Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'office'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Forum
  • Ausbildung/Job
    • Ausbildung im IT-Bereich
    • IT-Arbeitswelt
    • IT-Weiterbildung
    • Stellenangebote für Fachinformatiker
    • Jobsuche, Bewerbung und Zeugnisse
  • Prüfungsforen
    • IHK-Prüfung allgemein
    • Prüfungsaufgaben und -lösungen
    • Abschlussprojekte
  • NEU: Frage / Antwort: 1. Frage stellen - 2. Antworten bekommen - 3. Die beste Antwort auswählen
    • Für Systemadministratoren und Netzwerktechniker
    • Für Anwendungsentwickler und Programmierer
  • Fachliche Foren
    • Administration
    • Programmierung
  • Sonstiges
    • News und Feedback zu Fachinformatiker.de
    • Small Talk
  • Gaming Club's Allgemeine Themen
  • Gaming Club's Games
  • Coffeehouse's Themen
  • Coffeehouse's Soap
  • Fachinformatiker.de Treffen's regionale Treffen

Kalender

  • Pruefungen-events
  • Gaming Club's Verabreden zum Zocken
  • Fachinformatiker.de Treffen's Kalender

Product Groups

  • Werben bei Fachinformatiker.de

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Website


Ort

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir mit einwenig schwarmwissen aushelfen. Seit 2 Tagen stürzt bei mir Outlook 2013 (Version: 15.0.4981.1000) mit dem Ausnahmecode: 0x80000003 ab. Selbst im Abgesicherten Modus. Ich habe bereits die Installations Reperatur durchlaufen lassen und eine Systemwiederherstellung zum 14.01. durchgeführt, leider ohne Erfolg. Ich vermute einen zusammenhang mit dem Windows Update KB4056892, da dies das einzige ist was in den letzten Tagen auf diesem PC installiert wurde. Einträge aus dem Eventlog: Name der fehlerhaften Anwendung: OUTLOOK.EXE, Version: 15.0.4981.1000, Zeitstempel: 0x59e5c2a7 Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.16299.15, Zeitstempel: 0x2cd1ce3d Ausnahmecode: 0x80000003 Fehleroffset: 0x00112ca2 ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1b44 Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d38f7886f9381e Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\Microsoft Office 15\root\office15\OUTLOOK.EXE Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\KERNELBASE.dll Berichtskennung: a099465d-9783-45aa-bd53-a5b7cf45440d Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: Fehlerbucket 1884334938240547180, Typ 1 Ereignisname: APPCRASH Antwort: Nicht verfügbar CAB-Datei-ID: 0 Problemsignatur: P1: OUTLOOK.EXE P2: 15.0.4997.1000 P3: 5a2f8122 P4: KERNELBASE.dll P5: 10.0.16299.15 P6: 2cd1ce3d P7: 80000003 P8: 00112ca2 P9: P10: Angefügte Dateien: \\?\C:\Users\Benutzer\AppData\Local\Temp\CVRF925.tmp.cvr \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER1133.tmp.mdmp \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER3826.tmp.WERInternalMetadata.xml \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER383A.tmp.csv \\?\C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\Temp\WER384A.tmp.txt Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier: C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WER\ReportArchive\AppCrash_OUTLOOK.EXE_93e65e76e89158604a4bca2ac6a3c22b661648ac_ac476bf1_11344d21 Analysesymbol: Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0 Berichts-ID: be599415-f1e1-4fe8-a4e4-b588b083c2fa Berichtstatus: 268435456 Bucket mit Hash: 6ab0bd7ba2b0ebebba2680a487af796c
  2. Hi, vielleicht kann mir hier jemand kurzfristig helfen Ich habe in Visio ein Gantt-Diagramm erstellt. Wenn ich im Feld "Dauer" aber als Zeiteingabe "30min" eingebe erfolgt eine automatische Umwandlung in ",5h). Eine "0" kann ich leider nicht ergänzen. Hat jemand einen Tipp, wo ich diese Einstellung ändern kann?
  3. Nabend Zusammen, habe da eine Frage zu einer GPO bzw. ob es so ein GPO überhaupt gibt. Ist es möglich das Sicherheitscenter, in dem die Makroeinstellungen festgelegt werden können, auszublenden? Ziel ist es danach nur Signierte Makro ausführen zu lassen. Die Einstellung ist so kein Problem, aber wenn das Sicherheitscenter eingeblendet ist, kann der User halt die Einstellung so zurücksetzen.... ideen? Danke!

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung