Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Verzeichnisinhalt auflisten => Tool gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich suche ein Programm (mglst. Freeware), welches mir aus einem Verzeichnis alle unterverzeichnisse in html auflistet. die einzelnen gelisteten Verzeichnisse sollen dann auf eine weitere html-datei verlinken, welche dann den inhalt des entsprechenden unterverzeichnisses anzeigt.

Das ganze soll für meine mp3-Sammlung sein, also wäre es nciht schlecht, wenn auch dateien gelistet werden, und wenn man auf den link klickt, wird die mp3 abgespielt (in externem player)

ich hoff das war einigermaßen verständlich... falls net: fragt.

danke!

Edit: Pro Verzeichnis eine html-Datei und aufruf (verlinkung) der enthaltenen Dateien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daran scheitets...

Damn, und mir fehlt die Zeit ;) Für jedes Verzeichnis ein eigenes HTML-Dokument dürfte ein wenig umständlicher sein...aber um die Dateinamen Links auf die Dateien selbst zu legen, geht sicher recht flott. Wie dringend isses denn? ;)

wo schreibt der denn die html hin?

Das fragt er dich in einem "Speichern unter"-Dialog, wenn er alles eingelesen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Damn, und mir fehlt die Zeit ;) Für jedes Verzeichnis ein eigenes HTML-Dokument dürfte ein wenig umständlicher sein...aber um die Dateinamen Links auf die Dateien selbst zu legen, geht sicher recht flott. Wie dringend isses denn? ;)

Das fragt er dich in einem "Speichern unter"-Dialog, wenn er alles eingelesen hat.

nur für die Verlinkung auf die Dateien, hab ich schon was gefunden: Directory Lister. Das Problem ist nur, dass die html Datei bei vielen mp3's so groß wird, dass weder IE noch FF das wirklich noch darstellen können...

Such eigentlich schon länger nach so nem Tool. Dringend ists jetzt nicht.

Den "Speichern unter" Dialog hab ich auf nem Testsystem nicht bekommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den "Speichern unter" Dialog hab ich auf nem Testsystem nicht bekommen....

Öhm? Da sollte die GUI starten (Bild), und nach Klick auf "Verzeichnis auswählen" suchst du im aufpoppenden Verzeichnisdialog das einzulesende Verzeichnis aus. Das Programm rödelt dann einen Moment, und dann geht ein "Speichern unter"-Dialog auf, in dem du den Speicherort der generierten HTML-Datei ("dirtohtml_[Verzeichnisname]") angibst.

An welcher Stelle stimmt der Ablauf bei dir nicht mehr mit dem beschriebenen überein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieser Moment kann bei größeren Datenmengen durchaus länger sein ;)

Nach dem Einlesen des Verzeichnisses, das je nach Rechner einige Sekunden dauern kann, ...

;)

Performancemäßig läßt sich sicher noch was tun, das stimmt wohl...aber erstmal die Zeit finden ;)

Nettes Tool azett

Merci :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab die gui gestartet, das was ich brauch angehakt und dann das verzeichnis ausgewählt... nachdem das programm dann ein wenig "gerödelt" hat, taucht aber der "Speichern unter" Dialog einfach nicht auf... Auch nicht irgendwo im Hintergrund hinter irgendwelchen Programmen.

EDIT: hab den Fehler wohl gefunden... Die zu indizierenden Ordner lagen direkt auf ner externen Platte... wenn ich nur einen Ordner auf der Platte indiziere, dann geht auch das "speichern-unter" auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Harre aus...ich bin schwer am Schuften ;)

Die Sache mit den einzelnen HTML-Dateien hält mich noch auf Trab...aber ich bin dran ;)

Mach dir keine Hektik,

ich hab momentan eh Urlaub und werd frühestens nächste Woche Zeit zum testen haben...

aber trotzdem weiterhin viel Spaß beim proggen und schonmal vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber trotzdem weiterhin viel Spaß beim proggen und schonmal vielen Dank!

Den Spaß hab ich - fun with recursions, sag ich nur ;)

Version 0.6 alpha wartet auf eifrige Tester! Allerdings erstmal ohne Benutzerdoku. Zum einen, weil die schlicht noch nicht steht; zum zweiten, weil ich wissen möchte, ob man auch auf Anhieb mit der Oberfläche und der Funktion klarkommt ;)

DirToHTML.zip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ob man auch auf Anhieb mit der Oberfläche und der Funktion klarkommt ;)

ganz ohne Probleme... Das Ergebnis sieht haargenau so aus, wie ichs mir vorgestellt habe... dicken :uli

genau eins ist mir aufgefallen, aber das ist mehr ein Schönheitsfehler, als alles andere: wenn man beim Erstellen die Dateinamenerweiterung nicht mit hinschreibt, wird auch keine erzeugt, auch, wenn unten html als Dateityp ausgewählt ist. Würd aber aus dem Bauch heraus behaupten, dass das n Problem von Java ist, und net von deinem Prog, oder?

Ansonsten bin ich vollauf zufrieden...

Ach und da fällt mir noch was ein, wenn du noch weiter "ausbauen" möchtest: Layout (Schrift- und Hintergrundfarbe usw.) für die html-Seiten wäre vllt. n nettes Feature, auch wenn ichs net brauch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So...Coding-Sitzung erstmal beendet *schwitz* :D

Ich darf präsentieren: DirToHTML 0.6 beta. Ich habe noch einige kleine Probleme behoben - das Programm stieg zum Beispiel bei geschützten Windows-Systemverzeichnissen aus. Ich bitte um ausgiebiges Testen auch auf anderen Betriebssystemen! ;)

Hm...das Problem mit der Endung .html bekomm ich hier nicht. Im Speichern-Dialog steht im Feld "Dateiname" schon "DirToHTML_[verzeichnis].html" - mach bei Gelegenheit mal bitte einen Screenshot.

Und für das Layout könnte man ja ein HTML-Template mitliefern, was jeder nach eigenen Wünschen anpassen kann...bringt mich auf Ideen...aber meine Prüfung steht bald an, ich werd das Ganze wohl erstmal auf Eis legen (müssen). Wenns seinen eigentlichen Zweck erfüllt, bin ich schon zufrieden ;)

Achso...Download auf privat.azett.com - diesmal auch mit bescheidener Doku :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm...das Problem mit der Endung .html bekomm ich hier nicht. Im Speichern-Dialog steht im Feld "Dateiname" schon "DirToHTML_[verzeichnis].html" - mach bei Gelegenheit mal bitte einen Screenshot.

Wunsch erfüllt :D

Ohne selbst nen Dateitypen hinzuschreiben bekomm ich nur den Dateinamen selbst, aber nicht den Dateitypen html... Aber wie gesagt, nur n Schönheitsfehler...

Betriebssystem: WinXP SP2 (recht aktuell gepatched), FireFox 2.0.0.2 und IE 6, Java Version build 1.5.0_10-b03 falls das was hilft...

post-7324-14430447527415_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wunsch erfüllt :D
:bimei

Aber keinen Schimmer, warum das so ist...hast du ne Möglichkeit, das mal auf anderen Rechnern auszuprobieren?

Ansonsten: 0.6 beta2 steht. Wichtigste Änderung: Läßt man sich alles in einem Dokument ausgeben, kann man jetzt die Verzeichnisse per JavaScript auf- und zuklappen.

Download hier - ich freu mich auf Fehlermeldungen und Verbesserungsvorschläge ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber keinen Schimmer, warum das so ist...hast du ne Möglichkeit, das mal auf anderen Rechnern auszuprobieren?

hab die neue version auf nem anderen Rechner getestet (ebenfalls XP Sp2 mit allen Patchen, Java: build 1.5.0_02-b09) und den gleichen Fehler bekommen... Aber wie gesagt: nicht kriegsentscheidend sondern Schönheitsfehler. Ansonsten weiterhin ohne Probleme

Edit: gegen deinen "Seitenkopf" willst nix unternehmen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meinst die Info-Tabellen oben? Stören die? Könnte sie optional machen... ;)

Ich find schon die stören ein wenig...

kannst die nicht als einzeiler an den Seitenfuß bringen oder halt entweder optional, oder selbst befüllbar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo so dacht ihr mir das... zumindest das mit dem ein und ausblenden... und wenn eingeblendet, dann als einzeiler... so ca. wie bei mozillo cms die geändert zeile ;)

lag wohl wirklich am proxy...

und: weiterhin keine Probleme....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×