Zum Inhalt springen

MEDION 2220 Notebook


 Teilen

Empfohlene Beiträge

er hört irgendwann auf zu laden... kann ich also nicht testen....

das einzige was ich bislang in den logs feststellen kann ist dass ein dienst "HP CUE..." nicht richtig gestartet wird, wenn ich diesen durchstarte, gehts für eine kurze zeit ohne probleme hängt sich aber nach dem start mehrerer programme auf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

die crcdisk.sys ist soweit ich es weis eine art "festplattenprüfdatei" (schöne wortschöpfung) =)

was man ausprobieren sollte, im bios von ahci/raid auf ide umstellen. (oder betreibst du ein raid?)

die andere, etwas komischere lösung wäre die crcdisk.sys einfach zu löschen und eine andere nicht benötigte datei umzubenennen (den tipp hab ich ausm anderen forum, habs noch nicht selbst versucht)

bitte berichten wie es weitergeht, interessiert mich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nein einen raid betreibe ich nicht, allerdings ist auf dem notebook ein meiner meinung nach "abgespecktes" bios... einstellmöglichkeiten fehlanzeige.

hab gestern also schon nach dem ahci geschaut, leider gibt es diese einstellmöglichkeit nicht. ich schau später nochmal nach aber hab gestern schon 2 mal nachgeschaut...

kann das hängenbleiben im betrieb denn auch an dieser crcdisk.sys liegen, oder wird die nur beim booten angesprochen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die crcdisk.sys prüft beim starten den bootsektor der festplatte, stellt diese datei dort etwas abnormales fest wird der bootvorgang abgebrochen. ich nehme an das das im hintergrund geschieht und deshalb der rechner die ersten minuten "nutzbar" ist.

nun gibts die möglichkeit das tatsächlich was am bootsektor ist > neuinstallation

oder eben, und das halte ich für wahrscheinlicher einfach ein fehler in der datei, bzw. die datei mit irgendeiner hardwarekonfiguation ein problem hat.

jedenfalls liest man genug im netz zu dieser crcdisk.sys, die einen sagen es hinge gerade bei laptops mit der pcmcia.sys zusammen, andere bennen die crcdisk.sys einfach um.

ich kann es zwar nicht nachvollziehen warum vista normal booten soll wenn diese datei fehlt (aber lt. aussagen anderer user in diversen foren soll es so sein)

lange rede, fast kein sinn. crcdisk.sys umbennen, brint das nichts benenne die pcmcia.sys um (oder hast du pcmcia karten in gebrauch?)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung