Zum Inhalt springen

Welches NAS für Zuhause?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich habe vor mir ein NAS zu kaufen, da es von mehreren Nutzern verwendet werden soll ist mir eine Userunterteilung wichtig. Außerdem möchte ich insgesamt 2TB Speicher haben da ich ein RAID 5 betreiben will.

Im Moment ist mir das ins Auge gefallen "Intel Entry Storage System SS4000-E".

Hat jemand Erfahrungen mit dem NAS und/oder kann mir gleichwertige gute NAS empfehlen?

Vorraussetzungen fürs NAS:

- 2TB Speicher (bzw. aufrüstbar auf 2TB)

- Userunterscheidung/ Gruppenunterscheidung

- möglichst klein und Stromsparend

Freue mich über eure Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm... nen Raid 5 kann ich da nicht entdecken.

Wie dem auch sei: taugen die denn was? Habe mal gelesen, dass die Buffalo-Biester bzgl. der Performance nicht gerade bleeding edge sind.

Oder anders: kann man eine gute Performance zu dem Preis (bis 300 Eur) erwarten? Wenn ja: welches Gerät?

@Trialer1: warum eigentlich Raid 5?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm... jein...

also die LinkStations haben bis auf eine alle weniger Speicher als 2TB.

Ich hab selber eine LinkStation Live mit 500GB. Problem bei den LinkStations:

die mitgelieferte Software funktioniert nicht. Man kann die allerdings über´s Web-Interface konfigurieren, das dauert allerdings etwas...

ansonsten bin ich mit meiner LinkStation sehr zufrieden...

ggf. solltest du dir die TeraStations von Buffalo anschauen. Ein Bekannter hat mir die empfohlen, nachdem er sie im Unternehmen getestet hat und für sich selber auch eine gekauft hat. War mir persönlich aber etwas zu überdimensioniert... ich weiss auch nicht wie sparsam die sind. Könnten aber schon eher was für dich sein...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Buffalo Link Station :)

Preis/Leistung ist gut, sind leicht zu adminstrieren und sehen schick aus .

du meintest wohl eher die terra station -> Buffalo Technology - Products - TeraStationâ„¢

ansonsten:

Western Digital ShareSpace 4000GB

Synology Cube Station CS-407e

Thecus N3200

oder den Intel Home Server, das passen insegesammt vier platten rein -> FSC Scaleo Home Server 1900

gruß,

ott

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Raid 5 deshalb, weil es sich um eine Menge Daten handelt und mehrere Leute darauf zugreifen.

Und ein Rad 1 ist mir zu ineffizient, da ich bei 2TB nur 1TB für Daten nutzen könnte, bei nem Raid 5 kann ich immerhin 1,5 TB für Daten nutzen.

Ich werde mir die TerraStations mal angucken und gleihc noch was posten, aber bisher konnte ich keine Merkmale an den Buffalo finden die mir gefallen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten genannten Geräte bieten leider keine 2TG Speicher. Die 4TB sind mir vorrerst zu viel/teuer.

Im Moment stehen zur engeren Auswahl:

- Intel SS4000-E würde mich mit 4 x 500GB ca. 560€ kosten

- Buffallo TeraStation Live, kostet mit 4 x 500GB ca. 700€

Das sind immerhin fast 150€ Unterschied.

Mir ist nichts für mich relevantes aufgefallen aber vlt. habe ich ja etwas überlesen und ich könnt mir konkrete Vorteile der TeraStation nennen.

Würde mich freuen.

Danke schonmal für die vielen schnellen Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Printserver ist für mich kein wichtiger Punkt.

Das mit DynDNS hatte ich vor und ich wüsste eiglt nicht warum es bei dem INTEL nicht gehen sollte oder hab ich etwas überlesen?

Das einzige was ich gelesen habe, dass Buffallo auf ihrer Seite einen Fernzugriff bietet. Also denk ich mal nicht unbedingt über DynDNS sondern evlt. einen eigenen Service von Buffallo.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achso, aber das ist wie gesagt eiglt. mit dem Intel auch möglcht über DynDNS.

Das wäre mir auch wichtig das ich das machen kann damit ich von überall an meine Daten komme.

So wie es aussieht läuft es auf das Intel hinaus. Es sei denn jmd. kann mir noch gravierende Vorteile der TeraStation bzw. Nachteile der Intel zeigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung