Zum Inhalt springen

Buchempfehlungen für Informatikstudium


Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe zwischen Schulende und Studienbeginn etwa 3 Monate zu überbrücken, da ich aus Bafög-Gründen ohnehin kein Geld mehr verdienen darf, würde mich interessieren ob ihr Bücher fürs Informatikstudium empfehlen könnt.

Werde praktische Informatik an der FH studieren, da meine berufliche Ausbildung im kaufmännischen Bereich angesiedelt war, würde ich gerne schonmal versuchen mich in Teilgebiete der Informatik einzuarbeiten.

Gibt es Bücher die ihr da empfehlen könnt? Nicht unbedingt nur zum programmieren, sondern insbesondere auch zu Teilen der theoretischen Informatik, darunter kann ich mir im Moment nämlich noch am wenigsten vorstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Herakles,

ich studiere auch an einer FH, angewandte (praktische) Informatik. Diese Bücher hier zählen zu unseren Have-Tos:

- das Buch von Helmut Balzert: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827414105/qid=1110352866/sr=8-10/ref=sr_8_xs_ap_i10_xgl/302-7216251-3406465

Kostet ne Menge, aber ist auch ein sehr ausführlicher Wälzer. Gut für Algorithmik und Softwaretechnik und auf jeden Fall ein tolles Geburtstagsgeschenk :)

- Für Algorithmik speziell: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3898642550/qid=1110352962/sr=1-1/ref=sr_1_11_1/302-7216251-3406465 - ein Muss im Fach "Grundlagen Informatik". Dort werden Suchalgorithmen, Hashes, Heaps und Bäume sehr gut und anschaunlich erklärt, sogar in Java.

- Für die Datenbank-Vorlesung: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3826606191/ref=lm_lb_3/302-7216251-3406465 - alles drin und leicht verständlich.

- http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827370191/ref=lm_lb_7/302-7216251-3406465 - DIE Bibel für Betriebssysteme-Vorlesungen. Alle Bücher von Tanenbaum sind stark zu empfehlen (z.B. noch Computernetzwerke und Verteilte Systeme). Manche Bücher gibt es als "Bafög-Ausgabe" für Studenten zu 25€, meist immer zu Semesterbeginn in den Buchhandlungen.

- http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827410053/ref=lm_lb_4/302-7216251-3406465 - DAS buch für Fach "Theoretische Informatik"

- Für den Anfang in Theoretische Informatik: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3827410991/ref=lm_lb_7/302-7216251-3406465

- http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3817120052/qid=1110353220/sr=8-1/ref=pd_ka_0/302-7216251-3406465 - Die Mathe-Bibel :)

- Noch mehr Mathe: alle Bände von "Mathematik für Naturwissenschaftler un Ing." von Lothar Papula sowie als leichtere Kost für die ersten beiden Semester "Mathematik für Nichtmathematiker".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jetzt habe ich doch noch eine Frage. Das Buch "Lehrbuch Grundlagen der Informatik" von Balzert klingt ja sehr vielversprechend, eignet es sich denn auch für Einsteiger zum Selbststudium?

Programmiererfahrung habe ich bislang lediglich mit Pascal und sehr oberflächlich mit JAVA. Wenn man die Bewertungen liest hat man das Gefühl, dass man im Studium ohnehin nicht an diesem Buch vorbeikommt, doch sollte es sich eher studienbegleitend eignen, würde ich mir die 80€ vorerst noch sparen und zunächst auf einfachere Literatur zurückgreifen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fand das Buch gerade zum "normalen" Lesen recht praktisch. Und man kriegt, wenn du es vor Beginn des Studiums liest, einen guten Überblick und sitzt nicht so unwissend im Vorlesungsraum (mein erster Gedanke bei Heaps war "Was will er mir da sagen?"). Und da das Buch allgemein eine kleine Nachschlage-Bibel ist und es ratsam ist, es sich mal zuzulegen, kann ich dir nur raten, es ruhig schon vorher zu machen. Denn es ist eigentlich recht verständlich geschrieben (fand ich).

Du kannst ja mal bei Amazon bei den Gebrauchten Büchern gucken, da gibts das manchmal schon für 50€. Oder bei ebay. Das ist so ein Standardwälzer, das verkauft bestimmt noch mal jemand :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Welche Bücher gut sind und welche weniger hängt sicherlich von dem persönlichen Geschmack ab und was an der Uni benötigt wird.

Trotzdem würde ich gerne ein, zwei Worte über "Logik für Informatiker" von Uwe Schöning verlieren:

Zunächst ist es nicht *das* Buch für die theoretische Informatik, da es nur einen klitzekleinen Bereich der theoretischen Informatik abdeckt. Theoretische Informatik ist viel mehr als Logik und Logik ist viel mehr als das, was in "Logik für Informatiker" behandelt wird. Es mag sein, dass das Buch für die theoretische Informatik, wie sie an einer FH behandelt wird, ausreicht, aber es ist bei weitem nicht *das* Buch der theoretischen Informatik. Bei diesem Buch würde ich auf jeden Fall warten, ob es an der FH benötigt wird, oder ob andere Bücher vorgeschlagen werden. (Ich würde es mir jedenfalls nicht noch einmal kaufen!)

Aber nicht nur dass ich es aufgrund des behandelten Stoffumfanges nicht für die theoretische Informatik empfehlen würde, ich finde den Inhalt auch schlecht. Schöning ist, wenn man sich ein wenig mit Logik beschäftigt, ungenau oder unsauber; wie immer man es nennen will. So finde ich, dass er Syntax und Semantik wesentlich besser trennen sollte. Ich sage nicht, dass er Falsches schreibt, wohl aber, dass man es wesentlich besser darlegen kann.

Aber das ist meine Meinung und mein ganz persönlicher Geschmack. Wenn es ein Buch über Logik sein sollte, dann würde ich in einer Buchhandlung mal einen Blick in Melving Fitting "First-Order Logic and Automated Theorem Proving" riskieren.

Der "Bronstein" ist bestimmt ein gutes Buch, aber man sollte erwähnen, dass es eine Formelsammlung ist, die zudem auf Mathematiker zugeschnitten ist. Eine Definition von Multimenge findet man dort nicht. (Zumindestens nicht in meinem Bronstein von 1999.) Dies liegt daran, dass für Mathematiker eine Mulitmenge eine Abbildung ist. Trotzdem ist der Bronstein eine gute Formelsammlung, aber Geschmäcker sind verschieden. Die Formelsammlung von Lothar Papular ist auch nicht schlecht und manch einer kommt besser mit ihr zurecht, obwohl sie nicht so umfangreich ist.

HTH

Jan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung