Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

ich arbeite gerade die FISI Prüfung aus 2017/18 ab und habe bei 2 Aufgaben extreme Denkschwierigkeiten.
Vielleicht könnt ihr mich ja in die richtige Richtung lenken! :)

Es geht um die folgenden Aufgaben:
Zwei Disk-Arrays sind mit einer 10 Gigabit Ethernetstrecke verbunden.

7200GiByte sollen verschickt werden.

35% der Datenverbindung wird für OVerheadfunktionen verwendet und entfallen somit.
Frage ist halt wie lange das dauert.

Abzüglich der 35% verbleiben noch 6,5Gigabit.

6,5 Gigabit sind 0,8125 Gibyte

(6,5/8)

Somit muss ich 7200/0,8125 rechnen.
Das sind dann 8861,53s
Das in MInuten umwandeln wären 147,69 also rund 148 Minuten.
Ist das soweit richtig gerechnet?

Die zweite Aufgabe wäre:
Zwei Disk Arrays an USV.
Ein Disk Array Leistungsaufnahme von 400VA.
USV hat 20 Akkumulatoren mit je 12V/4,5Ah.
Bei Netzausfall soll die USV bis zu einer Restladung von 30% die Arrays mit Strom versorgen.
Danach wird es kontrolliert runtergefahren.

Lösungsvorschlag:
12*4,5=54VA --> *20 für jeden Akkumulator
Das sind dann 1080 VA insgesamt.
Davon 30% abziehen sind 756VA insgesamt.

800VA insgesamt für beide Arrays.
Dann komme ich auf 1,06? :o

Das sieht für mich sehr falsch aus :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, zur ersten Aufgabe kann ich nichts genaueres sagen da ich mir da selbst nicht sicher bin ob ich die richtig gerechnet habe

 

Aber zur zweiten Aufgabe kann ich dir weiterhelfen. Ich habe so gerechnet (keine Garantie):

 

1.) wie du bereits gerechnet hast die Gesamtlast (VA) = 400x2 = 800VA

 

2.) nun berechnest du die Zeit mit folgender Formel:

(für die 30% nimmst du den Faktor 1,3)

t(h)= Anz. Akkus x Volt x Ah

________________________

Gesamtlast VA

t(h)= 20 x 12 x 4,5 x 1,3 = 1404

 

1404/800 = 1,75 h

 

Umrechnen in min

 

1,75= 105,3 min

 

Hoffe das hilft dir weiter

 

LG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist ein Genie, wenn das richtig ist! :D
Also zu der zweiten Aufgabe ist deine Lösung dann irgendwie doch ziemlich simpel und auch nachvollziehbar.

Damit habe ich die Aufgabe nun auf jeden Fall verstanden und weiß auch wie ich da ran gehen muss.

Großes Lob und ein dickes Dankeschön von mir an dieser Stelle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.11.2018 um 22:36 schrieb Jassyyy:

2.) nun berechnest du die Zeit mit folgender Formel:

(für die 30% nimmst du den Faktor 1,3)

Die Verwendung des Faktors 1,3 führt in deiner Rechnung dazu, dass ausgerechnet wird, wie lange die USV durchhält, wenn sie 130% ihrer eigentlichen Kapazität zur Verfügung hätte. Wenn ich nichts übersehe, musst du mit dem Faktor 0,7 rechnen, da du wissen willst, wie lange die USV nach Verbrauch von 70% Kapazität durchgehalten hat (also wenn die Restladung nur noch 30% beträgt, wie im Aufgabentext). Somit bleiben 1080 VAh * 0,7 = 756 VAh Kapazität übrig. Und das ergibt dann 765 VAh / 800 VAh = 0,945 h bzw. ~ 56 min.

bearbeitet von MenschMeier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.10.2018 um 18:50 schrieb sM00th:

Abzüglich der 35% verbleiben noch 6,5Gigabit.

6,5 Gigabit sind 0,8125 Gibyte

(6,5/8)

Das ist falsch. 6,5 Gigabit / 8 sind 0,8125 Gbyte (Gigabyte) - nicht Gibyte (Gibibyte).

Die wahrscheinlich einfachste Vorgehensweise bei solchen Aufgaben ist es, genau auf die Einheiten zu achten und dann zur Sicherheit alles in Bit umzurechnen.

d.h.:

7200 Gi(bi)Byte * 1024 * 1024 * 1024 * 8 = 61.847.529.062.400 Bit

10 Gigabit/sek * 1000 * 1000 * 1000 * 0,65 = 390.000.000.000 Bit/sec

Dann die Datenmenge durch die Bandbreite teilen und in Minuten umrechnen ergbit ~ 159 min.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung