Zum Inhalt springen

MCDST im Selbststudium?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

ich habe mal ne Frage;

ich habe jetzt ein wenig rum gegoogelt und überlege nun die MCDST Zertifizierung zu machen. NUn habe ich auch gelesen, dass dies im Selbststudium möglich ist.

Also muss ich mir wirklich nur die Bücher kaufen, mir das bei bringen zur Prüfung gehen und fertig?

Was kostet die Prüfung denn alleine? Hat einer von euch schon Erfahrungen?

Ich bin jetzt 19 Jahre alt und seid 4 Jahren intensiv in der IT unterwegs. Ich hab 1,5 Jahre lang in einer Werbeagentur von 1600 Mitarbeitern im IT Support gearbeitet und 05 Jahre in der System und Netzwerkadministration.

Letzte Woche habe ich nun meine Ausbildung zum FISI angefangen und würde nebenbei gerne meine Qualifikationen verbessern.

Man hat mir bisher den CCNA angeboten welchen der Betrieb bezahlen würde aber wenn ich ehrlich bin würde mich die Microsoft Schiene mehr reizen. Oder schlechte Idee?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man hat mir bisher den CCNA angeboten welchen der Betrieb bezahlen würde aber wenn ich ehrlich bin würde mich die Microsoft Schiene mehr reizen. Oder schlechte Idee?

Der CCNA ist wertvoller, ausserdem ist der MCDST nur eine ausführliche 70-270-Prüfung, d.h. auf XP-Basis. Ne MS-Zertifizierung hat nun wirklich jeder, den CCNA nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK, ich muss mich jetzt mal erkundigen wann der CCNA anfängt das läuft bei uns über die Berufsschule genaue Infos habe ich da noch nicht.

Hi,

mach auf jeden Fall den CCNA!

Den MCDST kannst Du ja, wenn Dir die Belastung nicht zu groß wird noch zusätzlich machen. Kauf dir die beiden Bücher von MS Press zu den Prpfungen 70-271 und 70-272 (je Stck 79 EUR) lerne damit (Wichtig: Testumgebung! Nicht nur lesen! ;-) und melde Dich zu den Prüfungen an. jeweils ca. 140 EUR netto.

Gruß

u0679

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir jetzt mal dumm davon ausgehen ich würde beides parallel machen, ist es denn möchlich den MCDST im Eigenstudium zu machen und dann nur zur Prüfung zu gehen?

Weil im inet finde ich immer nur Kurse für um die 2000€ aber habe bisher nichts gefunden wo die nur die Prüfung anbieten?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ok aktueller Stand;

Ich habe meinen Chef vorhin via Skype angesprochen. Er hielt nicht viel von dem MCDST weil unsere Firma keinen Desktop Support macht.

Er möchte das ich den MCSA oder noch besser den MCSE neben der Ausbildung mache. Der Betrieb würde diesen bezahlen.

Nun: kann ich das jetzt schon schaffen? Hilfe!!!!:confused:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also dein weg sieht ja so aus:

mcp - irgeneine ms prüfung

mcsa - 4 prüfungen aus bestimmten bereichen (zb. 70-270,290,291,299)

mcse- 7 prüfungen (wie mcsa plus designprüfungen)

die 70-270 kannst du durch sture auswenig lernen von fragen bestehen, hier gibt es ja im internet (meiner meinung nach leider) anbieter für fragenpools.

um einen überblick bzw eine selbsteinschätzung zu machen helfen diese pools weiter, aber das eigentliche wissen kann man nur in der praxis lernen.

die 270 ist schnell gemacht wenn du dich im xp bereich etwas auskennst und die fragen dazu nimmst, die restlichen sachen gehen teilweise schon ins eingemachte und die mauß man verstanden haben, da nicht alle fragen verfügbar sind.

ich habe 4 jahre (professionelle berufs) erfahrung im ms bereich und habe bei einigen themen aha erlebnisse gehabt, obwohl ich mit den tools usw. teilweise schon gearbeitet habe.

ich würde dir empfehlen mach langfristig den ccna, die ms schiene kannst du dir einteilen, vorbereitung für die 70-270 ca. eine woche, dann haste den ersten schein und schonmal einen eindruck, hierfür brauchst du keinen extra kurs, wie du den rest bewältigen kannst kann ich nicht sagen, da ich dich nicht kenne. aber es ist schaffbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Chef hat sich mit einer Firma in Verbindung gesetzt. Diese möchten das ich zu einem kostenlosen Skill Test komme. Diesen Test werten sie dann aus um zu gucken wie weit ich bin. Danach wollen sie dann die entsprechenden Schulungen und Kosten berechnen.

Wenn es meinem Chef nach geht soll ich dann direkt mit dem MCSA anfangen und ein anderer mitazubi soll den CCNA machen.

Da hier im Betrieb nur ein Admin ist der Ahnung von Windows hat und der Rest aus dem Linux bereich kommt, will er definitiv das ich weiterhin auf der MS Schiene bleibe.

Naja ich denke ich hör mir das jetzt alles erstmal an auch nächste Woche in der Schule dann mit dem CCNA und guck dann mal. Ich halt euch auf jeden Fall auf dem neusten Stand. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du bekommst fuer jede erreichte Zertifizierung einen extra Schein:

- MCP (jede Microsoft-Pruefung zum MCDST und MCSA/MCSE beinhaltet automatisch auch den MCP)

- MCDST

- MCSA

Auf einem Microsoft-Zertifikat steht nur die erreichte Zertifizierung.

Die einzelnen Pruefungen stehen dort nicht drauf, diese kannst Du mit Deinem Windows Live/Passport-Account auf der MCP Login Seite einsehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung