Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Aufgabe 2.13 ZP 2016 Frueh MiByte berechen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Kann mir jemand erklären wie ich die Aufgabe 2.13 Löse bei der Zwischenprüfung 2016 Frueh?

Auf einem NAS der Ymmo OHG sollen aufgezeichnete Videotelefonate gespeichert werden.
Sie sollen anhand folgender Daten benötigten Speicherplatz berechen.

- 1 Mbit Daten pro Sekunde Videotelefonat
- 10 Minuten Pro Videotelefonat
- 1 Videotelefonat/Arbeitstag
- 5 Arbeitstage/Woche
- 1 Woche Speicherdauer
- Speicherung ohne Komprimierung
Ermitteln Sie den Speicherplatz in MiB (MebiByte), der auf dem NAS reserviert werden muss. Runden Sie das Ergebnis ggf. auf volle MiB auf.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht solltest du erst einmal posten, wie du es lösen würdest, und was du bereits an Ansätzen hast. Das wird dich weiter bringen als hier ein Ergebnis geliefert zu bekommen.

Tipp: In den letzten Tagen wurden hier etliche Fragen zu Aufgaben gestellt, bei denen es um das Ermitteln von Speicherbedarf ging. Und bei allen wurde zu recht dazu geraten, dass man sich vor allem über die Einheiten Gedanken macht und diese auch immer dazu schreibt, so dass man auch prüfen kann, ob links und rechts das selbe steht bzw. am Ende auch wirklich das heraus kommt, was auch gesucht ist. :)

bearbeitet von Rienne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe es so gerechnet was aber komplett Falsch ist, also zu mindestens am Ende denke ich mal:

1*((60*10)*5) = 3000MB 

3000/1024/1024 = 0,00286102294 ??

Das Ergebnis sollte aber 358 MebiByte sein.

bearbeitet von Tobeje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch einmal, wie schon oben geschrieben: Man sollte sich angewöhnen IMMER auch die Einheiten zu seinen Zahlen dazu zu schreiben. Nicht nur, dass andere dann auch besser nachvollziehen können, was man da eigentlich gerade rechnen möchte, man selber erkennt vielleicht dann auch schon, dass es nicht stimmen kann.

Also:

vor 53 Minuten schrieb Tobeje:

1 Mbit Daten pro Sekunde Videotelefonat

Dort steht etwas von Mbit. Gesucht sind Byte (genauer MebiByte). Dazu muss man die Mbit erst einmal auf bit herunterrechnen und diese dann in Byte umrechnen. 1 Mbit = 1000 kbit = 1000 * 1000 bit. 8 bit = 1 Byte. 1 MebiByte = 1024 kibiByte. 1 kibiByte = 1024 Byte.

Versuch darauf aufbauend noch einmal zu rechnen.

bearbeitet von Rienne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, Ok. Jetzt habe ich es Verstanden.

Habe es jetzt so gemacht:

1 Mbit = 1000 Kbit

1000 Kbit = 1000000 Bit

1000000 Bit / 8 = 125000 Byte

125000 / 1024 = 122.073125 KibiByte

122.073125 / 1024 = 0,11920928955 MebiByte

0,11920928955 *((60 Sekunden * 10 Minuten) * 5 Tage) = 357,628 MebiByte

:) puh ganz schön viel was man sich da merken muss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung