Zum Inhalt springen

PC an TV Wie soll das gehen?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich besitze als Grafikkarte ne Nvidia TNT 2 Model 64 mit 32 MB. Die Ausgänge der Karte sind einmal der D-Sub(wie immer), ein SVHS und ein Chinch-Stecker! Ich nehme mal an, dass die letzten beiden sich auch TV-Out nennen, oder etwa nicht? Wenn ja, was muss ich tun, damit das Bild vom Monitor auch auf meinem Fernseher ausgegeben wird! Dies ist ultradringend für mich! Mein Fernseher ein nagelneuer Panasonic (superflach) mit 82cm Sichtbild hat alle möglichen Ausgänge zum anschließen! Ich habe schon mal Chinch auf Chinch getestet, jedoch erhalte ich dann kein Bild! Brauch ich evtl. noch Zusatzsoftware? Ich hab´ kein Plan.....!

------------------

<<Nur der Wind weiß wohin...>>

So long........

Joey© Der In4maTiker

[Wo kein Gott, da auch kein Richter]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi, benutze am besten den Chinch-Ausgang der TV-Karte. Vieleicht hast du ja irgendwo noch so en Kabel rumliegen. Dann gehst du mit dem Kabel in den Chich-Eingang des TV (soweit recht einfach,gell biggrin.gif).

Dann mußt du deinen Fernseher auf diesen Eingang umstellen (AV oder so) -> solltest ein blaues oder schwarzen Bild ohne "Schnee" bekommen.

Dann gehst du unter START EINSTELLUNGEN ANZEIGE EINSTELLUNGEN ERWEITERTE_EIGENSCHAFTEN und wählst AUSGABEGERÄT (keine Gewär)

Hier solltest du das AUsgabegerät (TV, Monitor, Fachbildschirm) wählen können.

ALTERNATIV:

Fallst du WIN ME/NT/2000 benutzt, kann ich dir ein gutes Tool empfehlen: http://www.me-edition.de/&_downloads/tvtoolelsa.asp .

Sag mal obs klappt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe aber mit S-VHS Stecker besser Erfahrung wie mit Chinch. Chinch ist doof.

Damit ich zu hause auch Ton beim glotzen habe, habe ich ganz easy ein SCART Adapter gekauft. (Ist

Kabel von Soundkarte (Klinkenstecker auf Chinch) an den Adapter.

Dann das S-VHS Kabel vom PC in den Adapter. Den Adapter umgestellt auf "INPUT" und auf geht's. Mit Ton. In Farbe. In geiler Qualität.

------------------

---------------------

Visit www.fun-fragger.de

Die Seite für CS-Gamer!!

------------------------

[FF] Thombo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider hat die ganze Sache noch nicht gefunzt! Ich habe mit die Software runtergeladen und diese läuft auch wunderbar, allerdings scheint es keine Verbindung zwischen Rechner und TV zu geben, so sagt mir es zumindest das TVTool! Was soll ich denn noch machen, das kann doch wohl net so schwer sein!

------------------

<<Nur der Wind weiß wohin...>>

So long........

Joey© Der In4maTiker

[Wo kein Gott, da auch kein Richter]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wichtigste ist das dein Grafikkartentreiber auch den TV-out an deiner Grafikkarte unterstützt. Im GRafikkartentreiber musst du dann die Ausgabe einstellen, dann sollte es funktionieren. Wenn es immernoch nicht geht versuche es mit einer anderen Treiberversion oder anderen kompatiblen Treibern. An der Verbindung kann es schlecht liegen, denn man kann nunmal nur ein Kabel legen und es richtig anschließen, den Rest macht die Software.

MFG

Fragit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem (wohl etwas älteren) Original-Treiber zu der G-Karte sollte es wohl gehen. Was nützt einem ne KArte mit TV-out wenn der Treiber den TV-out nicht unterstüzt???

Gebe zu, die Einstellmöglichkeit ist ein wenig versteckt (Anzeige -> Erweitert -> Ausgang [oder so] schon oben beschrieben).

Mit einem der beiden Tool solltest du es aber hinbekommen... Wird der Monitor wenigstens schwarz wenn du umstellst? Wenn ja solltest du auf deiner Fernbedienung des TV rumhacken und ihn auf den TV-Eingang umstellen.

Du schaffst das schon!

Good luck

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

WEnn du bei deinem Grafikkartetreiber nichts einstellen kannst unterstütz er es wohl auch nciht.

Du wirst also nicht wdrumrumm kommen einen anderen Treiber zu installieren der diese funktion bietet.

Wenn du mutig und erfahren bist kannst du auch mal in der Registrierung nach "TV-out" oder ähnliches suchen, vielleicht gibt es da ne Einstellung die TV-Option zu aktivieren.

Aber das sollte nur ne Notlösung sein in der Registrierung zu gucken. Nur machen wenn man sich auskennt. ; )

Oft gibt es bei Treibern auch Release Notes ,wo drin steht was sich zur vorgängerversion verändert hat bzw. was der Treiber alles unterstützt.

MFG

Fragit

[Dieser Beitrag wurde von Fragit am 23. Februar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tafch auch!

Ich hab ne ASUS V7100 TV. Ich wußte am Anfang auch nicht wie man das Bild auf den Fernseher bringt. Bis mir jemand aus dem Forum, ich weiß leider den Namen nicht mehr, das es eine Tastenkombi (Strg+Alt+T) gibt und damit hat es dann auch gefunzt.

Am besten schaust Du mal alle Eigenschaften Deiner Grafikkarte nach, ob Du so was auch findest. Wenn das nicht klappt, wünsche ich Dir weiterhin viel Glück!

So then...

DMo!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung