 schrieb LeaderM:

Mein Uni-Diplom ist in DE vollständig anerkannt, bin Bachelor - Wirtschaftsinformatiker.

Kann mich dem Vorredner nur anschließen. Weiter an Projekte arbeiten und Zertifizierungen abschließen.
Käme denn ein Quereinstieg/eine Ausbildung FIAE für dich in Frage?
Müsstest ja im 2. Lehrjahr anfangen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung