Zum Inhalt springen

Ausbildung verkürzen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

derzeit mache ich die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Ich bin im 1. Lehrjahr. Da ich schnell wie möglich die Ausbildung abschließen möchte, stellt sich mir die Frage, unter welchen Voraussetzungen ich das tun kann. Derzeit steht im Ausbildungsvertrag 3 Jahre, solange möchte ich die Ausbildung nicht ausüben. Zudem habe ich keine bereits abgeschlossene Ausbildung und den mittleren Bildungsabschluss.

Freue mich auf eure Antworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist von Land zu Land unterschiedlich, aber ohne vorherige Ausbildung und Abitur sind 2,5 Jahre das geringste was Du machen solltest, gerade wenn Du in der Schule nur einen Schnitt von 2,5 hast (was z.B. bei der IHK Passau im übrigen der niedrigste Schnitt ist, bei dem man noch die Prüfung vorziehen darf).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab' sonst keine Ausbildung gefunden und ich musste das sozusagen als Bewährungsauflage erfüllen. Das bedeutet auch, dass ich die Ausbildung keinesfalls abbrechen darf.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich von 3 auf 2 Jahre verkürzen?

das ist ja mal was ganz Neues.. hab noch nie gehört, dass jemand die FI-Ausbildung als "Notlösung" nimmt... naja.. jedem das seine..

auf 2 Jahre kannst du nur mit Abitur (evtl. auch mit abgeschlossener Ausbildung.. bin mir aber nicht sicher) verkürzen.. ansonsten kannst du nur einen Antrag auf 2,5 Jahre stellen. Bei uns ist dafür der Schnitt mindestens 2,5 (oder besser).

Solltest aber vorher mit deinem Unternehmen reden, nicht dass es da schwierigkeiten gibt.

Warum kannst du nicht abbrechen und dir was anderes suchen? (Erst suchen und finden, dann abbrechen...!)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

auf 2 Jahre kannst du nur mit Abitur (evtl. auch mit abgeschlossener Ausbildung.. bin mir aber nicht sicher) verkürzen.. ansonsten kannst du nur einen Antrag auf 2,5 Jahre stellen. Bei uns ist dafür der Schnitt mindestens 2,5 (oder besser).

Solltest aber vorher mit deinem Unternehmen reden, nicht dass es da schwierigkeiten gibt.

Also als ich damals bei der IHK wegen meiner Verkürzung nachgefragt habe, meinten die folgendes:

1. 1/2 Jahr aufgrund von Vorbildung (Abitur, Fachabi, aber auch Mittlere Reife in manchen Fällen!)

2. 1/2 Jahr aufgrund von besonderen Leistungen in Schule und Betrieb

Mein Betrieb hätte die Verkürzung auf 2 Jahre abgesegnet (habe Mittlere Reife), aber das wäre mir dann doch zu heftig geworden...

Einfach bei der IHK anrufen, die weiß Bescheid :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung