Zum Inhalt springen

Projektantrag ausreichend?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

Wollt mal eure Meinung hören ob der Projektantrag so ausreichend ist, oder ob ich den noch weiter ausführen muss. Ich bin selber sehr unglücklich mit der Wahl des Projekts, aber leider steht sonst nichts in nächster Zeit an. Wir sind ein sehr kleiner Betrieb.

Projektbezeichnung (Auftrag/Teilauftrag):



Migration eines bestehenden Windows Small Business Server 2003 und eines Windows Exchange Server 2003 in ein technisch aktuelleres System bei der XYZ GmbH.





Projektbeschreibung:




Derzeit wird bei dem Unternehmen XYZ GmbH ein Windows Small Business Server 2003 auf einer, aufgrund des Alters, instabilen Hardware eingesetzt. Dadurch läuft das System sehr langsam und instabil und es ist eine hohe Ausfallrate zu verzeichnen.

Um den reibungslosen Ablauf des Geschäftsvorgangs zu gewährleisten soll das bestehende System kostengünstig auf einen neuen, technisch aktuellen Stand gebracht werden. 


Ziel des Projekts:



Zum Ende des Projekts sollen die vorhandenen Daten sowie eine aktuelle Version eines Serverbetriebssystems auf einer neuen Hardware laufen, die die bisherigen Downtimes auf ein Minimum reduziert. 


Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden:



- Ist-Analyse / Soll-Konzept 3 Std


- Auswahl der Soft- und Hardware 1 Std

- Kosten-Nutzen-Analyse 1 Std

- Zusammenbau und Konfiguration der neuen Hardware 2 Std


- Installation des neuen Serverbetriebssystems 3 Std

- Konfiguration des neuen Betriebssystems 2 Std


- Installation der für die Migration notwendigen Software 2 Std

- Migration des vorhandenen Systems in das neue System 6 Std


- Testphase des neuen Systems 2 Std


- Fehlerbehebung / Ergänzungen 2 Std


- Erstellung der Dokumentation 7 Std / Übergabe und Schulung der Dozenten 2 Std

= Gesamt 35 Std

Mittel für die Präsentation:

- Laptop mit MS Powerpoint

- Beamer

- Tafel oder Flipchart

Wenn das Thema in euren Augen komplett ungeeignet für ein Projekt ist bleibt mir nur noch bis Donnerstag ein Fiktives Projekt auszudenken.

Danke schonmal :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liest sich wie "Setz doch mal einen neuen Server auf und installier die Software nach Anleitung". Welche Entscheidungen triffst du bei dem Projekt?

Noch dazu finde ich die Zeiteinteilung eher unglücklich. 3 Stunden für die Installation eines Betriebssystems? Die meiste Zeit wartest du nur bis die nächste Eingabe gefordert wird, in der Zeit könntest andere Dinge tun.

Mir wäre das ganze zu kurz und zu einfach um dies als Abschlussprojekt durchgehen zu lassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ein Projekt fiktiv aus der Nase zu ziehen

und ich kenne mehrere, die das gemacht haben, und Noten im guten und sehr guten Bereich bekommen haben.

Es kommt immer auf die Aufgabenstellung, Komplexität, das schlüssige Nachweisen der Durchführung deines Projektes und letztendlich das eigene Verkaufen an.

Nicht jedes Ausbildungsunternehmen kann ein supi-dupi Projekt zur Umsetzung anbieten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung