Jump to content

Davidq656

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Davidq656

  • Geburtstag 14.06.1996

Kontakt über

  • Website
    www.qso4you.com

Profil Info

  • Ort
    München

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich weiß nicht, ob es noch für dich Relevant ist, aber in der Prüfungsvorbereitung von zwei IHK Prüfern aus der Kammer in München habe ich gesagt bekommen, dass mehr wie 15-17 Seiten Fließtext ohne Bilder eher nicht gewünscht sind, bzw. es vielen Prüfern sogar zu lang wäre. O-ton IHK Prüfer: "Stellt euch vor, es ist Freitag Nachmittag, wunderschönes Wetter und ein mein bester Freund fragt, ob ich nicht Lust habe, was zu unternehmen. Da fällt die Entscheidung, eine viel zu lange Doku die schlimmstenfalls noch schlecht ausgearbeitet ist noch zu bearbeiten, nicht schwer." Die Alles beidem man sich nicht sicher ist, solle man Inden Anhang packen. 30 Seiten hatten bei uns im Betrieb die Dokus der FIAE, ich bin bei 14 Seiten plus 3 Anhang.
  2. Das der Block aber für alle "Nichtverkürzer" ein regulärer Block mit ganz normalem Unterricht ist, muss er eben die Klausuren die dort anstehen mitschreiben. Das ist das Los der Verkürzer, die Einen haben Glück und schreiben in dem block nichts, die anderen eben Pech. Wie sinnvoll oder sinnlos gewisse Fächer sind ist Ansichtssache aber da der Ausbildungsberuf Fachinformatiker formal nur einen Hauptschulabschluss erfordert ist es logisch, dass man sich mit Abitur o.Ä. in der Schule eher langweilt. Ich hatte auch weder Sport noch Religion (BaWü), aber der CISCO Kurs wurde auch bei uns nur freiwillig angeboten. Abgesehen davon hat der verantwortliche Lehrer bis nach den Pfingstferien gebraucht die Klassen für die Online-Akademie freizuschalten... Wir haben eigene Verkürzerklassen dafür.
  3. Sorry aber mit Allgemeinbildung hat das wenig zu tun das ist eine reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Für den Lehrer und Schüler! Nichtmal mit Abitur kann man Religion abwählen... Was soll das? Meine Kollegen am Standort in Baden-Württemberg haben Statt Sport und Religion einen Cisco Pflichtkurs und machen ein Zertifikat. Das kannst du bei uns extra machen, abends wenn du eh nicht mehr aufnahmefähig bist... Ja, diese Lehrer gibt es, aber hier sind es verdammt viele!
  4. Ich glaube du hast mich falsch Verstanden. Die IHK Prüfung arbeite ich durch. Ich hab über 15 Stück daheim, die ich durcharbeite oder schon gemacht habe. Es geht um Prüfungen in der Berufsschule, deren Stoff nicht IHK Prüfungsrelevant ist. Leider ist unsere Schulleitung absolut unbelehrbar, oftmals überschneitet sich der Lehrplan nicht mit dem Inhalt der IHK Prüfung. Ich rede dabei auch von so Fächern wie Ethik und Sport. Generell ist es ziemlich unnötig, in einen Schuljahr mit zwei 3. Wochen Blöcken pro Fach 3 Leistungsnachweise einzufordern. Das sehen neben den Schülern auch ein Großteil der Lehrer so. Zudem haben wir hier echt Inkompetente Lehrer, die sich nichtmal auskenne mit dem, was sie meine zu "Lehren". Das ist mir extrem aufgefallen, als ich den Prüfungsvorbereitungskurs von der IHK gemacht habe. Wir haben Lehrer, die irgendwelche Modelle Interpretieren und völlig außer Acht lassen, dass es ISO Normen oder Definitionen gibt. Eine Deutschlehrerin die den Unterschied zwischen Nenne, Erkläre und Beschreibe nicht kennt - lauter so Späße! Dafür ist unsere Schule leider bekannt und auch so mancher IHK Prüfer hält nicht viel von unsere Berufsschule bzw. Der Leitung. Aber in 3 Wochen bin ich den Laden los Just my 2 cents [emoji102]
  5. Ich hab auch am 28.11 Winterprüfung und aktuell auch ein kleines Tief, was das Lernen angeht! Was mich so nervt, sind die letzten drei Wochen Berufsschule, da ich hier für sinnlose Prüfungen lernen muss, dessen Stoff nichtmal in der IHK Prüfung dran kommt. Ich Versuche mir jeden Tag mindestens 5 Lernkarten zu verschiedenen Themen zu schreiben. Somit wiederholt man alles Recht gut und fasst das wichtigste zusammen. Viel Erfolg auch den anderen hier und lernt gut! Auch wenn es schwer fällt und man sich gerne drückt, noch ein paar Tage und danach seit ihr erlöst!
  6. Ausbildungsberuf: FISI Alter: 22 Jahr: 2016-2019 Schulbildung: Mittlere Reife Betriebsgrösse: >5000 Bundeland: Bayern Ausbildungsgehalt (1/2/3 Lehrjahr): 1190/1280/1380
  7. Der Mainframe wird schon seit Jahren totgesagt... Fakt ist, ohne die Kisten würden die meisten Banken, Fluggesellschaften und auch große Supermarktketten wie REWE nicht Funktionieren Ich bin in der Ausbildung zum FISI und arbeite zu 90% am Mainframe, die restlichen 10% in der Linux Welt. Ein besuch bei der IBM im Böblingen gab mir damals einen ganz anderen Blick auf das von aussen so "alt(backen/modisch) erscheinende System. 😮 Als guter COBOL Entwickler oder auch mit guten Kenntnissen im bereich DB2, noch besser IMS Datenbanken hat man auch heute noch einen sicheren Arbeitsplatz. Mal eben ein ganzes Bankverfahren, dass seit fast 40 Jahren so läuft auf ein anderes System zu migrieren.. ich bezweifle, dass das so schnell geschieht. Gruß aus der 3270

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung