Jump to content

Anja

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    87
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Die Funktion ist in Adobe Reader und Acrobat 9 nicht länger verfügbar! siehe Adobe Support Technote: http://kb2.adobe.com/cps/405/kb405108.htm ... Die Lösung, die Adobe anbietet ist aber eher als Scherz zu verstehen ... wir benötigen die Funktion zwingend, arbeiten aber nicht mit der Windows Taskleiste (Thin Client) und werden daher Reader 9 deinstallieren und wieder zurück zu Adobe Reader 8 wechseln.
  2. Hallo zusammen! Ich finde es toll, dass so viele Leute nebenbei noch studieren wollen! Nur ihr solltet den (Zeit-)Aufwand nicht unterschätzen! Schließlich ist es ja ein "normales" FH-Studium mit dem Abschluß "Diplom-Informatiker (FH)" bzw. "Diplom-Kauffrau (FH)". Ich selber bin jetzt im 2. Semester an der FOM und kenne Leute im 6. sowie im 4. Semester. Es macht super viel Spaß, denn auch in meinem Semester sind einige Leute, die ich näher kenne. Man muss halt 3x die Woche abends hin (in meinem Fall 1 Strecke etwa 35 km fahren!) und 2x im Monat Samstags. Man sollte halt Freund bzw. Freundin haben, die Verständnis für einen zeigen und nicht nörgeln, wenn man mal etwas für die Klausuren lernen oder Samstags früh aufstehen muss, weil man Vorlesung hat! Bei Wirtschaftsinformatik (meine Wahl) und BWL sieht es so aus, dass die ersten 4 Semester (Grundstudium) komplett gleich sind! Das solltet Ihr (FISI's) beachten, falls Ihr BWL, VWL, Mathe, Statistik, Buchführung, Bilanzen, Steuern und Wirtschaftsrecht nicht leiden könnt :-) Denn diese Fächer stehen in den ersten 4 S. an!!! Ich für meinen Teil habe bisher keine Probleme mit dem Studium! Dafür gibt es genug Leute, die z. B. die Mathe-Klausur nicht bestanden haben oder jetzt auch in Statistik nichts verstehen! Die wird man aber überall antreffen und daran ist nichts zu ändern. Ich kann nur sagen, dass es zu schaffen ist! Für das eine oder andere Fach muss man halt mal etwas mehr lernen. Auf jeden Fall bin ich froh es letzten September angefangen zu haben. Eigentlich wollte ich schon 1 Jahr früher, aber da hat sich die Firma quergestellt. (hab' das auf Eigeninitiative "beantragt"!)Tja und nun zahlt sie die Hälfte der Monatsgebühren! Leider habe ich dann mit der Doppelbelastung 1. Semester und Abschlussprüfungsstress leben müssen. Die Zeit ist schneller vergangen als ich dachte und es war halb so wild! Schließlich wollte ich ja auch nicht noch ein Jahr länger warten ... Nur Mut! Sowas ist zu schaffen! Aber nur, wenn Ihr das selber wollt. Anja
  3. Neue Info: Hab' gerad' den Ansprechpartner bei der IHK erreicht! Die Punkte werden abgerundet. Es ist im Gespräch, dieses System auch zu ändern... Na ja, werd' mich wohl damit abfinden müssen.
  4. Zur Frage, ob es geht oder nicht, kann ich nur erzählen, wie es ein Mädel in der Stufe über mir gemacht hat: 3 Jahre Ausbildung zur Informatikkauffrau (verkürzt: Prüfung nach 2 1/2 Jahren) --> Januar 2001 Dann in Absprache mit der Firma (sie zahlt die 2. IHK-Prüfung) noch 1 Jahr dran gehängt. IHK hat gesagt: " ... noch 1 Jahr, dann dürfen sie die 2. Prüfung ablegen ..." 1 Jahr später (Januar 2002) hat sie dann die Prüfung zur Fachinformatikerin AE gemacht. Sie hat aber in der Zeit nicht die Berufsschule besucht. Hat alles super funktioniert!
  5. Danke für die Antworten! Ich hatte heute schon mal versucht, bei der IHK anzurufen, nur irgendwie hat die Ansprechpartnerin eine neue Telefon-Nr., wär ja nicht so schlimm, aber da bekomm' ich immer nur ne Mailbox. Werd' morgen nochmal nachfragen. Gruß, Anja
  6. Hallo! Ich habe gerade meinen Ergebniszettel von der Abschlussprüfung vor mir liegen und frage mich, wie bei den IT-Prüfungen die erreichten Punktzahlen für Teil A und Teil B gerundet werden. Kaufmännisch oder immer abrunden? Hier mein Problem: GH1 - 75 * 0,4 = 30 GH2 - 75 * 0,4 = 30 WiSo - 88 * 0,2 = 17,6 ----------------------------- Gesamt Teil B: 77,6 Punkte Das steht ausgedruckt auf dem Zettel. Handschriftlich steht dann ganz rechts in der Spalte "Punkte" --> 77 und als Note dafür eine 3. Für die Präsentation/Fachgespräch und das Gesamtergbnis steht alles handschriftlich auf dem Zettel. Aber das spielt hier jetzt keine Rolle. Müssten es nicht kaufmännisch gerundet (bei 77,6) 78 Punkte geben??? Gruß, Anja
  7. Hallo! Ich hab' mal ne Frage zum Ausbildungsvertrag bzw. seinem Ende: Klar, der Ausbildungsvertrag endet mit Bestehen der Abschlussprüfung, falls diese früher ist. Wunderbar. Bei mir hat das auch prima funktioniert. Präsentation/Fachgespräch am 15.1.2002, neuer Vertrag ab 16.1.2002 gültig. Einer meiner Mitschüler hat am 14.1.2002 seine Präsi/FG gehabt. Nun läuft sein Vertrag aber noch bis 31.1.2002!!! Ist das eigentlich rechtens? Oder vera**t ihn seine Firma, weil sie ihm für die letzten 2 Wochen im Januar nicht mehr Geld geben möchte? Übernommen werden soll er auf jeden Fall, nur dass der neue Vertrag erst ab Februar laufen soll ... Bin für schnelle Infos dankbar. Anja
  8. Bei unserer IHK ist es so üblich, dass ein Zettel mit aufgedruckten Noten für die Schriftliche Prüfung, sowie handschriftlichen Noten für Doku und Präsentation/Fachgespräch direkt nach dem Fachgespräch dem Azubi in die Hand gedrückt wird. Da steht dann auch die Gesamtnote für die AP drauf.
  9. Erst einmal Danke für Eure Meldungen! Ich warte jetzt einfach noch bis Montag und dann ruf' ich da an bzw. lass das meinen Profiseller machen. Bin schon sehr gespannt, was die sagen werden. Also als Bestellbestätigung hab' ich ne E-Mail vom 27.12. und damit dürfte mein Modem gesichert sein! Denn immerhin hat 1&1 auf der Homepage zugesichert: Wenn Sie bei uns bis 31.12. bestellen, dann bekommen Sie das Modem kostenlos. Von daher sollte es mir auch eigentlich egal sein können, ob 1&1 die Bestellung für T-DSL auch an die Telekom noch vor dem 31.12. weitergeleitet hat. Übrigens meinte ich mit 1&1-Flat die 5GB-Flat ...
  10. Hallo! Hat einer von Euch DSL über 1&1? Mich würde mal interessieren, wie lange das dauert, bis man den Anschluss bekommt... Zu meiner Situation: Ich habe am 23.12.2001 übder die Profiseller-Page eines Freundes versucht, bei 1&1 den T-DSL-Anschluss mit 1&1-Flat zu bestellen. Nachdem auf der Homepage eine Fehlermeldung kam, hat mein Kumpel direkt telefonisch für mich bestellt. Nach Weihnachten (27.12.) hatte ich noch immer keine Bestellbestätigung, so dass er noch mal für mich da angerufen hat. Eine halbe Stunde später hatte ich meine Bestätigung per mail! In dieser mail steht drin, dass die sich noch mal melden und mich auf dem laufenden halten. Hab' aber bisher nix mehr von denen gehört ... dabei wollte ich doch noch in den Genuß des kostenlosen Modems kommen ... Ein anderer Kumpel hat am 19.12. T-DSL direkt bei der Telekom bestellt und letzten Donnerstag (10.1.) sein Modem und den Splitter bekommen. Warum dauert das bei 1&1 so lange? Hat einer von Euch auch solche negativen Erfahrungen gemacht?
  11. Anja

    Bestanden!

    Bestanden! Teil B: ne gute 3 Teil A: ne 1 -- Macht unter'm Strich ne 2! Auf jeden Fall bin ich froh, dass jetzt alles vorbei ist. Leute, ist das schön, kein Azubi mehr! ;-)
  12. Ich weiß; klar ist es ein betriebliches Projekt, aber warum gehen die Lehrer in klassischen Berufen, wie Industrie- oder Bürokaufleuten, auf die Zwischen- und Abschlussprüfung ein? Es werden monatelang Prüfungsbögen geübt und auf die mündliche Prüfung vorbereitet!!! So kenne ich das auf jeden Fall von diversen Berufsschulen hier im Umkreis. Nur bei den IT-Berufen interessiert sich keiner der Lehrer für irgendwas ausserhalb der Schule, sprich ZP oder AP! Leider haben sie keine Ahnung von den ganzen Prüfungen. Fragt einer der Schüler, wie lang das betriebliche Projekt dauern darf, so grübelt der Lehrer erstmal, bis dann einer der Mitschüler ruft: "35 Std. bzw. 70 Std.". Du würdest jetzt sagen, dafür sind die Ausbilder zuständig, das den Azubis mitzuteilen, wenn diese sich die Infos nicht selber irgendwie aus dem Internet ziehen. Nur leider haben die Ausbilder in den Firmen teilweise noch weniger Ahnung als die Lehrer und vor allem interessierte Azubis. Anja
  13. Ja, das höre ich zum ersten Mal? Bei uns gibt es nichts, gar nichts. Und das ist auch gut so. Gestern hatten wir unseren letzten Schultag! Bis auf die allg. Notenbekanntgabe für das 1. Halbjahr und für uns Verkürzer noch ganz speziell, war es gestern ein stinknormaler Schultag. Die Lehrer sind weder auf die Projektanträge für die restliche Klasse eingangen (müssen nächste Woche eingereicht sein) noch haben sie uns Verkürzern überhaupt "Viel Glück" gewünscht. Für unsere Abschluss-Zeugnisse müssen wir erst mal unserem Klassenlehrer eine Mail schreiben, weil keiner weiß, was überhaupt drauf stehen wird, geschweige denn, wann wir die Dinger überhaupt abholen dürfen ...
  14. Hallo Tachyoon! Klar hab' ich schon Klausuren zum Thema Programmierung geschrieben! Und das nicht nur in der Berufsschule (C, SQL, (Access,) VB), sondern auch schon auf dem Gymnasium (LOGO, Pascal). Da ist auch nix besonderes dran! Meistens werden ein paar Grundlagen abgefragt und es müssen Struktogramme bzw. Programmablaufpläne gezeichnet werden, bevor es ans Eingemachte geht. Dabei ist es ganz natürlich, dass mal das eine oder andere Progrämmchen (oder Ausschnitte) programmiert werden müssen (i. d. R. auf Papier). Selbstverständlich alles in 45 oder 90 min! Ausgefallen, na ja, es kommt ganz auf die Leute an .. wenn Du in einer FI AE'ler-Klasse bist, dürfte es doch eigentlich ganz gut aussehen. Dabei gibt es immer wieder Leute, die es nicht können, bzw. sich auf eine Prog-Sprache konzentrieren, die sie vielleicht im Betrieb brauchen und dabei auf eine andere Prog-Sprache, die z. B. in der Schule unterrichtet wird, keine Lust haben ... Und wenn der Lehrer richtig fies ist, so wie bei unserer letzten VB-Klausur, dann lässt er 2 Programme schreiben, ohne Grundlagen abzufragen .. d. h. wenn Du nicht programmieren kannst, wie einige Kaufleute in meiner Klasse, dann hast Du die A*-Karte gezogen. Ich hoffe, ich habe Dir weitergeholfen. Anja
  15. Hi Zeke! Hab gesehen, Du kommst aus MG ... Schau' doch einfach mal auf www.mittlerer-niederrhein.ihk.de --> Ausbildung --> Prüfungen Da stehen die Termine für die nächsten 1 bis 2 Jahre. Ansonsten für alle anderen: hier noch mein Post von vor ein paar Monaten: <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Anja: <STRONG>Zur Info: Bei der AKA-Nürnberg findet Ihr die aktuellen Prüfungstermine für Zwischen- und Abschlussprüfungen. *sogar bis ins Jahr 2006* AKA = Aufgabenstelle für kaufmännische Abschluss- und Zwischenprüfungen [...] Müsste normalerweise für Ganz-Deutschland gelten, es sei denn ein paar Bundesländer haben sich aus dem System ausgeklinkt. Gruß, Anja</STRONG>

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung