Jump to content

Trommeltier

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

    Nie
  1. 15 Mai ? achgott hoffentlich ist dann nicht gerade der Castor Transport nach Ahaus. Da liegt nämlich die Berufsschule .... Trommeltier
  2. Hallo, ich bin aus dem Münsterschen Kreis und werde meine Prüfung vor der IHK Münster ablegen. Zwar als Informatikkaufmann, aber anyway. Das mit dem Abgabetermin 31.1.01 ist so eine Sache ..... ich hab mir nämlich noch nicht einmal ein Projekt einfallen lassen. Oder besser gesagt: Der Betrieb ist noch nicht mit einem Vorschlag auf mich zugekommen, was denn so anliegt, das man als Projekt durchziehen kann. Ich meine: Ist das meine Aufgabe mir was aus den Fingern zu saugen ?????? Naja, aber mit der Ausbildung ist das in meinem Betrieb sowieso so eine Sache ..... wenn man sich nicht um alles selbst kümmert ..... Meinem Prüfungsantrag mußte ich auch 3 Tage lang hinterherlaufen bis ich dann mal spitz gekriegt hab daß das Ding "irgendwo in der Buchhaltung" (Zitat Ausbildungsleiter) ist. Der Sack soll mir das Ding gefälligst in die Hand drücken. Und das rechtzeitig und mit 2 oder 3 Projektvorschlägen inklusive Unterlagen. Aber nein ...... Was rege ich mich eigentlich schon wieder auf .... iss eh bald vorbei mit der Ausbildung (hoffentlich nach sofort bestandener Prüfung) und dann kloppe ich hier eh in den Sack. Sinnigerweise kann man vom Betrieb aus nicht auf die Seite www.arbeitsamt.de surfen. Die ist gesperrt.... Naja, der Betrieb wird schon wissen warum. Grüße Das Trommeltier PS: Beagol, wir sehen uns nächste Woche Donnerstag (ich denk mal Du weißt wo *vbg*) [Dieser Beitrag wurde von Trommeltier am 03. Januar 2001 editiert.] [Dieser Beitrag wurde von Trommeltier am 03. Januar 2001 editiert.]
  3. Jo, danke. Sieht ziemlich vielversprechend aus .... Gruß Trommeltier
  4. Tach zusammen, kennt jemand ein gutes c++ Tutorial im Netz ? Irgendwie komm ich da nämlich nicht mit in der Schule. Aber ich glaube das liegt eher an unserer Lehrerin. Wir machen nämlich jetzt im 3. Lehrjahr c++ mit dem c++ Builder von Borland. Aber leider hat unsere Lehrerin null Peilung davon Wissen zu vermitteln. Da heißt es nur: jetzt klicken wir hier und dann schreiben wir da ab und jetzt ist das Programm fertig. In der nächsten Stunde: So, und jetzt bauen wir mal eine Passwort abfrage ein..... In der 2. Stunde c++ wo keiner Ahnung davon hat, auch nicht erklärt wird was denn zum beispiel Memo1->OpenDialog1 oder so heißt. Nein, es hieß einfach: macht mal. Und die Frau hat dich natürlich gewundert warum am Ende der Stunde keiner fertig war. Sei`s drum. Aber aus diesen Gründen suche ich halt was womit ich mir c++ selbst etwas näher bringen kann. Wenn schon ausgebildete Pädagogen und Informatiker dazu nicht in der Lage sind ....... Gruß Trommeltier
  5. Hi Spike, laß Dir aber von deinem jetzigen Arbeitgeber/Ausblider die ganze Sache genehmigen, sonst gibt`s tierischen Ärger. Kenn ich aus eigener Erfahrung, leider. Gruß Trommeltier
  6. wäre ganz nett, wenn Du einen Ort dazu schreiben würdest. Alleine in meiner Stadt und der Umgebung gibt es alleine 3 Schulen die irgendwas mit Werner-von-Siemens heißen. Gruß Trommeltier
  7. Hi, also nach meiner Erfahrung ist es so, daß ein schülerausweis nicht ausreicht, sondern manmuß eine Schulbescheinigung vorlegen, und die bekommt man nur wenn man Blockunterricht hat oder Vollzeitschüler ist. Was leider auf uns nicht zutrifft und wir daher auch keine billige Software bekommen *schnüff*
  8. Hey, da steht doch überall nur was von Ausbildung=Studim. Und dann wollen die NUR Studenten. da hat man als "popeliger" FI doch keine Schnitte Trommeltier
  9. Hi, also im 1. und 2.Lehrjar war die Situation bis auf einige durchhänger recht in Ordnung. Und wie lange das Unzugschaos noch anhält ... keine Ahnung. Meiner Meinung nach geht die Firma an dieser Einstellung über kurz oder lang pleite. Naja, wenigstens habe ich jetzt nachdem ich auf den Tisch gehauen habe einen Netzwerkanschluß für mein Notebook, auf dem ich jetztübrigens dieses Posting schreibe. Und platt tu ich das Ding gleich auch *hehehe* Einfach nur aus purer Boshaftigkeit und damit die Programme die ich brauche auch drauf sind (Powerpoint, Access, Homesite, C++ Builder usw. .....) Und wenn Daten futsch sind, sind sie futsch. basta......dann ist mit das Ding auf unerklärliche Weise abgeraucht anyway, ich werde heute das Notebook neu installieren und morgen dann vielleicht auch noch ein wenig damit rumspielen .... und Donnerstag bin ich eh in der Schule und von Freitag bis Montag ist Klassenfahrt. Ich denke daß mich ein paar Bierchen (oder auch ein paar mehr ) für die nächste Woche wieder beruhigen werden. Und wenn dann immer noch keine Aufgabe oder kein Arbeitsplatz auf mich warten sollte, sage ich: Ich geh jetzt nach Hause. Da hab ich nen funktionierenden Rechner und einen Schreibtisch und lerne da C Programmierung und schaue mir ein wenig den Novellkrams an ... So, rummsbumms aus die Maus. Gruß Das Trommeltier
  10. .. wie gesagt.. dasNotebook ist auch nur eingeschränkt nutzbar. Nix gescheites drauf, kein C compiler, kein Office, kein Netzwerkanschluß .... ich würde das Ding ja liebend gerne platt machen, aber darf ich im Moment auch nicht ...
  11. ...erzähl das mal unserem Betrieb, die lachen dich aus *vbg* Trommeltier
  12. Hallo Leute, ich glaube wenn das hier im Betrieb die nächsten paar Stunden und Tage so weitergeht raste ich aus und haue dem nächsten der mir quer kommt eins "auffe Omme" !!!!! Mein Gott ... ich bin so geladen ... das gibts gar nicht. Doch zur Vorgeschichte: Mein Ausbildungsbetrieb hat in den letzten Wochen umfirmiert. D.h. sämtliche EDV Abteilungen der Firmengruppe wurden zusammengelegt und eine neue Firma entstand. Das sowas nicht ohne Chaos passiert ist klar. (Umzug etc......) Im Zuge der Umstrukturierung wurde /wird auch ein neues Rechenzentrum aufgebaut, wo ich eigentlich auch eingesetzt werden sollte. Eigentlich. Dann hat man beim Umzug leider leider vergessen mir einen Arbeitsplatz mit Rechner zuzuteilen. Das war vor 2 Monaten. Und einen eigenen Arbeitsplatz habe ich bis heute noch nicht. Also da im Rechenzentrum noch keine Hardware vorhanden war übernahm ich die Urlaubsvetrtretung für einen Kollegen. Das war stupide dumpfe Supportarbeit. Und nach dieser Urlaubsvertretung sitze ich wieder im Hauptsitz der Firma. Immer noch ohne Arbeitsplatz und Rechner. Man hat mir zwar ein Notebook zur Verfügung gestellt, aber das hat keine funktionierende Netzwerkkarte. Also keine Mails, kein I-Net kein Server Zugriff ...nothing Und abgesehen davon keinen Platz zum aufstellen des Teils, geschwiege denn einen Platz wo ich zumindest meine Stullen futtern kann. Wißt Ihr eigentlich wie frustrierend das ist seit 2 Wochen zur Arbeit zu kommen ohne einen festen Platz uind ohne eine Aufgabe ????? Und während ich hier rumlunger wird das Rechenzetrum aufgebaut, wo man dann noch was hätte lernen können. Und wenn man dann anruft ob man dorthin soll, wo man ja eigentlich eingeteilt war, bekommt man gesagt: nö laß mal .... Und das im 3. Lehrjahr Und wenn man dann was zu tun hat sind das nur Arschkartenaufgaben wie Internet Recherche oder Möbelschleppen. Toller Lerneffekt !!!! Aber der Spruch den ich mir heute morgen anhören mußte war dann die Dreistigkeit überhaupt: Als ich mal wieder da stand im Flur in ermangelung eines Arbeitsplatzes und der Dinge harrte die da kamen, kam dann noch der Spruch: Haste nix zu tun ? Dann such dir was zu tun ! Scheiß Spruch !!!!! ohne Arbeitsplatz, Scherzbolde. Und außerdem: warum muß ich mir eine Arbeit im Betrieb suchen ? das ist meiner Meinung nach Aufgabe der Ausbilder mir eine Aufgabe zuzuteilen wo man auch noch einen gewissen Lerneffekt hat. Wenn der nächste mit so einem Spruch kommt, gibts gluabe ich wirklich Fratzengeballer. Und wenn ich dafür fliege. Egal. In diesem scheiss Betrieb hab ich eh keinen Bock mehr. So, dieses Posting hat meinen nächsten Wutausbruch um ca. eine halbe Stunde verschoben Danke für`s zuhören Trommeltier
  13. man habt Ihr`s alle gut .... im Speditionsbereich sind`s nur 1050 brutto im 3. Lehrjahr .... aber da ich eh noch den Ausbildungs-Betrieb wechslen möchte ...
  14. HI, das richtet sich danach, in welchem Wirtschaftszweig dein Ausbildungsbetrieb bei der IHK angesiedelt ist. Beispiel: Mein Betrieb ist eine Spedition und daher verdiene ich lausig wenig. Ein Kollege aus meiner Klasse arbeitet bei einer Sparkasse und verdient locker 400 DM mehr im Monat als ich. So einfach ist das. Um rauszufinden, in welche Kategorie dein Betrieb eingeteilt ist, hilft ein Anruf bei der örtlichen IHK Gruß Thomas
  15. Zitat: ...In der zeit frage ich dann mal die mehr oder minder verantwortlichen in Deutschland, warum wir nur 20.000 Inder reinholen, wenn wir den fertigen IT-nachwuchs zum Bund stecken und in somit "untauglich" machen, bzw. extrem stark benachteiligen! Zitatende Es müßen ja nicht alle "Azubis" sofort nach einer IT AUsbildung zum Bund/Zividienst. Es gibt unter den IT-Azubis viele Leute die schon da waren oder Umschüler sind. Bei uns in der Klasse sind es gerade mal 2 Leute die noch hinmüßen. Alle anderen haben das ganze Geraffel schon hinter sich. Von 14 Jungs bei uns in der Klasse gerade noch 2 zum Bund. Und in anderen Klassen wird es nicht sehr viel anders sein. Gruß Trommeltier

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung