Zum Inhalt springen

Funkübertragung vom Computer zum Fernseher?!?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi, also ich habe gestern von meinem Vater ein Funkübertragungsset für Audio- und Videosignale gekommen. Nun würde ich es gerne nutzen um meine VCD's und DVD's vom Computer auf dem Fernseher zu sehen. Das Problem ist nur, zum Anschluss aun Geräte, also nicht der Sender und Empfänger selber gibt es mit den mitgelieferten Kabeln nur Scart. Das geht ja noch für den Fernseher, aber nicht bei Computer. Ich habe sowohl eine TV-Karte mit Video als auch eine Grafikkarte mit TV-Out. was brauche ich jetzt für Kabel und wieschließe ich die an (Sender und Empfänger haben alle Audio l/r und Video als Clinch).

Bitte helft mir.

Bine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi

du brauchst einen chinch zu scart adapter. war irgendwie klar ;) aber zusaetzlich muss es ein adapter mit "kippschalter" sein. mit hilfe dieses schalters kannst du zwischen input und output (fuer das signal) waehlen.

diese adapter gibt es u.a. bei www.conrad.de etc. ggf. auch bei saturn. und sooo teuer ist das gar net ;)

also: dein tv-out kabel hat ja eine chinch stecker. durch ein chinchkabel tv-.out und sender verbinden. ueber ein klinken-chinch y-kabel kannst du dann auch die soundkarte mit dem wireless-sender verbinden.

am wireless-empfaenger einfach den scart teil des adapters in den fernseher und den chinch part des adapters mit dem empfaenger verbinden und den kippschalter auf input schalten.

gruss

freddy

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 06. November 2001 14:08: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von toatsu ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

etwas anderes??? sorry ich kann nicht hellsehen ;) kletter doch eben mal unter den tisch und schau nach was da steht. ggf. video in?

wie sieht bei dir ein tv-in stecker aus? beide sind doch chinch stecker ... beschreibe doch einfach mal. ist das ein weiblicher oder maennlicher stecker / buxe?

bitte mehr infos. was sagt deine anleitung?

gruss

freddy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber ich konnte nicht mal eben unter den Tisch klettern, weil ich im Büro bin, und meinen Computer von zu Hause nicht ständig mit mir rum schleppe. Und ich kann es Dir auch jetzt nicht sagen, weil ich seit gestern Morgen nicht mehr zu Hause war. Aber ich kann Dir sagen das es nicht zwei Clinch Stecker sind, das weiß ich auswendig. Melde mich wenn ich heute nach Hause komme. Der Stecker den ich meine sieht aber auch nicht wie ein TV-In aus (weil anders als an meiner TV-Karte). Also, ich melde mich nochmal wenn ich zu Hause bin.

Bine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung, habe es von meinem Vater bekommen, frage ihn nachher mal. Bei Übertragung von Fernseher zu Fernseher, oder z.B. vom Decoder (die decodierten Signale gehen bei meinen Eltern in einen Splitter und dort ist einmal deren Fernseher angeschlossen und einmal so ein Funkübertrager ins Schlafzimmer) zum Fernseher klappt es wunderbar. Muss also an den Kabeln oder so liegen bei mir.

Bine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das alles hier jetzt richtig verstanden habe, hat Dein Funk-Set nur Cinch-Eingänge, und bei den Kabeln war nur ein Scart->Cinch-Adapter bei, und Du hast keinen Adapter von Rechner auf Cinch!

Also, meine Vermutung ist, dass es sich bei dem Stecker an Deiner Grafikkarte um einen S-VIDEO Stecker handelt!

Sieht der vielleicht so aus?

svideo.jpg

Dann brauchst Du einen S-Video->Chinch-Adapter!

Gibt's bei Conrad, Saturn & Co. in der Videoabteilung!

CU,

Red Bull

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

als ich vor 3 wochen am wochenende bei meiner freundin in geldern war, waren wir (unter anderem) auch einkaufen. in dem tchibo laden dort hatten sie mal wieder ne ganze kollektion von elektro artikeln... da gab es auch eine funkübertragungseinheit zum preis von 149,- dm. hab mir das dingen sofort gekauft.. und ich muss sagen.. is eigentlich ne feine sache.. hat bis jetzt prima geklappt alles.. ok, ab und an mal nen störsignal.. aber das is so selten, da kann man getrost drüber hinweg sehen.. erfolgreich getestet wurde mp3 wiedergabe bzw. divx wiedergabe... vom pc zur anlage/tv

vielleicht mal auf der tchibo website nachsehen oder so... kann man vielleicht auch per i-net bestellen.

gruss

flooo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung