Jump to content

wowa90

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hat noch jemand Tipps und Vorschläge zum Punkt 2) ?
  2. Habe vergessen zu erwähnen, das ich nach der Ausbildung im selben Unternehmen geblieben bin. Und schon 5 Jahre BE habe :)
  3. Danke für die Rückmeldung. Also ich würde schon gerne eine Weiterbildungsmöglichkeit nutzen um einfach mehr wissen in dem Bereich zu haben. Deswegen war der Punkt IT-Administrator für mich sehr intressant, hier wollte ich halt gerne mehr über die Netzwerk- und Serveradministration wissen. Es gibt ja die Weiterbildungsmöglichkeiten zum -IT Spezialisten = hier für brauch man ja keine Weiterbildung, meines wissens nach. Hier reicht die Reine Berufserfahrung und evtl. eine Personenzertifizierung? Für den Punkt IT-Professional, braucht man schon eine gewisse Weiterbildung. Wenn ich mich nicht täusche. Da wäre der Punkt IT-Systems für mich sehr interessant, ich würde so oder so mich immer wieder gerne Weiterbilden. Wie wird diese Weiterbildung im Berufsleben überhaupt anerkannt? Zum Punkt Security: Was genau gibt es da, evtl. können wir da gerne nochmal Privat schreiben. Falls es hier zu viel wird? Gruß wowa
  4. Guten morgen :) also ich hätte mal zwei Wichtige Fragen an euch. Wäre sehr nett wenn ihr mir dabei helfen könntet. 1. Ich habe meine Ausbildung zum Informatikkaufmann im Jahr 2013 erfolgreich abgeschlossen. Frage: Macht es gehaltstechnisch einen „Riesen“ Unterschied ob man eine Ausbildung als Informatikkaufmann gemacht hat oder als FiSi? Ich weis das sich der Beruf in der Ausbildung auch unterscheidet, aber im Endeffekt bin ich der Firma eher ein Mix zwischen den zwei Berufen. Sollte man eine Umschulung zum FiSi machen? Gibt es sowas überhaupt oder wie würde das genau funktionieren? 2. Meine zweite Frage ist, welche Möglichkeiten gibt es bzgl. Weiterbildung für einen Informatikkaufmann wie mich. Habe mir schon mehrere Möglichkeiten im Internet angeguckt, was es so für Weiterbildungen gibt. Die Weiterbildung laufen ja alle über externe Anbieter. Die Punkte IT Administrator / Netzwerkadministrator wären sehr interessante Themen für mich. Zurzeit übe ich auch diese Tätigkeiten aus, aber kenne mich nicht zu 100% in der Materie aus. Weil man sich hier eigentlich nur so nebenbei eingearbeitet hat. Hier wäre auch nochmal eine zusätzliche Frage, wie sieht es Gehaltstechnisch aus. Wenn man diese Weiterbildung gemacht hat? Habe auch die Weiterbildung IT-Betriebswirt gesehen, was über die FernUni Hagen läuft. Der Inhalt wäre für mich hier auch sehr interessant. Aber wie wird hier der Abschluss anerkannt? Wurden am Ende doch etwas mehr Fragen als beschrieben ^^ Gruß wowa
  5. Hallo zusammen, wollte mal ein Feedback zu dem Thema geben. Jobsuche war erfolgreich und die Vorstellung haben auch gepasst. Für die selben Arbeitsstunden (30 Stunden Woche, + Überstunden -> die abgefeiert werden können), bekommt sie 1600€ Netto und hat mehr Urlaubstage.
  6. wowa90

    Wie wohnt ihr?

    Wohne in Mittelhessen Zurzeit noch alleine in einer Dachgeschosswohnung 50m² (2Zi Wohnzimmer und Küche zusammen + Schlafzimmer, Bad+WC & Balkon) Zahle 390€ Warm inkl. Parkplatz. Ziehe ab September in eine 70m² Wohnung im selben Haus (4Zi Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad+WC & Balkon) Zahle da dann 510 € Warm ink. Parkplatz. *Wenn ich wieder genug EK habe, würde ich gerne in 2-3 Jahren was kaufen oder bauen
  7. Der Zeitpunkt ist noch nicht erreicht. Aber sie will da nicht mehr arbeiten, obwohl es ihr da Spaß gemacht hat und sie sich da wohlgefühlt hat. Durch die Aktion vom Chef, hat sie keine lust mehr bei ihm zu arbeiten. Obwohl die Aktion dumm gelaufen ist, gehen beide im guten Verhältnis auseinander. Sie hat jetzt 2-3 neue mögliche Stellen wo sie anfangen kann, mal gucken was sie wählt.
  8. Hey wollte mal kurz eine Rückmeldung zu diesem Fall geben. Es wurde ein neues Arbeitszeugniss geschrieben und dem Chef vorgelegt. Er hat es ohne zu zögern unterschrieben. Der Chef hat sich auch für alles entschuldigt und hat es eingesehen das es ein Fehler war. Weil er aus einer Trotzreaktion reagiert hat. Er hat sogar gefragt was man machen kann, damit sie doch in der Praxis bleibt und da weiterarbeitet.
  9. Achso, eine Frage hätte ich noch. zum § 12: Bei meiner Freundin wurde doch der "Vertrag" letztes Jahr geändert auf eine Teilzeitstelle. Dies wurde aber nicht schriftlich mitgeteilt sondern mündlich. Laut dem Vertrag hat sie ja eigentlich immer noch ihren "alten Vertrag" oder sehe ich das falsch?
  10. Also ich denke mal es kommt nichts mehr oder? Sonst würde ich mich für die zahlreichenden Antworten, schonmal bedanken
  11. @neinal Im Anhang habe ich mal was aus dem Arbeitsvertrag hochgeladen. Zum Punkt "Kündigungsfrist".
  12. Wie sieht es aus wenn der Chef die beiden korrektueren garnicht vornehmen will? Und einem dann sagt, "du hast ein Arbeitszeugnis bekommen und ich werde nichts mehr ändern"
  13. @neinal Dazu kann ich leider erst etwas später schreiben, hat gestern leider nicht geklappt. Muss der Chef selber das Arbeitszeugnis korrigieren oder kann man ihm eins Vorlegen?
  14. Ja im Endeffekt war es nicht geschickt, aber man kann das leider auch nicht mehr ändern. Sie hätte halt nie gedacht, das der Chef sowas macht. Aber so ist es halt jetzt passiert. Gut, ich bedanke mich schonmal für die zahlreichen Antworten Also gegen die Kündigung kann man ja wohl nichts mehr machen. Aber man hat ein Anrecht, dass das Arbeitszeugnis in korrekter Form umgeschrieben werden oder?
  15. Klar das stimmt schon. Aber es gibt genug andere Ärzte die da einem entgegenkommen und die Person Krankschreiben. (natürlich nicht der eigene Chef)

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung