Zum Inhalt springen

nervige Bildfehler


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi!

Ein Bekannter von mir hat an seinem Rechner folgendes Problem:

Auf dem Bildschirm werden desöfteren große Blöcke von Fehlerpixeln dargestellt, die entstehen, wenn man Menüs öffnet oder irgendwas verschiebt – dann bleibt nämlich oft ein Rest der Menüs auf dem Bildschirm zurück, obwohl das Menü schon da ist.

Diese Bildfehler sind meistens blockartige Streifen.

Am Monitor kann es nicht liegen, da dieser Monitor zuvor an einem anderen Rechner verwendet wurde und dort einwandfrei funktionierte.

Ich tippe auf ein Problem mit der Grafikkarte bzw. deren Einstellungen. (Es handelt sich um eine ATI-Grafikkarte, aber genaueres weiß ich leider nicht.)

Der Rechner (bis auf dem Monitor eben) ist erst ca. 2 Monate alt.

mfg

Technician

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

der Treiber ist der aktuellste, den es gibt.

Es gibt eine umfangreiche Konfigurationsmöglichkeit - sollte ich es damit mal probieren?

Kann es ein Direct3D-Problem sein? Auf diesem Computer wird nämlich auch ein Grafikprogramm verwendet, bei dem man "Direct3D-Anzeige" aktivieren kann und wenn man das aktiviert, stürzt das Programm ab.

Auf einem anderen Rechner lief das Programm fehlerfrei.

mfg

Technician

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grüß dich,

Versuch mal die Grafikbeschleunigung zu drosseln. Finest du in Systemsteuerung -> System -> Register "Leistungsmerkmale" -> Grafik.

Ich denke damti wird sich dein Problem lösen, und wenn das der Fall, dann solltest du ggf. WIN neu installieren.

Sag Bescheid obs so geklappt hat.

CU

------------------

Die Welt gehört dir.

Genieße sie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@chrfas

Hi!

"Ich denke damti wird sich dein Problem lösen, und wenn das der Fall, dann solltest du ggf. WIN neu installieren."

Du meinst also, wenn das mit dem Drosseln der Grafikbeschleunigung geklappt hat, soll ich Windows neu installieren?

Oder sollte das eher heißen "...und wenn das n i c h t der Fall ist, dann solltest du ggf. WIN neu installieren"

?!?!?!

Ich komm an den Rechner erst am Montag wieder dran, aber ich melde mich dann mal, was daraus geworden ist.

Ich bin für jegliche Hilfe sehr dankbar, denn der Bekannte ist Grafiker und den stört das natürlich enorm confused.gif

mfg

Technician

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Fehler, habe es schlecht vormuliert.

Auf ein neues,

Wenn mit der Drosselung die Fehler verschwinden, und er will trotzdem volle Beschleunigung, dann erst neu installieren.

Wenns ihm nicht stört und kein großer Unterschied bei der Geschwindigkeit festezustellen ist, dann könnt ihr es so lassen.

Was mir grad eingefallen ist. Du kannst unter Systemsteuerung -> anzeige -> Effekte. auch einstellungen machen für die Menüs. Klick dich da mal durch.

viel glück!!

CU

------------------

Die Welt gehört dir.

Genieße sie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aloha!

Probier doch mal, ob diese Fehler auch unter einer geringeren Auflösung und/oder mit geringerer Farbtiefe auftauchen, zu finden in der Systemsteuerung unter den Anzeigeeinstellungen. Könnte nämlich sein, daß der Prozessor/der Hauptspeicher nicht bei sehr hoher Auflösung (=>1024x768) und hoher Farbtiefe (True Color) nicht hinterherkommt und deswegen solche Fehler produziert.

Falls "Active Desktop" eingeschaltet ist, würd ich evtl. den auch ausschalten, vielleicht hilfts.

Gruß

------------------

Bako

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Bako

deine Vermutung, dass die hohe Auflösung (=>1024x768) und hohe Farbtiefe (True Color) zu viel sind, hat nicht zugetroffen - Gott sei dank, denn auf einem 19Zoll Monitor mag ein Grafiker nichts anderes wink.gif

Der ActiveDesktop war sowieso nicht eingeschaltet.

@chrfas

Vielen Dank für deine Hilfe! Die Grafikbeschleunigung wurde herabgesetzt, jetzt sind die Störpixel verschwunden und auch die Anzahl der Abstürze hat sich deutlich verringert.

mfg

Technician

------------------

|Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich erscheint,

mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist.

(C.F.Gauss)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung