Zum Inhalt springen

Arbeitszeugnis bitte bewerten


Empfohlene Beiträge

Herr XXX, geboren am 06. August 1986 in Leisnig, wird seit dem 30. August 2004 in unserem Unternehmen zum Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet.

Die XXX hat ihren Hauptsitz in Braunschweig sowie Niederlassungen in Berlin, Leipzig und den Niederlanden. Sie entwickelt praxisorientierte IT-Lösungen für Verlage in einem internationalen Medienmarkt. Komplettiert wird das Portfolio durch eine vollständige Palette aller benötigten Beratungs- und Serviceleistungen.

Herr XXX erwarb in der praktischen Ausbildung und im vertiefenden betrieblichen Unterricht umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten u. a. in der Kundenbetreuung, Installation und Administration, sowie in der Qualitätssicherung.

Herr XXX betreute selbständig Kunden unseres Redaktions- und Archivsystems im In- und Ausland. In seinem Team arbeitete er an einem neuen Design des Archivsystems mit und konnte sehr gute Kenntnisse und Fertigkeiten in Typo3, MySQL, HTML und PHP erwerben und anwenden.

Unsere Softwaresysteme sind datenbankorientiert (MS-SQL-Server, Oracle, MySQL) und Herr XXX übernahm selbständig Installation, Administration und Wartung.

Herr XXX ist ein fähiger und fleißiger Fachinformatiker. Er erfüllt seine Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kollegen ist immer einwandfrei und seine Hilfsbereitschaft wird geschätzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Teils teils...

Dein Verhalten war wohl immer prima, laut der Reihenfolge der Aufzählung :D

Aber hierüber bin ich gestolpert:

Herr XXX ist ein fähiger und fleißiger Fachinformatiker. Er erfüllt seine Aufgaben zu unserer vollsten Zufriedenheit

Fähig und Fleißig... Hmm fleißig klingt für mich nach "Er probiert es halt immer wieder, aber was richtiges kommt nit rum" (Achtung, ich les hier extra überspitzt!!!)

Und bei der Erfüllung der Aufgaben steht kein "stets"...

Alles in Allem so wies ist, würd ich sagen, nen gutes Zeugnis... :uli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schreib das aber mal dazu, weil daran kann man auch noch ein bisschen was ablesen ... nur "jetzt geht er halt" oder "oh mein gott, das tut uns furchtbar weh, dass er geht, wir verlieren den besten mitarbeiter"?

ansich ist das zeugnis recht gut, wie die andren schon sagten. aber "ist ein fähiger und fleißiger fachinformatiker" hört sich echt komisch an. aber eher so wie "fachinformatik kanner, aber er pflegt keine sozialen kontakte" oder so..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung