Zum Inhalt springen

Bitte Zwischenzeugnis bewerten


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Board,

würde mich freuen, wenn ihr euch mal zu meinem Zwischenzeugnis äußert. Habe das Zwischenzeugnis zu Bewerbungszwecken angefordet.

Herr X, geboren am xx.xx.xxxx, , ist seit 01.08.2005 als Auszubildender zum Fachinformatiker Fachrichtung - Systemintegration in unserem Hause tätig. Die Ausbildung endet mit bestandener Abschlussprüfung am 31.01.2008.

Der Einsatz von Herrn X erfolgte schwerpunktmäßig in unserer IT-Abteilung. Zu den vermittelten Fertigkeiten und Kenntnissen gehören:

... (die Aufzählung stammt von mir und wurde 1 zu 1 übernommen)

Folgende Projekte wurden von Herrn X eigenverantwortlich durchgeführt:

... (die Aufzählung stammt von mir und wurde 1 zu 1 übernommen

Herr X arbeitet sich sehr schnell in die einzelnen Aufgabengebiete ein. Er hat eine sehr gute Auffassungsgabe und ist jederzeit bereit Zusatzaufgaben zu übernehmen. Wir haben Herrn X als einen überaus zuverlässigen und vertrauenswürdigen Mitarbeiter kennen- und schätzen gelernt. Seine Einsatzbereitschaft geht weit über das geforderte Maß hinaus. Herr X erledigt die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Seine freundliche, hilfsbereite und höfliche Art macht ihn bei den Kollegen überaus beliebt. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten ist stets einwandfrei.

Das Zwischenzeugnis wird für Bewerbungszwecke auf Wunsch von Herrn X erstellt.

Rechtschreibfehler sind beim Abtippen entstanden :)

Vielen Dank schonmal!

Gruß

trabucco

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herr X erledigt die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Macht seine Arbeit sehr gut, aber nur die, die ihm aufgetragen wurde, selber mal Probleme und Arbeit sehen kann er nicht. Bei einem Azubi allerdings noch nicht so schlimm.

Seine freundliche, hilfsbereite und höfliche Art macht ihn bei den Kollegen überaus beliebt. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten ist stets einwandfrei.
Oh oh, die Kollegen vor den Vorgesetzten und kein Ton von den Kunden. Deutet stark auf einen an der Kaffeemaschine stehenden, mit den Kollegen plaudernden Mitarbeiter hin. Gerade das überaus, betont die ganze Sache noch erheblich.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MBaeuml,

danke für die schnelle Antwort.

Macht seine Arbeit sehr gut, aber nur die, die ihm aufgetragen wurde, selber mal Probleme und Arbeit sehen kann er nicht. Bei einem Azubi allerdings noch nicht so schlimm.

Das bedeutet dann ein 2?

Oh oh, die Kollegen vor den Vorgesetzten und kein Ton von den Kunden. Deutet stark auf einen an der Kaffeemaschine stehenden, mit den Kollegen plaudernden Mitarbeiter hin. Gerade das überaus, betont die ganze Sache noch erheblich.

Kunden i.e.S. gibt es bei uns nicht. Die IT-Abteilung arbeitet "nur" intern. Macht das dann einen Unterschied?

Gruß

trabucco

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... von Herrn X eigenverantwortlich durchgeführt

... überaus zuverlässigen und vertrauenswürdigen Mitarbeiter kennen- und schätzen gelernt.

... Einsatzbereitschaft ... weit über das geforderte Maß hinaus.

... erledigt die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit

hallo trabucco,

vor allem wenn ich mir die fett markierten stellen anschaue, sehe ich das so:

Arbeitsleistung: 1

Arbeitsweise: 1

Verhalten: 1 (vielleicht 1-)

gruß

1pruefer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will das Zeugnis ja nicht schlechtreden, aber das passt nicht zu einem Auszubildenden.

Die Wertungen passen eher zu einem "alten Hasen", der eigenständig arbeitet. Bei einem Azubizeugnis hätte ich Bewertungen über Auffassungsgabe, Lernfortschritt etc erwartet.

Und Anmerkung am Rande: in der Wertung sollten die Vorgesetzten vor den Kollegen behandelt werden. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung