Jump to content

Jonny222

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Herzlichen dank fuer deinen umfassenden und anschaulichen Beitrag Crush, finde ich persoenlich sehr motivierend und zeigt das studieren nicht der heilige Gral ist. Vor allem das du als Fiae soweit gekommen bist finde ich klasse und veranschaulicht was moeglich ist. So dachte bzw erhoffe ich mir das auch. Erstmal ueber die Entwicklungsumgebungen kleine Projekte zusammen schustern und lernen was geht, anschliessend sich bewerben und versuchen ein Fuss in die Tuer zu bekommen.
  2. @Albi Ja ich sehe es auch so. Es ist halt nur eine Umschulung die bestimmt nicht mal an Ki anecken wird, wobei ich sagen muss das der Dozent bisher sehr gut ist. Ich denk auch das jedes Unternehmen einen Studierten (am besten noch in Ki studierten) bevorzugen wird, allerdings gibt es einen starken Fachkraeftemangel der hoffentlich nicht so schnell abflauen wird. Daher gibt es vielleicht luecken in Personalwesen die manch ein Unternehmen vielleicht damit stopft, einen Umschueler/Autodidakten zu nehmen und aus zu bilden, um so dem Personalmangel zu begegnen. Ich hoffe das zumindest sehr, da ich derzeit auch keine andere Moeglichkeit sehe in diesem Gebiet Fuss zu fassen. Ich hab mich nicht fuer eine Duale Ausbildung entschieden, weil ich nicht genommen wurde (hab mich aber auch nur bei drei Stellen beworben, kurz vor ablauf) und weil Umschulung wesentlich schneller geht (2 Jahre) und weil ich der Berufsschule nicht vertraue (veraltete Lehrinhalte, grantige Lehrer ohne bezug zur Wirtschaft). Ich halte es auch fuer angenehmer erstmal 1 1/2 Jahre zu lernen und dann auch etwas zu koennen bei der Arbeit. Sind natuerlich nur ueberlegungen und etwas recherchen gewesen und keine empirischen Werte, also sind es eigentlich Vorurteile^^. @pr0gg3r Auf das ganze Mathematik zeug haette ich auch kein Bock, vor allem wenn es zu theoretisch wird und zuwenig praxis Bezug hat.Ich will mich definitiv zu "bestehende KI-Algorithmen/Programme anwenden" entwickeln. Hab auch schon nach Buechern geschaut und es scheint mit Entwicklungsumgebung autodidaktisch lernbar zu sein. Da du mit der Materie schon angeeckt bist, weisst du vielleicht welche mathematischen Gebiete zwingend erforderlich sind?
  3. Hallo, ich stehe derzeit am Anfang der Umschulung zum Anwendungsentwickler und bin hoch motiviert. Fuehlt sich endlich so an, als haette ich mein Berufsfeld gefunden. Ich habe mich schon etwas umgeschaut in welchen Bereichen ich nach der Umschulung arbeiten moechte und festgestellt, dass mich eigentlich nur das Gebiet der Ki Entwicklung wirklich reizt. Ich bin zwar grade einmal seit 2 Wochen in der Umschulung und sicherlich werden noch andere Bereiche sehr ansprechend sein, aber ich will mich lieber jetzt schon spezialisieren ,damit ich etwas vorzuweisen habe wenn das 6 Monate lange Praktikum beginnt. Dazu lerne ich grade neben den 8 Stunden Unterricht noch 3 Stunden autodidaktisch Python am Tag (mehr ist leider nicht drin wegen Konzentrationsmangel) und will dann noch weite Ki relevante Themen anschauen . Allerdings glaube ich nicht, dass es als Qualifikation ausreichen wird. Es scheint mir so ,als wuerde dieser ganze Ki, Maschinell learning, Deep learning, Big Data Sektor eh nur fuer Akademiker zugaenglich zu sein und nichts fuer Fachinformatiker. Daher wenn ihr Erfahrungswerte habt von euch oder anderen wie man in diesen Sektor kommt, oder Ideen zum erreichen fuer Qualifikationen, Spekulationen, Geruechte oder was auch immer, dann nur her damit Ach fast vergessen, ich bin 29 und wohne in Berlin.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung