Zum Inhalt springen

welche Festplatte?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin..

50 Gig gibbed nich... entweder 40 oder 60 Gig... wenn du Glück hast findest du noch ne 45 Gig IBM

die soll aber eine hohe Ausfallquote haben deswegen wurde die Produktion vor einiger Zeit eingestellt... da hab ich bei meiner noch Glück gehabt, sie läuft immernoch... :)

Also ich würde dir die IBM IC35irgentwas mit 60 Gig empfehlen... die läuft bei mir zuverlässig und schnell ist momentan für ca. 350,- zu haben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig gute Zugriffszeiten und heutige IDE Platten, das widerpspricht sich natürlich etwas... die Magnetdichten sind extrem hoch geworden, Maxtor kommt z.B. mit 2 Plattern aus um 80GB bereitzustellen. Also 4 Plattenköpfe.

Das ist zwar für die Datentransferrate sehr gut (die ist nämlich ziemlich hoch, da sind die heutigen IDE Platten sogar ihren SCSI Kollegen überlegen, wobei es bei SCSI ja auch noch andere Vorteile gibt, neben dem, den ich hier gleich nenne), aber die Zugriffszeit steigt...(setzt man zwei Platten im RAID 0 ein, wird die Zugriffszeit noch etwas schlechter).

Schaut man sich dagegen mal die großen SCSI Platten an, hier ist die Magentdichte meist wesentlich niedriger, die Zugriffszeit allerdings auch (viel) besser.

Aber ich setze selbst IDE Platten ein (gerade für Videoschnitt sinnvoll - viel Platz ;-) ) und kann dir zu WD oder Maxtor raten.

Achte bei Maxtor drauf, das du eine Platte erwischt die ein "H4" im Namen hat => das sind die neuen Platten mit 4 Heads =>sofern du eine 80er willst ("H2" bei den 40ern), bei den 100ern sollte ein "H6" im Namen stehen, bei der 120er dann ein "H8". Das gilt für die UDMA 100 Reihe. Bei der neuen UDMA 133 Reihe steht jetzt wohl ein "J" + eine Zahl für die Anzahl der Köpfe.

Wobei Maxtor inzwischen sehr viel von Quantum übernommen hat, ich hab hier vor ein paar Wochen mal eine 80er für mein Firewiregehäuse gekauft (4D080H4 => allerdings nur 5400 RPM, das Gehäuse hat keinen Lüfter, schafft aber trotzdem max. 28 MB/sec, dabei muß hier ja noch zwischen Firewire und IDE konvertiert werden, sie wird also am Rechner wohl noch ein klein wenig fixer laufen), alle Chips und auch das Design kamen von Quantum, das muß aber nicht schlecht sein (ich weiß nicht ob Maxtor jetzt nur Restbestände von Quantum verwendet, oder deren Produktlinien teilweise noch weiter unter ihrem Namen verkaufen will).

Oder eben WD, davon hab ich zwei im Rechner (die 80er ist sehr fix: WD800BB, bei mir über 34 MB/sec max.), hier sind besonders die 80er und 100er Platten zu empfehlen (mit 7200 RM => 5400 sind nich viel langsamer, aber du wolltest ja wohl eine mit > 5400 RPM).

Denis

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 20. November 2001 19:47: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sailor Moon ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung