Zum Inhalt springen

Was haltet ihr vom CRW2440 Brenner von Aopen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Mit dem 16x nur schlechte Erfahrungen, siehe die Aopen Foren (nach "Medium Speed Error" suchen - da gibts viele viele User mit dem Problem, auf das Aopen so gut wie gar nicht reagiert hat).

Habe den Verdacht das der Brenner seine Geschwindigeit nach in der Firmware gespeicherten CDR Herstellern richtet (die im ATIP des Rohlings eingetragen sind) und sie eben nicht durch Just Speed austestet, oder das Just Speed zu empfindlich ist...

Habe seit diesem Reinfall den Plextor 24x und bin äußerst zufrieden mit dem Brenner und der PowerRecII Technik...

Vielleicht hat Aopen aber mit dem 24x alles besser gemacht...wer weiß.

Der Plextor ist aber auf jeden Fall um einiges "stabiler" - wenn nicht den, würde ich im ehesten Fall zum LiteOn Brenner raten.

Die zwei entstehenden "Lücken" durch Burn Proof bzw Just Link sind natürlich ein Nachteil bei den 24x Brennern, sie äußern sich aber nicht in C2 Fehlern; allerdings bedeutet dies das der Rohling anfangs mit 16x, dann mit 20 und schließlich mit 24x beschrieben wird, was im Durchschnitt zu ~22facher Geschwindigkeit führt. Das Lead In und Lead Out kommen nach dazu, so das man mit einer 700 MB CD im besten Falle in 4 Minuten fertig ist, das nur als Info.

Denis

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Medium Speed Error" als Fehlermeldung vor dem eigentlichen Brennvorgang, mit einem Austauschgerät nach einem Tag Benutzung exakt dasselbe nochmal. Nach den Postings im Aopen Forum hab ich es dann lieber sein gelassen und zum Plex gegriffen.

Denis

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 18. Dezember 2001 19:57: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sailor Moon ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub´, dafür sind normale CD-Brenner auch nicht ausgelegt. Es wird auch immer empfohlen, nach ca. 10 CDs den Brenner abkühlen zu lassen.

Vielleicht hat es in Deinem Gehäuse einen Hitzestau gegeben und deswegen ging es nicht mehr bzw. wurde das Laufwerk beschädigt.

Noch was: bei der Chip ist der Brenner auf Platz eins in der Bestenliste, und die sind meiner Meinung in Hardwaretests immer kompetent.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heiß sollten die Brenner eigentlich nicht mehr werden, brennen ist ja auch der falsche Ausdruck :-)

Auch nach 300 CD´s sollte sich der Brenner nicht allzustark erhitzen, das ist selbst für ältere Brenner kein Problem, hier würde ich einen Blick in die Newsgroup:

de.comp.hardware.laufwerke.brenner werfen:

Hier mal ein Auszug:

Frage: "Ich habe hier einen Plextor 16/10/40A in einem Minitower-Gehäuse(Macintosh G3 b/w).

Wie viele CDs kann ich damit unbedenklich "am Stück" brennen? Schaltet der Brenner bei Temperaturproblemen von selber ab?"

Antwort1: "Keine Ahnung, aber mein alter Yamaha 400t (der nachweislich ein Temperaturproblem hatte!) hat mal an einem Tag 120 CDs a 180 MB brennen dürfen. Da es nur ein 4x-Brenner war, hat das wirklich den ganzen Tag gedauert. Keine Probleme.

Allerdings ist er ein paar Monate später "gestorben", ich denke aber, das hat nicht an der Orgie vorher gelegen.

> Schaltet der Brenner bei Temperaturproblemen von selber ab?

Nicht daß ich wüßte. Aber die Plex-Brenner sind schon sehr robust, wenn mein alter Yamaha das geschafft hat, sollte der Plex das auf jeden Fall können.

Antwort2: "Mit dem Vorgänger 1210 habe Ich öfters Serien von mehr als 100 CDs am Stück ohne Probleme gebrannt. Die Letzten waren zwar etwas wärmer als am Anfang, aber alle ohne C2-Fehler. Ich habe allerdings einen Tower Marke

"Hundehütte" mit reichlich Lüftern"

Denis

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 18. Dezember 2001 20:04: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sailor Moon ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung