Zum Inhalt springen

mamamia

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    428
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von mamamia

  1. Ich warte jetzt einfach nochmal ein bisschen ab. Bin im Moment hin und her gerissen was das Thema angeht. Die Vor und Nachteile die hier genannt wurden hören sich schon sehr plausibel an! Ich glaube ich geh erstmal das Projekt "zusammen ziehen" mit meiner Freundin an und guck dann, wenn ich mich davon erholt habe, kümmer ich mich um meinen beruflichen Werdegang Wie sieht es grundsätzlich im Bereich Consulting mit der Bezahlung aus? Mir wurde vor 2 Wochen eine Stelle angeboten, mit 54k Jahreszielgehalt + Wagen. Wie definiert mal Jahreszielgehalt grob? Ich nehme an, Festgehalt + Zielvereinbarung? In welchem Verhältnis fällt das aus? Danke für Eure Hilfe!
  2. Find deine Einstellung logisch und gut überdacht. Wünsch dir viel Erfolg!!
  3. Servus, ich brüte gerade ein bisschen über meine Zukunft. Kurz zu mir, 27, männlich, gut ausgebildet (FIAE, 86%), viel Berufs- und Projekterfahrung, gut Zertifiziert (Signatur), fest Angestellt als Administrator und Projektleiter in einem mittelständischen Unternehmen. Denke einige kennen mich. Steh alles in allem gut im Saft Irgendwie ödet mich diese Situation aber zeitweise an. Mir fehlt die Abwechslung, die Herausforderung. Ich überlege den Schritt in Richtung Beratung / Consulting zu machen. Hier sind ja einige an Board, könnt Ihr mal ein bisschen für euer Berufsfeld werben Gibt es welche, die auch den Schritt aus der internen Administration in den Bereich der Beratung gemacht haben? Was habt Ihr da für Erfahrungen gemacht, würdet Ihr es wieder tun? Was kann man generell über den Job des Consulters sagen? Sicherlich kann man Abwechslung und Herausforderung auch durch Arbeitgeberwechsel erreichen, ich will aber nicht jedes / jedes 2.te Jahr den Arbeitgeber wechseln (Thema Jobhopping). Danke für Eure Meinungen!
  4. Und hier mal wieder ein kleiner Ausritt in die Powershellwelt: $Folder = deinordner $Now = Get-Date $DateDiff = $Now.AddDays(-14) Get-ChildItem $Folder | Where-Object { $_.LastWriteTime -le $DateDiff} | Remove-Item -Recurse
  5. Ganz ruhig bleiben brauner.. Vllt haben die grad trouble auf der Seite. Hierüber gehts nicht: VMware vSphere ???
  6. Unter Sicherheit stehen diese Events. Da steht doch eigentlich sonst nix anderes als das. Guck dir mal die Events an, die unter Sicherheit stehen. Ansonsten kann es noch sein, dass durch eine GPO diese Events nicht geloggt werden.
  7. Naja mit dem VCenter Server (VMware vCenter Server (ehemals VMware Virtual Center)) verwaltest du deine komplette Infrastruktur. Der kommt eigentlich zum Einsatz, wenn du mehr als einen VSphere Host hast. Du musst mal schauen, ob der Bestandteil von euren Lizenzen ist. In der Regel kostet der Geld. Sieht aber laut hier: VMware vSphere: Serverkonsolidierung und Virtualisierung für den Mittelstand so aus, dass es dabei ist.
  8. So geht das nicht. Du brauchst ein Management für deine ESX Server, den sogenannten VSphere VCenter Server.
  9. Direkt auf den ESX Host oder verbindest du dich auf eine Windowsmaschine, die für die zentrale Steuerung zuständig ist?
  10. Da sollte eigentlich im VSphere Client gehen. Wie sieht denn Eure Umgebung aus?? VCenter Server, oder direkte Administration auf den Hosts? Wie ist euer Lizenzmodell? Oder nutzt Ihr die freie Version?
  11. Source: Security Category: Logon/Logoff EventID: 540
  12. Fehlen in irgendeiner Art die Rechte, Drucker zu installieren? Du testest das doch sicher mit einem User der normale Rechte hat, oder? Was passiert wenn ein Admin das Script ausführt?
  13. Haste den Filter im EventLog schonmal versucht? Da kannste nach verschiedenen Kriterien filtern.
  14. Das schonmal angeschaut: Rundll32 printui.dll,PrintUIEntry ??
  15. Wer wünscht sich sowas?? Warum soll das was bringen?? Was passiert denn, wenn du rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /in /n\\Server\Kopierer1 direkt in die Eingabeaufforderung eingibst? Da sollte ja dann nach einiger Zeit ein Fehler kommen.
  16. Weg 1: Gruppe definieren, alle Server rein in die Gruppe und dieser Gruppe dann das ausführen der Richtlinie verbieten. Weg 2: Abfrage im Kopf des Scriptes, welches ausführen für bestimmten Rechnerkreis verbietet, so ähnlich wie oben schon genannt. Wenn du hilfe bei dem Code brauchst, dann frag Warte.. Und los
  17. Oje, batch, 1985! Naja! Was ergibt denn das debugging, bei welcher Zeile bricht er denn ab? Warum werden denn die Drucker immerwieder verbunden, wenn diese schon verbunden sind?
  18. Servus, na wenn du das pro User und pro Rechner machen willst und da alle Geräte und User in deinem Script pflegst, na dann prost!! Man bräuchte da einen Mechanismus der das alles automatisch erfasst und auswertet. Hast du schonmal drüber nachgedacht, jedem einfach alle Drucker zu verbinden? Was passiert mit den alten Druckern, werden die wieder gelöscht?
  19. Der Ansatz ist nicht schlecht. Du kannst, wie du schon festgestellt hast, nicht per Computer Drucker installieren, sondern nur per User. Ich würde es per Script lösen, da du da auch mehr Spielraum hast. Was ich allerdings nicht verstehe, ist die Sache mit den Terminalservern. Woher willst du denn wissen, von wo sich ein User auf dem Terminalserver anmeldet und dem dann den nächsten Drucker verbindest? Das erklär mal Ansonsten kannst du auch die GPO-Verarbeitung auf die OU der Terminalserver verbieten, dann wird die nicht angewandt. Für die TS hat man ja eh seinen eigenen Satz an GPO´s.
  20. Hi, sehe ich auch so wie bigvic, deine Position ist gut. Wir arbeiten teilweise selber sehr viel mit Bechtle zusammen. Kann da eigentlich nix Negatives feststellen, aber das ist auch die Außendarstellung. Die ist ja bekanntlich immer etwas anders als die innere. Hier mal ein sehr gut geschriebener Artikel dazu: Meine Firma, das Irrenhaus: Wo der Wahnsinn wütet - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - KarriereSPIEGEL (ein bissl OT) Und mach es ruhig so wie angesprochen. Fordere 36.000 pa und warte dann ab. Wenn die dich "unbedingt" haben wollen ist Geld das kleinste Problem. Freu dich in der Lage zu sein und mach das beste drauß, ich wünsch dir viel Glück. Zu der Kununu.com Sache: Hier tragen sich meistens nur Leute ein, die unzufrieden sind / waren. Zufriedene Leute findet man hier eher selten, warum sollten die sich auch eintragen?! Würde ich auch nicht machen. Passt denn die Stelle auch zu deinen Vorstellungen? Man lässt sich da immer leicht in was rein drängen, was man eigentlich gar nicht will.
  21. Oje, jetzt geht das wieder los. Ding Ding.. Runde 1 Bundeswehr gebashe!! Also... Es kommt drauf an, für was du eingesetzt wirst. Das Entscheiden mehr oder weniger die Einheiten zu den du kommst. 3 Monate Grundwehrdienst, + Spezialausbildung + x, heisst die ersten 6 Monate siehst du da keinen Rechner! Mittlerweile kommt ja ein entscheidender Fakt hinzu. Die Bundeswehrreform. Die KWEA´s am Arbeitsmarkt angekommen und müssen auch um Ihre Leute "kämpfen". Hatte dazu mal einen Bericht auf ARD gesehen. Da kommt der Wind jetzt aus einer anderen Richtung. Würde dir Raten, geh da einfach mal hin (KWEA) und lass dich beraten. Sag dene was du kannst und was du machen willst. Glaubst gar nicht wie nett die sein können. Ansonsten das übliche was du in anderen Threads hier findest.
  22. Naja, dass ist sicherlich Ansichtssache. Ich gebe dir recht, dass wenn man einen Job hat und fest im Sattel sitzt diese Form der Eigenwerbung nicht braucht. Aber gerade am Anfang probiert man ein bisschen aus und wechselt vielleicht auch den Job etwas öfter bis dann alles passt. Ich bin nicht mit meinem Arbeitgeber verheiratet. Es kann jederzeit sein, dass jemand auf dich zu kommt und dir ein geiles Angebot macht. So ist der Markt halt. Aus den anderen Threads weiss ich, dass du Probleme hattest, mit der Jobsuche und so, daher kann ich auch verstehen, dass du an viel denkst, ausser an einen Jobwechsel. Das ist alles okay. Aber wir sprechen uns in 3 Jahren nochmal, da sieht das alles ein bisschen anders aus, glaubs mir! Naja und das mit den Portalen und den Daten ist ja auch jedermanns Sache! Dass kann ja zum Glück jeder halten wie er will! Mir persönlich hat weder Facebook noch Xing geschadet, eher im Gegenteil! Ich hatte bisher ausschließlich Vorteile durch diese Tools! Schönen Sonntag noch Jungs und Mädels!
  23. Seh ich auch so. Ab einem Karrierelevel mit gewissen Skills, Projekten und Berufserfahrung steht man auf dem Markt etwas anders da und wird auch zunehmend interessanter für andere Arbeitgeber. Aber ich kann auch noch diese Seite hier empfehlen: Stellenangebote, Jobs, Jobbrse: Opportuno Jobsuche Ist ein crawler der je andere Seiten absucht. Hat mir auch schon einmal geholfen. In der Jobsuche kommt es einfach auf zu viele Variablen an, sodass es für den einzelnen kein Schema F geben kann!
  24. Ich find dich geil! Aber nicht negativ gemeint. Ich hab selber nen paar Dude´s die ähnlich drauf sind. Ich fürchte nur, du wirst in diesem "steifen"-Forum keine brauchbaren Tipps zu deiner Lebenssituation bekommen. Du hast mit deinen Aussagen schon den richtigen Nerv bei einigen getroffen und jetzt :old:old :D

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung