Zum Inhalt springen

Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker in München & Oberbayern


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hiermit möchte ich mich kurz vorstellen und Euch bei Bedarf gerne meine Hilfe anbieten. Ich bin seit 2002 Prüfungsvorsitzender bei der IHK für München und Oberbayern und nehme seither an jeder mündlichen Prüfung der Fachinformatiker teil. Nachdem ich praktisch aus "erster Hand" sagen kann, auf was es bei der Prüfung ankommt bzw. die Prüfer hören wollen, möchte ich anfragen, ob Eurerseits Interesse an entsprechenen Workshops zur Prüfungsvorbereitung besteht. Über gelegentliches Feedback an a.kemper@kemcon.de würde ich mich freuen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
auf was es bei der Prüfung ankommt bzw. die Prüfer hören wollen
Bitte daran denken, dass es nicht "die Prüfer" gibt. Sogar innerhalb einer IHK können die zuständigen Prüfungsausschüsse völlig unterschiedliche Vorstellungen von den Anforderungen haben, so dass pauschale Ratschläge relativ schwer sind.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte daran denken, dass es nicht "die Prüfer" gibt. Sogar innerhalb einer IHK können die zuständigen Prüfungsausschüsse völlig unterschiedliche Vorstellungen von den Anforderungen haben, so dass pauschale Ratschläge relativ schwer sind.

Deswegen heisst es ja auch, die Prüfer und nicht der Prüfer bzw. der Ausschuss ! Und genau aus diesem Grund, will ich mein Wissen das in Zahlreichen Ausschüssen erworben wurde, und laut vieler Meinungen die IHK München die schwerste Kammer Deutschland ist, will ich allen zukünftigen Fachinformatikern helfen einen Top Start bzw. eine Top Prüfungsvorbereitung zu geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beste Prüfungsvorbereitung praktische Prüfung:

Eine gute Präsentation machen und die anderen vorführen, Ahnung von dem haben, was man schwafelt, wenn nicht, dann weglassen, Ende.

IHK München schwerste Kammer? Ah. Wenn man keinen Plan hat von dem, was man da drei Jahre gelernt hat und keinerlei Eigeninitiative zeigt, braucht man auch nicht in eine Prüfung gehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herr Kemper, welche Art von Werbung möchten Sie hier betreiben? Die IHK für München und Oberbayern führt auch für Auszubildende in den IT-Berufen das Programm "Azubi-Fit" mit entsprechenden Prüfungsvorbereitungskursen durch: Ausbilder- & Azubi-Training

Für den Prüfungsteil A bin ich der zuständige Dozent, für den Prüfungsteil B zeichnen ebenfalls langjährige Experten der IHK verantwortlich. Wir freuen uns, wenn Sie unser Team verstärken - kurze PN genügt.

LiGrü

Michael Streicher

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung