Jump to content

Wosi89

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das WaWi würde vom Hersteller inbetriebgenommen steht ja auch mit drin: ich selber richte die Hardware und die Grundsysteme, sowie die Domäne, die Firewall und den VPN ein
  2. Ich muss entscheiden welche Hardware ich nehme (Server / NAS / Firewall) und ich muss mit dem Kunden gemeinsam Entscheiden welches WaWi-System genommen wird.
  3. Hi Leute, ich habe zwar noch bis zu Herbsprüfung Zeit aber ich bin gerne Vorbereitet. Hier mal mein Projekt Antrag: Danke schonmal für euer Feedback 1 Thema der Projektarbeit Aufbau eines Domänen-Netzwerkes mit 2 Standorten, sowie deren Vernetzung über VPN und Anbindung der Zentralisierten WaWi an Online Shop über bereitgestellte APIs der Softwarehersteller. 2 Geplanter Bearbeitungszeitraum Beginn: 15.10.2018 Ende: 19.11.2018 3 Projektumfeld Die Firma Gartenbau Huber GmbH ist ein Fachmarkt für Gartenmöbel mit angeschlossener Schlosserei und einem kleinen Baumarkt, derzeit sind 20 Mitarbeiter für die Firma tätig, davon 12 Schlosser, 6 Einzelhandelskaufleute und die Geschäftsführung bestehend aus 2 Personen. 3 der Einzelhändler sind dauerhaft in der Filiale in Fürth tätig, die andern Mitarbeiter befinden sich in der Hauptniederlassung in Roth. Auch die Schlosserei und der Baumarkt befinden sich im Gebäude der Hauptniederlassung 4 Projektbeschreibung Ist-Analyse Derzeit gibt es keine Vernetzung der Standort und auch kein Zentrales WaWi-System, dadurch entstehen derzeit 4 Verschiedene Datenbestände (Baumarkt, Filiale Fürth, Filiale Roth, Online Shop). Die Datenbestände müssen von den Mitarbeitern manuell gepflegt werden, folglich kommt es oft zu Stornos bei Bestellungen über den Online Shop da im Datenbestand eine falsche Menge der Ware angegeben ist. Auch gibt es keinen Zentralen Datenspeicher für Dokumente, diese werden lokal auf den Rechnern der Angestellten gespeichert. Der Datentransfer zwischen den Filialen und der Arbeitsplätze findet per USB-Stick statt. Soll-Analyse Zeil des Projektes ist es eine vernetzte Infrastruktur zu implementieren in der auf einem Zentralen WaWi-System die Datenbestände gespeichert werden und so keine Fehlbestellungen mehr entstehen. Auch soll es einen Zentralen Datenspeicher für Dokumente geben um die Zusammenarbeit der Mitarbeiter zu optimieren und eine Zugriffs:- und Rechteverwaltung soll Aufgebaut werden. Des Weiteren sollen die APIs des WaWi-Systems und des Online Shops verbunden werden. Und die Filiale in Fürth per VPN mit der Hauptniederlassung in Roth verbunden werden. Für das Verlegen der notwendigen LAN-Kabel sowie die Installation eines kleinen Serverschranks, der Patchdosen und Patchpanel wird ein externer Elektriker vom Kunden beauftragt. 5 Projektphasen mit Zeitplanung 1. Planungsphase Ist-Analyse 1,5 Std. Soll-Analyse 1,5 Std. Zeit-, Kosten- und Ressourcenplanung 2 Std. Einholen und Vergleich von Angeboten 3 Std. Gesamtzeit der Planung: 8 Std. 2. Realisierung /Durchführung Aufbau der Hardware 3 Std. Installation der Systeme 8 Std. Installation von Hyper-V Installation von 2 Windows Server VMs Installation einer Firewall Installation eines NAS Konfiguration der Systeme 8 Std. Aufbau von Active Directory, DNS und DHCP Konfiguration des NAS Konfiguration der DFS- Namespace Konfiguration des Servers für WaWi (WaWi wird von Hersteller Installiert) Konfiguration der Firewall und des VPN Testing der Systeme Gesamtzeit der Durchführung 19 Std. 3. Projektabschluss Schulung/Einweisung Mitarbeiter 3 Std. Dokumentation 5 Std. Gesamtzeit des Projektabschlusses 8 Std. Gesamte Projektzeit 35 Std. 6 Dokumentation zur Projektarbeit Gliederung Dokumentation · Einleitung · Planung · Realisierung / Durchführung · Tests · Abschluss 7 Anlagen Keine 8 Präsentationsmittel Laptop, Beamer
  4. Wenn eine Komponente nicht kompatibel wäre, dann würde es mit den Windows 8 Clients ja auch nicht funktionieren. es betrift aber nur die Windwos 10 Clients
  5. Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem: Ein Kunde von uns hat seit kurzem Windows 10 Laptops im Unternehmen und möchte diese über WPA 2 Enterprise mit dem Wlan Verbinden. Die Einrichtung vom WLAN am Client ist in Ordnung, jedoch verbindet sich dieser nicht mit dem WLAN. WPA2 Enterprise ist bei dem Kunden bereits seit Jahren erfolgreich im Einsatz und die Verbindung mit Windows 7 oder Windows 8 Clients soe wie IOS und Android Geräten klappt auch problemlos. Leide finde ich im Event log der Clients oder auch des Radiusservers keine Hinweise auf die Fehlerquelle. Als Radius-Server ist eine Windows 2012 Maschine im Einsatz und die Authentifizierung findet über Zertifikat und Domänendaten statt. Als WLAN-APs werden SonicWall SonicPoints eingesetzt. Die Windows 10 Clients sind verschiedene LENOVO und DELL Laptops
  6. Es lag an der PST. Habe sie aber reparieren können.
  7. Ich will ja nicht einfach nur das Problem los habe, ich will a auch wissen wo genau das Problem liegt.
  8. Vorallem das es Anbieter wie Google ja auch schaffen
  9. Meinst du das Benutzerprofiel oder das Outlookprofiel?
  10. Hi Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir mit einwenig schwarmwissen aushelfen. Seit 2 Tagen stürzt bei mir Outlook 2013 (Version: 15.0.4981.1000) mit dem Ausnahmecode: 0x80000003 ab. Selbst im Abgesicherten Modus. Ich habe bereits die Installations Reperatur durchlaufen lassen und eine Systemwiederherstellung zum 14.01. durchgeführt, leider ohne Erfolg. Ich vermute einen zusammenhang mit dem Windows Update KB4056892, da dies das einzige ist was in den letzten Tagen auf diesem PC installiert wurde. Einträge aus dem Eventlog: Name der fehlerhaften Anwendung: OUTLOOK.EXE, Version: 15.0.4981.1000, Zeitstempel: 0x59e5c2a7 Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.16299.15, Zeitstempel: 0x2cd1ce3d Ausnahmecode: 0x80000003 Fehleroffset: 0x00112ca2 ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1b44 Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d38f7886f9381e Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Office 15\root\office15\OUTLOOK.EXE Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\KERNELBASE.dll Berichtskennung: a099465d-9783-45aa-bd53-a5b7cf45440d Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: Fehlerbucket 1884334938240547180, Typ 1 Ereignisname: APPCRASH Antwort: Nicht verfügbar CAB-Datei-ID: 0 Problemsignatur: P1: OUTLOOK.EXE P2: 15.0.4997.1000 P3: 5a2f8122 P4: KERNELBASE.dll P5: 10.0.16299.15 P6: 2cd1ce3d P7: 80000003 P8: 00112ca2 P9: P10: Angefügte Dateien: \\?\C:\Users\Benutzer\AppData\Local\Temp\CVRF925.tmp.cvr \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER1133.tmp.mdmp \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER3826.tmp.WERInternalMetadata.xml \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER383A.tmp.csv \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER384A.tmp.txt Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier: C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\ReportArchive\AppCrash_OUTLOOK.EXE_93e65e76e89158604a4bca2ac6a3c22b661648ac_ac476bf1_11344d21 Analysesymbol: Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0 Berichts-ID: be599415-f1e1-4fe8-a4e4-b588b083c2fa Berichtstatus: 268435456 Bucket mit Hash: 6ab0bd7ba2b0ebebba2680a487af796c
  11. Der Betrieb muss uns ja schon fast über nehmen da wir die einzigen Techniker sind
  12. Aus diesem Grund haben wir uns die zwischen und Abschlussprüfungen der letzten Jahre besorgt

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung