Zum Inhalt springen

BIOS-Compaq-Rechner


 Teilen

Empfohlene Beiträge

:confused:

Hallo, ich habe hier einen alten Compaq-Rechner, welcher kein BIOS hat. Inzwischen weiß ich auch schon, daß das BIOS auf der Festplatte abgelegt wird.

Wie groß ist das BIOS, woher bekomme ich es und wie richte ich es auf der Festplatte ein?

:rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

hast Du einen Compaq Presario?

Bei meinem Presario (gekauft irgendwann in 2000) klebte am Gehäuse eine Diskette (genannt Computer-Personalausweis).

Soweit ich noch weiß, müsste man mit dieser Disk das Bios wieder in Gang bekommen.

(Ich hatte auch mal dieses Problem, leider ist es schon so lange her, dass ich den genauen Vorgang nicht mehr im Kopf hab).

PS: Damals (Anfang 2001) hab ich versucht über die Compaq Hotline eine Disk zu bekommen - bis heute hab ich noch keine.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von TLC

Hallo, ich habe hier einen alten Compaq-Rechner, welcher kein BIOS hat. Inzwischen weiß ich auch schon, daß das BIOS auf der Festplatte abgelegt wird.

Hmm, ich habe noch keinen Rechner ohne BIOS bzw. mit BIOS auf der Festplatte gesehen.

Das BIOS ist nämlich das Basic Input Output System, welches üblicherweise in einem Flash-Baustein (EEPROM) gespeichert ist und aufgerufen wird, wenn der Rechner angeschaltet wird. Das regelt erstmal die ganzen grundsätzlichen Dinge wie das Ansprechen der IDE-Controller, Speicherbänke, In- und Outputsysteme (Tastatur, Bildschirm über Grafikkarte) und Slots, AGP wie auch PCI und ISA.

Wie schon erwähnt, würde ich mal auf die Homepage von Compaq gehen und dort sehen, ob es ein aktuelles BIOS gibt, welches man aufspielen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:rolleyes:

Hallo hier bin ich wieder, hatte gestern keine Zeit das BIOS-Problem weiter zubearbeiten. Ab und zu hab ich auch mal etwas Stress in der Arbeit.

Die Compaq-Rechner deskpro XL 566 sind glaub ich weit vor 2000 hergestellt und ausgestattet mit einen Pentium I-Prozessor und einer 510 MB-HDD.

An die Compaq-Seite hab ich auch als erstes gedacht, aber nichts zu diesen "alten" Rechnern gefunden.

:confused: Bis denne TLC :confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von TLC

An die Compaq-Seite hab ich auch als erstes gedacht, aber nichts zu diesen "alten" Rechnern gefunden.

Also wenn ich für meinen P90 noch Treiber bekomme, dann bekommt man auch noch Treiber für deinen P66 ;)

Nur ich vergas... Compaq ist jetzt HP

Ich war ein wenig überrascht, als ich auf der HP Site gelandet bin... daran muss ich mich noch gewöhnen:D

Schau mal hier... Software für Deskpro XL 566

Das Bios ist unter "ROMPaqs/BIOS and Firmware" und die Config Tools sind unter "Management and System Software" zu finden...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung