Jump to content

azett

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    476
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über azett

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi, ich bin da frei. Ich würde die bisher genutzte Forensoftware (Vanilla) auch ablösen, wenn eine andere so ein Plugin-Archiv "dabei hätte". Aber auch Standalone, also unabhängig von einem Forum, würde mir ein Pluginarchiv was nützen. Danke und beste Grüße Arvid
  2. Hallo in die Runde, lang ists her Kurz meine Situation: Ich pflege eine Software, die mit Plugins erweiterbar ist. Für diese Plugins möchte ich ein zentrales Plugin-Archiv aufbauen: Externe Plugin-Entwickler sollen ihre Plugins hochladen können, gern kategorisiert oder verschlagwortet. Bonus wäre noch die Möglichkeit, Screenshots anzuhängen. Anwender sollen die Plugins dann suchen, herunterladen und bewerten können, bestenfalls auch kommentieren. Ich suche eine (möglichst freie) PHP-Software, die die genannten Anforderungen erfüllt. Ich könnte mir vorstellen, dass es sowas als Erweiterung gängiger Forensoftware gibt. Hat jemand von euch sachdienliche Hinweise (oder gern auch handfeste Erfahrungen)? Danke und beste Grüße Arvid
  3. Hallo, das Problem existiert noch: Beim Erstellen der Anzeige führt der Klick auf den Button "Vorschau" zurück zur Auswahl Free/Premium (Getestet mit IE 10 und Chrome 30, jeweils ohne irgendwelche Addons). Das Veröffentlichen der Anzeige funktioniert. Was dann aber nicht mehr geht, ist das Bearbeiten. Ein Klick auf den Stift öffnet zunächst korrekt die Quickedit-Ansicht; allerdings hat dort dann keiner der Buttons ("Speichern", "Erweitert", "Löschen", "Abbrechen") irgendeine sichtbare Wirkung. Das ist in Summe doof, da so die Anzeige im ersten Schuss korrekt geschrieben und formatiert sein muss - man hat keinerlei Chance auf Vorschau oder nachträgliches Bearbeiten. Danke und beste Grüße Arvid
  4. azett

    Java an SAP anbinden

    SAPJCo tut exakt, was du möchtest. Du holst dir das Funktions-Repository vom SAP, erstellst dir ein SAPFunction-Objekt für den Funktionsbaustein deiner Wahl, befüllst die Input- bzw. Tabellenparameter und führst den FB aus. Dann kannst du ihn Ruhe deine Return-Parameter auslesen. Das SAPJCo-API hat sich von Version 2 zu Version 3 brutal geändert, da ist kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. Wenn du die Wahl hast, setz auf jeden Fall v3 ein, um bei eventuellen Updates nicht auf die Nase zu fallen. Viel Erfolg!
  5. Bezüglich Freehoster vs "Bezahlhoster" habe ich mich seinerzeit schon einmal in einem anderen Thread geäußert; das sollte auch für dich passen. Viel Erfolg
  6. Das klingt vernünftig. Alternative Idee fürs nächste Mal: Es gibt im Netz unzählige Bilder, die so lizenziert sind, dass man sie kostenlos und teilweise auch für kommerzielle Zwecke verwenden darf. CC Search ist z.B. ein guter Einstieg für die Suche nach Creative-Commons-lizenzierten Medien. (Beachte aber, dass dabei je nach Lizenz Bedingungen gelten, z.B. die Nennung des Urhebers. CC-Lizenzen gibt es in mehreren Spielarten, siehe Link.)
  7. Wenn du nicht die explizite Zustimmung des Urhebers hast, lass es. Du hast die Zustimmung zur Verwendung von jemandem, der weder der Urheber ist noch selbigen kennt. Ist in meinen Augen dasselbe, als hätte dir dein Postbote gesagt, "weiß nicht, wers gemacht hat, aber kannste verwenden".
  8. azett

    Template erstellen

    Du könntest auch ein HTML-Template erstellen, das Platzhalter für alle dynamischen Inhalte (Menüs, Inhalt, etc.) enthält. Dieses Template liest du per PHP ein, ersetzt die Platzhalter je nach angefordertem Inhalt und gibst das resultierende "komplette" HTML an den Browser zurück. In meiner Signatur findest du den Link zu einem OpenSource-CMS-Projekt (dessen Gründer ich dereinst war) - dessen Template-Engine funktioniert exakt auf diese Weise. (Vielleicht hast du ja Lust, deine Energie da einzubringen, statt "from scratch" etwas ganz Neues aufzubauen?) Beispiel-Template aus besagtem CMS (ein wenig zusammengekürzt; in geschweiften Klammern die Platzhalter, die zur Laufzeit von der CMS-Logik ersetzt werden): <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd"> <html> <head> <meta name="keywords" content="{WEBSITE_KEYWORDS}" /> <meta name="description" content="{WEBSITE_DESCRIPTION}" /> <title>{WEBSITE_TITLE}</title> <link rel="SHORTCUT ICON" href="{LAYOUT_DIR}/favicon.ico" /> <style type="text/css"> @import "{LAYOUT_DIR}/css/style.css"; </style> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset={CHARSET}" /> </head> <body id="a0"> <div id="container"> <div id="banner"> <img src="{LAYOUT_DIR}/grafiken/banner.gif" alt="{WEBSITE_TITLE}" /> </div> <div id="containerboth"> <div id="sidebar-a"> <div id="rightmenu"> {MAINMENU} </div> <h1>Suche</h1> <div class="search"> {SEARCH} </div> </div> <div id="content"> {CONTENT} </div> </div> <div id="footer"> <div class="fotext"> | {CMSINFO} | {SITEMAPLINK} | {LASTCHANGE} | </div> </div> </div> </body> </html>
  9. Kommst auch vorbei, Containy? Die Räumlichkeiten der Fernuni sind nicht zu verachten Jetzt gibts übrigens auch ne Uhrzeit: 10:30 Uhr gehts offiziell los.
  10. Hallo speziell an die "Webfuzzis" im Ruhrpott und rundherum, als einer der Köpfe hinter dem Open-Source-CMS moziloCMS lade ich euch für den 20.10. zum moziloCMS-Usertreffen nach Hagen ein. Wir Entwickler werden dabei Neugierigen die Funktion unseres freien CMS nahebringen. Dabei ist ausdrücklich auch eingeladen, wer auf der Suche nach einer leichtgewichtigen Alternative zu den "großen" CMS ist. Wer schon mit moziloCMS arbeitet, kann Spannendes über Plugin- und Layoutentwicklung lernen und nach Herzenslust mit den mozilo-Codern fachsimpeln. Alle Details im moziloCMS-Supportforum - bei Fragen schreibt mich gern auch hier bei FI.de an. Beste Grüße Arvid
  11. "Funktioniert nicht" ist gelogen, stell ich grad fest Klick auf "Dieses Forum als gelesen markieren" führt im DT zwar erstmal zu keiner sichtbaren Reaktion (wie beschrieben: Menü bleibt stehen, Threadtitel bleiben fett) - lädt man dann allerdings die Seite im Browser neu, sind tatsächlich alle Threads als gelesen markiert ( = nicht mehr fett). Scheint also nur ein JavaScript-Problem bei der Anzeige zu sein.
  12. azett

    Wo geht's denn lang?

    Ich rufe da konsequent (und möglichst laut - sollen ja alle Passanten mitbekommen) hinterher: "Den Kindern ein Vorbild!" - da bekommt der Kopf ganz schnell Ampelfarbe
  13. azett

    html editor

    Stell mal dar, was das CMS alles können muss - dann gibts hier sicher den passenden Tipp.
  14. Made my day, so traurig das eigentlich auch ist Glückwunsch auf jeden Fall

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung