Zum Inhalt springen

Programme sind ein Labyrinth


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallihallo!

Wir haben weder in der Schule noch im Betrieb gelernt wie man sich in "fremden" Programmen zurechtfindet. Also ein fertiges Programm von jemand anderem umschreiben oder kl. Änderungen vornehmen.

Kann man so was überhaupt jemandem beibringen? :confused:

Hat jemand Tipps wie man das lernen kann?

Ich hab momentan auf der Arbeit das Problem. Das ist ein C Programm mit Datenbankzugriff. Das nächste Handicap ist dass ich keinen Debugger zur Verfügung habe und noch lange nicht alle Begriffe kenne die in diesem Programm so vorkommen. :(

Habs mir mal ausgedruckt ... es sind 19 Seiten und mir hauts nur die Fragezeichen naus. :confused:

Bunte Grüße ...

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 30. August 2001 11:44: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von BlondeSuende ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was verstehst du denn nicht ? Die Syntax oder den Programmierstil??? Letzteres Problem kenn ich zur Genüge. Da hilft alles nichts, da muss man halt Schritt für Schritt durchgehen. Wenn du keinen Debugger hast, wird es leider sehr sehr schwer, weil du sämtliche Schritte mit dem Auge verfolgen musst.

Aber generell lernt man soetwas nicht. Fast jeder Programmierer hat seinen eigenen Stil. Das fängt bei der Deklaration an, bis hin zu Einrückung oder Namensvergabe für Funktionen & Variablen.

Viele Firmen haben aber für Programme meistens irgendwelhe Vorgaben, wie Namen vergeben werden sollen, Einrückungen gemacht werden müssen, etc.

Von wem stammt dieses Programm ?

Fehlende Begriffe findest du eigentlich in der Hilfe des Debbugers (den du aber nicht hast, ich weiss).

Vielleicht kannst du sie ja im C-Topic finden, ansonsten nachfragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja das ist nicht schoen :P

Aber jetzt weist du bestimmt warum alle Ausbilder oder die Leute die anderen das Programmieren beibringen sollen immer soviel wert auf die :Dlaestigen :D Kommentare legen.

Ich kommentier ja selbst nicht sehr viel, aber ich hab dann eben auch mit den Programmen die ich vor einem halben Jahr geschrieben hab aehnliche Probleme wie du.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt wirklich etwas hart, wenn von Dir erwartet wird, dass Du Dich in fremden Programm-Quelltexten zurechtfinden sollst.

Kommt natürlich darauf an ob du nur irgendwelche Textausgaben ändern sollst (was ja noch einfach ist), oder den Code komplett umstrukturieren.

Außerdem muß Dein Betrieb Dich theoretisch eigentlich erstmal einweisen bevor sie dir solche Aufgaben zuweisen.

Sag denen am besten dass du damit noch nicht so gut zurecht kommst.

Viel Erfolg noch ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab eher ein Problem mit der Syntax. Wenn ich was selber mach dann muss ich mich schließlich schlau machen über das was ich da zamschreib aber so ... meiomei!

Kommentiert isses schon. Also, ich weiß gezielt wohin ich muss. Aber eben der Ablauf is das Problem.

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Von wem stammt dieses Programm ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nur keine panik!!!!

nimm dir einen kleinen programmteil raus und versuch den zu verstehen.

am besten sowas wie:

int fuellen_puffer(char* puffer,

FILE* datei)

und dann ein paar codezeilen dazu.

versuch dann rauszufinden was das ding macht und wovon es abhängt oder was davon abhängt. nimm dir dann diesen abschnitt vor. und so weiter.

die begriffe, die du nicht kennst, kann man bei C++ in der hilfe nachschlagen oder schau mal, ob bei euch das buch "visual c++ referency" rumliegt. da steht auch drin, was die unterschiedlichen c programme verstehen.

bei sco unix gibts auch so ne art online hilfe, frag mich jetzt aber nicht, wie man die aufruft......

und wenn gar nix mehr geht, mach mittag und trink 5 halbe bier, das bringt dir den prograqmmierstil von so manchem "hardcoder" näher..........

viel erfolg

zeus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung