Zum Inhalt springen

Bewerbung


Empfohlene Beiträge

Hey,

könntet ihr mal bitte meine Bewerbung bewerten oder Verbesserungsvorschläge machen... ?

Sehr geehrter Herr xxx,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot auf der Webpräsenz der Bundesagentur für Arbeit gelesen und bewerbe mich hiermit um eine Ausbildungsstelle als Fachinformatiker – Systemintegration zum 1. September 2009.

Im Schuljahr 2008/2009 besuche ich die 10. Klasse im Technischen Zweig der Richard-Rother-Realschule in Kitzingen, die ich im Juli 2009 mit dem Abschluss der Mittleren Reife verlassen werde.

Über das Berufsbild des Fachinformatikers konnte ich mich während eines Praktikums bei der Firma Fritsch in Markt Einersheim informieren. Dort durfte ich einen Systemadministrator bei seiner täglichen Arbeit begleiten. Sowohl die abwechslungsreiche Tätigkeit als auch das Arbeiten im Team und der Umgang mit Menschen haben in mir den Wunsch geweckt diesen Beruf zu erlernen.

Der PC ist mein größtes Hobby, aus diesem Grund habe ich in der Schule das Wahlfach Kommunikationstechnologie belegt und auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Computer.

Da ich mich sehr für den Computer und seine Funktionsweise interessiere, würde es mich sehr freuen in ihrem Betrieb als Fachinformatiker ausgebildet zu werden. Seitdem ich ein Praktikum als Informatiker absolviert habe, bin ich überzeugt, dass ich die erforderlichen Vorraussetzungen für dieses Berufsbild mitbringe.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch in ihrer Firma würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab deine Bewerbung überflogen und muss sagen es gibt noch 1 oder 2 Stellen die müssen verbessert werden. Ich picke mir grad 2 auf (den rest überlasss ich meinen Nachrednern^^)

"Der PC ist mein größtes Hobby"

sry aber das kannste nich so stehen lassen

"Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch in ihrer Firma würde ich mich sehr freuen."

Wenn ich 1 Millionen Euro haben würde, würde ich mich auch freuen. Aber leider hab ich das nich ;)

Also schreib lieber:

"Ich freue mich auf die Einladung zum Vorstellungsgespräch in Ihrer Firma"

Auch der Satz "auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Computer. " ist schön und gut aber im Endeffekt sinnlos, wenn du keine Angaben machst mit was du dich beschäftigst.

Mussste ja nich alles Angeben aber halt eine grobe Übersicht damit der Personaler ein bischen mehr Inhalt über deine Vorkenntnisse(falls Vorhanden*kein Vorwurf*).

Bearbeitet von Azubi08
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch in ihrer Firma würde ich mich sehr freuen."

Wenn ich 1 Millionen Euro haben würde, würde ich mich auch freuen. Aber leider hab ich das nich ;)

Also schreib lieber:

"Ich freue mich auf die Einladung zum Vorstellungsgespräch in Ihrer Firma"

MMn am Besten ist

"Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen xyz" :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Über das Berufsbild des Fachinformatikers konnte ich mich während eines Praktikums bei der Firma Fritsch in Markt Einersheim informieren. Dort durfte ich einen Systemadministrator bei seiner täglichen Arbeit begleiten. Sowohl die abwechslungsreiche Tätigkeit als auch das Arbeiten im Team und der Umgang mit Menschen haben in mir den Wunsch geweckt diesen Beruf zu erlernen.

Klingt wie " ich bin dem die ganze zeit hinterhergelaufen wie ein dackel.

ich würde schreiben "Erste Erfahrungen habe ich während meines Praktikums bei .... erhalten wobei ich umfangreichen einblick in den Bereich der Systemintegration und arbeit im team blabla ...."

Der PC ist mein größtes Hobby, aus diesem Grund habe ich in der Schule das Wahlfach Kommunikationstechnologie belegt und auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Computer.

Ich würde sowas schreiben auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit dem Pc, ich mache dies(vielleicht programmieren oder was du so machst, nicht unbedingt spielen) und das auch stehe ich Freunden und Bekannten häufig mit meinen Kentnissen zur hilfe)

Da ich mich schon lange mit dem bereich Informatik beschäftige bin ich auch überzeugt das das Berufsbild zu mir passt ....

so oder so ähnlich noch zur verbesserung... man kamm immer dran rumfeilschen irgendwann muss es aber auch einfach raus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung