Jump to content

Dist21

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Dist21

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, ich stehe aktuell vor einer kniffligen Entscheidung. Ich wollte eigentlich schon immer in die Softwareentwicklung, das ist das wofür ich brenne. Mein IT-bezogener Werdegang ist der ITA (inkl. Fachabi), ein abgebrochenes Wirtschaftinformatik-Studium und eine Ausbildung zum Informatikkaufmann. Letztere habe ich in der Hoffnung begonnen nach der Ausbildung in die betriebsinterne Entwicklungsabteilung wechseln zu können. Jedoch wurde bei einer Management-Entscheidung die Inhouse-Programmierung abgeschafft. Nach der Ausbildung bin ich dann in der IT-Infrastruktur gelandet und nun mittlerweile über 1 Jahr als IT-Systemadministrator eingestellt. Während meines Werdegangs habe ich mit verschiedenen Sprachen gearbeitet (HTML, CSS, C++, C#, Java etc. ), aber den Großteil davon nur in der Theorie. Den einzigen Bezug zur Programmierpraxis habe ich mit PowerShell... Aktuell bin ich dabei eine IHK-Fortbildung zum IT-Entwickler zu absolvieren (aktuell Halbzeit). Die Fortbildung gliedert sich laut deutschem Qualifikationsrahmen auf Meisterebene/Bachelorniveau. Mein Ziel ist es Fuß in die Softwareentwicklung zu fassen, nur leider weiß ich nicht genau wie ich das ohne Praxiskenntnisse realisieren könnte. Traineestellen sind meist auf Absolventen abgezielt, für Junior-Stellen habe ich zu wenig Erfahrung, eine zweite Ausbildung ist aus finanziellen Gründen nicht möglich. Welchen Weg würdet ihr mir empfehlen? Vielleicht sollte ich mich trotzdem auf einige Traineestelllen bewerben? Ich danke euch im Voraus!
  2. Klar. Du kannst auch mit ganz normal Sachen gehen, solange sie sauber und ordentlich sind. Bei uns ist kaum einer mit nem Anzug gekommen-
  3. Sieht ähnlich aus wie bei BP. Als erstes erfolgt halt die Begrüßung. Dann wird es wahrscheinlich eine Powerpoint Präsentation zum unternehmen geben und es werden einige Fragen geklärt. Im Anschluss musst du mit einer Kleingrupppe etwas erarbeiten. Ich zum Beispiel musste mit zwei weiteren Bewerbern Pro und Kontra Argumente zum Stromspaaren in der Firma sammeln und vortragen. In der Schriftliche Aufgabenstellung haben wir uns einen Kurzfilm angesehen und mussten ein Diktat darüber schreiben (Der Inhalt war eigentlich egal, die wollen nur sehen wie deine Rechtschreibfähigkeiten sind und wie du dich in schrift Ausdrücken kannst). Dann gibt es mit Sicherheit noch Einzelgespräche und ein Persönliches Feedback an dich. Vielleicht bekommst du noch am selben Tag bescheid, ob du weiter bist oder nicht. So war das bei mir gruß renox
  4. Du machst deine Ausbildung im September und musst dir jetzt schon C++ aneignen? Merkwürdig. In welcher Branche wirst du denn tätig sein? Denn C++ wird häufig für die Spieleentwicklung verwendet. Es kann sein, dass du jetzt ein bisschen Programmieren lernst und während der restlichen Zeit deiner Ausbildung den Rest.
  5. Also große Konzerne habe ich nun die bekanntesten abgeklappert (kennt jemand vllt noch mehr?). Wie kann man den am besten kleine Betriebe ausfindig machen?
  6. Kennt noch jemand größere Konzerne, außer Telekom und Siemens?
  7. Hallo, Ich bin auf der suche nach einen Ausbildungsplatz zum IT-Systemelektroniker. Es gibt ja viele große Konzerne wie Telekom, Simens, Evonik etc. Mir ist es eigentlich egal, ob ich die Ausbildung in einen großen Betrieben oder im Einzelhandel mache. Aber wie finde ich sie im Internet. Und welche großen Betriebe bilden IT-Systemelektroniker aus? Danke im vorraus!
  8. Hallo, Ich habe gehört, dass die bevorzugten Schulabschlüsse der Ausbildungsplätze/Arbeitsplätze Höhere Handelsschule, Fachhochschule und allgemeine Hochschulreife (Abitur) sind. Kann mir das bitte jemand genauer erläutern? Sind einige Abschlüsse davon auch nicht notwendig und haben auch Leute ohne einige dieser Abschlüsse Arbeitsplätze bzw. Ausbildungsstellen gefunden? Ich habe bald einen Realschulabschluss. Wo muss ich danach hin? Danke im vorraus!
  9. Also brauch ich mich nur um einen Ausbildungsplatz zu kümmern und der Betrieb kümmert sich um die BS?
  10. Mal eine Frage die etwas vom Thema abweicht. 10. Klasse abgeschlossen evtll. noch Abitur. Wie meldet man sich nun an der Berufsschule an, und gleichermaßen beim Ausbildungsplatz?
  11. Da war ich schon drauf, ist mir zu allgemein beschrieben.
  12. Jetzt noch ein paar Fragen zum Fachinformatiker. Bitte einmal ganz für dumme erklärt Was macht man bei FiSi und FiAe?
  13. Nene ich meine Zeugnisse. Erstmal vielen dank für die Antworten

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung