Jump to content

lischenbauer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Moin, ich möchte noch mal anmerken, dass in der Zwischenprüfung- so meine ich, ebenfalls die Krankenversicherungsbeiträge mal ausgerechnet werden mussten (kann mich auch täuschen). Und da war es auch wichtig, die 0,9 % zu berücksichtigen. Habe mich damals tierisch aufgeregt...
  2. Hallo, habe hier auch noch sehr nützliche PDFs von Bitkom über Virtualisierung gefunden. Sehr umfangreich... auch nicht top aktuell aber reicht denke ich. Leitfaden Server-Virtualisierung (Leitfäden) - BITKOM
  3. Ich bräuchte Abschlussprüfung von 2010-2012 für FISI, wenn möglich mit Lösung. Dankeee :-) lischenbauer1990(at)gmail.com
  4. Das IT-Handbuch wird nicht mehr benötigt- zumindest bei der IHK Lüneburg. Es ist in den Prüfung nicht mehr zugelassen. Nach einer Woche darfst du noch nicht viel erwarten. Die ersten 3 Monate (so war es bei mir) habe ich mich zu tiefst gelangweilt und habe kaum Aufgaben bekommen. Und bei mir ist das jetzt immer noch so, dass ich von vielen Sachen keine Ahnung hab. Es ist hier sehr anstrengend selber was zu wuppen. Also mal selber einen Server aufsetzen und wirklich mit 2-3 Clients nutzen, geht wohl nicht einfach so, werden einem immer bisschen Steine im weggelegt..muss wohl noch weiter nerven. Ich bin im dritten Lehrjahr und habe nie wirklich komplet einen Server aufgesetzt..das ist traurig. Bei mir ist das oft so, wenn ich etwas nicht verstehe, auch nicht beim dritten mal erklären oder lesen...irgendwann kommt das Puzzleteil was gefehlt hat und dann kommt der AHA effekt. Warte ab, frage viel.. und biete dich an. Man kann keine Fragen stellen, wenn man keine hat ;-) weil einem alles Spanisch vorkommt. Deshalb, les dich erstmal bisschen ein. Erstell dir eine Mindmap im Zentrum "Computer" und dann versuch erstmal alles was so zu einem PC gehört, aufzuschreiben..und dich dann über die Bauelemente zu informieren.
  5. Also wir sind gut 32 Schüler, davon 4 Frauen. Zwei davon (ich bin eine) machen FISI und die anderen beiden Informatikkauffrau. Alter liegt zwischen 16 und 30. Auf meiner Arbeit sind wir fünf Frauen von ca. 25 Leuten und haben eine Chefin. Ich erlebe es aber auch recht häuft, dass die Leute irritiert sind,wenn sie mit mir am Telefon sprechen, dass sie wirklich in der EDV Abteilung gelandet sind. Oder sie sagen "Ich hätte gerne jemanden aus der EDV"..."Ja...hier ist eine!"^^ Allgemein gesagt, finde ich es schade, dass sich so wenig Mädchen/Frauen für EDV interessieren. Ich habe so das Gefühl, dass viele Frauen sich selber nicht helfen möchten... Sie brauchen einen Mann um ein Nagel in die Wand zu hauen, sie brauchen einen Mann um einen Bildschirm anzuschließen, etc. ich weiß nicht warum?^^
  6. Sehr ausführliche Antworten @ Akku. SuperFreak, was meinst du mit "Ich verbringe sehr viel Zeit am PC"? Wenn man den ganzen Tag zockt, heißt das ja nicht, dass man auch Ahnung von Computern hat. ;-) Auf jeden Fall sollte ein gewisses Interesse da sein. Und dir sollte Bewusst sein, dass sich die Ausbildung nicht nur auf die Hardware eines Computers bezieht. Diese Ausbildung ist verdammt umfangreich. Es wird oft gesagt, dass man gut sein muss in Mathe- dies stimmt aber nicht unbedingt. Falls du dir noch so gar nicht sicher bist, kannst du ja auch eine Berufsfach Schule für Informatik besuchen. Dies Hilft dir auf jeden Fall weiter, unabhängig davon, ob du eine Ausbildung in diesem Bereich anfängst. Außerdem kannst du so auch noch deinen Realschulabschluss machen. Hoffe ich konnte dir etwas helfen.
  7. also ich möchte am liebsten was mit Thin Clients machen. Nur glaube ich nicht, dass ich "Thin Clients aufbauen und ans Netzwerk anbinden", als Projekt nehmen kann. Mit der UMS, also der Managment Konsole, kann man zwar viele tolle Sachen machen, aber ich weiß nicht, ob man das wirklich als Projekt Bezeichnen kann. Bei uns sind die TC's alle auf einer etwas älteren Firmware Version. Ich könnte also als Projekt, alle TC's updaten. Allerdings brauche ich dafür nur ein paar Aufgaben erstellen, welche die TC's steuern- nicht sehr aufwendig, nur die Nachkontrolle, ob alle TC's aktuell sind. Hat jemand eine ganz andere Idee, was ich mit den Thin Client machen könnte?
  8. Ich war damals auch der erste Jahrgang, der die ersten zentralen Prüfung hatte. Und da ist das so schlecht ausgefallen, dass die Punkteverteilung/Gewichtung anders gemacht wurde, so dass ich in Mathe von einer fünf auf eine drei gekommen bin.... Da hatte ich Glück im Unglück und Gott sei Dank fragt mich nie jemand nach meinen Noten in der 10 Klasse ;-) Falls die Abschlussprüfung ebenfalls so schelcht ausfallen wird, hoffe ich, dass die Prüfung dann wiederholt wird oder auch anders bewertet wird. Ich teile die Meinung vieler anderen, dass es bestimmt eine Entlastung ist, das Buch nicht mehr benutzten zu müssen. Ich glaube auch, dass man sich da total verrückt mit macht, wobei ich sagen muss, dass es mir in der Zwischenprüfung schon sehr geholfen hat. Aber dort hatte man auch viel mehr Zeit, als bei der richtigen Prüfung... Ich habe nur Bedenken, dass die Prüfung zu schwer werden. In den Abschlussprüfung hatte man die Chance bei vielen Aufgaben ins Buch zu schauen (wenn man die Zeit gehabt hätte) und jetzt sind vielleicht nur Formelsammlung dabei, wenn irgendwas berechnet werden muss. Aber vielleicht nicht, wie groß der IP Header ist...so als Beispiel, was man hätte nachschlagen können. Ich persönlich finde, dass die Berufe auch noch weiter gespalten werden sollten. Es kommt jedes Jahr neuer Stoff hinzu- in allen Bereichen. Wenn es eine Ausbildung im Bereich Netzwerk, Harware (Systemelektroniker), Serversysteme etc. geben würde, wäre das meiner Meinung nach besser, eben weil dieser Bereich so unglaublich Groß ist. Die Auzubis sind dann schon speziallisiert und müssen sich überwiegend nur um ihren Stoff sorgen. Aber das Leben ist kein Ponyhof ;-)
  9. Also ich bin im ersten Lehrjahr und wir sind 32 Schüler davon 4 Mädchen. Die Mädchen sind eher ruhig und schüchtern. Und ich hab auch festgestellt, dass es die Jungs sind, die ihre klappe nicht halten können. Aber dafür, dass wir 32 Leute sind, ist es ganz angenehm. Also ich kann sagen, ich hab ein Jahr Informatik gemacht, da waren ca. 5 Mädchen bei. Und der Rest der Jungs waren überwiegend komische freaks... die meißten - freaks im Sinne von, spookie, nicht normal^^. Wie das halt in so einer einjährigen berufsfachschule ist. Aber die Mädchen waren in der Klasse auch wirklich anstrengender. Dann habe ich eine zweijährige schulische Ausbildung gemacht. Assistent für Wirtschaftsinformatik. Da waren natürlich mehr Mädchen. Ich glaub so 5-6. Also ich muss mich als Frau ganz schön durchkämpfen. Hör öfter mal ein blöden Machospruch -.-
  10. Also ich kenne auch jemanden, der schon 3 Ausbildungen abgebrochen hat und jetzt macht er Fachabi oder so. Wenn du total unglücklich bist und du was anderes machen willst, könntest du auch eine schulische Ausbildung machen (Assistent für Wirtschaftsinformatik). Da verdienst du kein Geld. Ich mache jetzt auch eine Ausbildung zum FISI und die schulische Ausbildung hat mir bis jetzt gut geholfen. Ich mein, ich dachte in der Schule auch oft, "Meine Güte, das soll ich mein ganzes Leben machen?".... aber wer sagt denn, dass ich nach meiner Ausbildung weiter in diesem Bereich arbeite. Vielleicht werde ich nicht übernommen, und wenn ich keinen Job finde, werde ich eben noch eine Ausbildung machen. Egal wie man es sieht, es ist nicht so rostig. Und wenn du jetzt alles abbrichst, ist es viel mehr zeitverschwendung. Stell dir vor, du hättest den Koch zu ende gemacht. Dann könntest du eine Umschulung machen. Wie lange hast du als Koch gearbeitet? Wenn du wissen willst, ob dir etwas gefällt, dann mach ein Praktikum- aber ein langes. Mir hat die Ausbildung auch erst nach drei Monaten spaß gemacht... Mein Traumberuf sieht auch anders aus, aber das Leben ist kein Wunschkonzert.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung