Zum Inhalt springen

Welche Weiterbildung als Wiedereingliederung nach 5 Jahren


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe vor über 5 Jahren eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann abgeschlossen und bin seitdem aus privaten Gründen der Berufswelt abstinent geblieben.

Nun will ich zurück ins Hamsterrad.

Vom Jobcenter wurde mir eine Weiterbildung (AZAV-zertifiziert) angeboten, woraufhin ich monatelang gesucht habe, bis dann Corona kam und ich wiederrum aus privaten Gründen alles über Bord werfen musste. Leider hatte ich aber schon da Probleme die richtige Richtung zu finden, die mich interessieren würde und das was mich interessierte, wurde mir dann wiederrum durch üble Arbeitszeiten 50h+ madig geredet - Projektmanager. Hätte hier einen 3 monatigen Kurs genommen. Aber der Job soll sehr stressig sein und wie gesagt, 50h+.

Kurzum: Ich weiß nicht wohin mit mir!!

Ich finde es schwach - neben 1000 anderen Sachen, die in unserem Bildungssystem seit Jahrzehnten falsch laufen - dass man noch nicht einmal eingehend aufgeklärt wird, was für Berufe es überhaupt gibt. Dennoch denke ich, dass ich mit IT und BWL zwei Dinge vereint habe, die mich beide irgendwo interessieren.

 

- Ich will KEIN Techniker sein!

- Ich will KEIN Programmierer sein!

- Ich will KEIN eigenes Auto haben müssen!

- Kundenkontakt kann ich mir vorstellen! Allgemein viel Menschenkontakt wäre gut!

- Vorträge halten wäre evtl. auch interessant!

- Könnte auch gut erklären, also Einweisung von Kunden für Nutzung, dafür würde ich dann zumindest die oberflächliche Nutzung eine Programmes/Gerätes lernen, aber nicht zu technisch!

- BPM-Tool, Buchführung, evtl. zu Anfang kleinere Projekte planen ginge auch, aber bloß nicht zu viel Verantwortung, dass dann eine ganze Firma oder ein riesen Team von mir abhängig ist!

- Vertrieb könnte ich bestimmt gut, weil ich gut mit Menschen kann, bräuchte aber Sicherheit bzgl. gefordertes IT-Fachwissen der Produkte und allgemeine Verkaufsstrategien.

 

Ideen für Weiterbildungskurse oder welche Richtung ich wie einschlagen könnte?

Oder würdet ihr ganz trocken erstmal ein Jahr in ein IT-Callcenter gehen für die "Berufserfahrung"?

Wobei wenn mir die Weiterbildung angeboten wird, ich das doch mitnehmen sollte?

 

Vielen Dank für eure Ideen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 40 Minuten schrieb Deodorant:

- Ich will KEIN Techniker sein!

- Ich will KEIN Programmierer sein!

- Ich will KEIN eigenes Auto haben müssen!

- Vertrieb könnte ich bestimmt gut, weil ich gut mit Menschen kann, bräuchte aber Sicherheit bzgl. gefordertes IT-Fachwissen der Produkte und allgemeine Verkaufsstrategien.

Du bist doch gelernter IT Systemkaufmann, verstehe jetzt ehrlich gesagt dein Problem nicht. 

Vertrieb oder Einkauf, wenn du ein Problem damit hast mehr als 40h die Woche zu machen, dann entsprechend im Innendienst. 

Da braucht es auch keine Weiterbildung o.ä. , vertriebstechnisch ändert sich ja nicht viel und entsprechende Produktschulungen sollten ja im Eigeninteresse deines zukünftigen AGs liegen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Such dir Stellen heraus, auf welche du dich von der Aufgabe her gerne bewerben würdest, aber nur einen Bruchteil der Anforderungen erfüllst. Dann suchst du Zettelchen-Kurse, damit du nachweisen kannst, dass du eine erkennbare Mehrheit der Anforderungen erfüllen solltest. Erfüllst du bereits >50% und das Erarbeiten der Zettelchen würde frühestens in >3 Monaten abgeschlossen sein, bewirb dich unter Erwähnung, dass du dir gerne das entsprechende Zettelchen holst - sei es als Einstellungskriterium vertraglich verankert oder während der Anstellung.

 

Callcenter? Und mit welcher dort erworbenen neuen Kompetenz willst du den Aufstieg schaffen?

 

Was macht sich besser im LL:

  • x Monate BfA-geförderter Zettel des Zettels wegen
  • Zettel XY für darauf folgende Anstellung als ABC bei Firma123
  • Junior/Trainee-Stelle bei Firma536

sortiere selbst...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung