Zum Inhalt springen

enis4567

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich habe die AP vor einem Jahr geschrieben und mir ist aufgefallen, dass viele Themen in der Berufsschule angesprochen wurden. Wirklich, nur angesprochen kurze MC-Aufgaben um das Verständnis zu stärken und gut ist. Was ich dir anraten kann ist, dass du die vorherigen Prüfungen alle durcharbeiten solltest und auch VERSTEHEN solltest, weshalb die Lösungen so sind wie die sind. Die Fragestellungen in den Abschlussprüfungen ist ANDERS als die Klausurfragen in der Berufsschule! Die Berufsschule versucht dir eigentlich das "abstrakte" Denken beizubringen und gibt dir wirklich nur die Basics. Wenn du vorher in der Berufsschule nie aufgepasst hast und NUR die AP durchgehst, wirst du schnell merken, dass du überhaupt kein Schimmer hast, wovon die reden. Für das Verstehen solltest du daher immer deine Berufsschule-Materialien bereitlegen und bei Fragen einfach mal nachschlagen oder googlen. In meinem Fall war es so, dass die Materialien von der Berufsschule einfacher geschrieben, somit einfacher zu verstehen waren.
  2. Hallo David, ich habe mit 24 Jahre meine Ausbildung angefangen und bin nun 27 Jahre. Im 2 Ausbildungsjahr habe ich mit dem Studium (Abend-,Samstagsstudium) angefangen, bedeutet neben der Ausbildung studiert. Mit 25 Jahre eine Ausbildung anfangen (oder gar Duales Studium) finde ich ist noch zeitgemäß. An deiner Stelle würde ich die Ausbildung starten und verkürzen (machbar ist es!) und wenn du das Gefühl hast, nur Arbeiten findest du doof, solltest du berufsbegleitend studieren.
  3. 1 Jahr: Anwendungsentwicklung (Einführung in die objektorientierte Programmiersprache C#), Informationstechnik, Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, fachliches Englisch, Religion, Deutsch 2 Jahr: Englisch, Anwendungsentwicklung, Informationstechnik, Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Politik 3 Jahr: Englisch, Anwendungsentwicklung, Informationstechnik, Wirtschafts- und Geschäftsprozesse
  4. Die Prüfung war anders.. Doch fair und machbar. Ich kam auch mit einem komischen Gefühl heraus. TEIL B mit bei allen drei "Prüfungen" mit - gut - bestanden. TEIL A steht noch offen, die Woche ist es bei mir soweit. Mal schauen.. ?
  5. Puh.. ist viel zu wenig für ein Projekt. Erstelle bitte mal einen -groben- Projektantrag und lade diese hoch und dann kann man diese ja bewerten.
  6. Ob FiSi oder FIAe muss du selbst entscheiden. Beide Berufe sind unterschiedlicher den je. Ich persönlich bin FISI und aktuell im 3. Ausbildungsjahr und werde nach der Ausbildung bei uns in der Firma als Netzwerkadministrator arbeiten. Meine Tätigkeiten werden übergreifend mit Servern zu tun haben.. Programmieren werde ich definitiv nicht. Skripte schreiben schon, jedoch nicht programmieren. Macht es dir Spaß etwas zu programmieren, zu coden? Meistens (in meiner Firma) programmieren die FIAe bereits existierende Programme um, versuchen diese zu optimieren .... Betrachtet auf die spätere Berufsperspektive: FISI ob FirstLevel, SecondLevel oder ThirdLevel werden meines Erachtens nach gesucht, die FIAe ebenfalls. Du solltest eher darauf schauen, was dir persönlich Spaß macht. Du wirst Erfolge haben, bei den Sachen, die dir Spaß machen.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung