Jump to content

Abschlussprüfung FiSi Sommer 2016 / Routing

Empfohlene Beiträge

Moin Moin in die Runde,

ich bin zur Zeit mitten in der Vorbereitung für meine baldige Abschlussprüfung.

Während des Lernens habe ich festgestellt das ich insbesondere beim Thema Routing -> Routingtabellen noch große Schwierigkeiten habe..

Hierfür habe ich mir die Abschlussprüfung aus dem Jahr 2016 Sommer rausgesucht:

Netzplan und Aufgabe habe ich angehängt:

Ich habe hier zum Beispiel keine wirkliche Herangehensweise an die Aufgabe und wäre über eine Hilfestellung sehr dankbar..

Netzplan.PNG

routingtabelle.PNG

Ich frage mich zum Beispiel welche Reihenfolge eingehalten werden muss ?
Wo beginne ich ?

bearbeitet von Janx0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht da wie an jede andere Textaufgabe ran: Ihr schaut, was gesucht und was gegeben ist:

In der Frage ist ja gefordert, dass die Verbindung nach Berlin, Köln und ins Internet möglich sein soll.

Wenn du dir jetzt die Routingtabelle anschaust, fällt auf, dass hier die Routen für die beiden Netze zwischen den Routern eingetragen sind und für das Subnetz für Hamburg.

Es fehlen also noch die beiden Routen nach Berlin und nach Köln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich die Aufgabe auch gerade im Rahmen von Prüfungsvorbereitung bearbeitet habe ;) :

Der Router in Hamburg weiß grob gesagt nicht, "wo es hingehen soll". Die entspr. Netzwerke + Subnetzmasken, die man eintragen soll, lassen sich im Prinzip ablesen. Und "next hop" ist einfach nur die jew. nächste Station auf dem Weg dahin, also die Adresse des nächsten Interfaces in der Route.

Interessanter Aspekt bei der Aufgabe: Da für die Lösung nur 2 Zeilen vorgesehen sind, muss man die Internetanbindung (in Köln) da auch noch irgendwie mit reinbekommen, nicht nur die beiden remote Netzwerke.
-> Wie könnte man also die Route nach Köln mit der Internetanbindung zusammen in einem Eintrag setzen?

bearbeitet von Han_Trio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay ich versuche mich mal ..ich hoffe das die Einträge so richtig sind:

Netzwerk:

192.168.2.0  Next-Hop: 172.16.2.0

10.0.0.0        Next-Hop: 80.80.80.2

 

Ich denke aber das dort noch ein Denkfehler vorhanden ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb awesomenik:

Du gehst bei der Route ja immer vom Rechner/Router aus, bei dem du den Routingtabelleneintrag machst. Wie kommt der Router von Hamburg denn zur 80.80.80.2?

Und was ist mit dem Internet?

Okay, war der erste Eintrag denn richtig ? Nach Berlin ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Aufgabe nur zwei mögliche Einträge zulässt ist es eher eine "Fangfrage".

Ziel1: 192.168.2.0/27 - next hop: 172.16.3.2 (somit kommt ihr zum LAN Berlin)
Ziel2: 0.0.0.0 maske: 0.0.0.0 next hop 172.16.1.1 (auch als default route bekannt, sprich falls keine Routen für das gewünschte Netz  gefunden werden - an diese Stelle weiterleiten, somit kommt ihr zum LAN in Köln + Internet)

Um es hoffentlich etwas verständlicher zu erklären:
1) PC in LAN von Hamburg will den internen DC/DNS erreichen (10.0.255.200)
2) da das Netz ausserhalb seines (192.168.1.0/27) Netzes liegt, muss der Verkehr an den Router geschickt werden
3) Router schaut in seiner Tabelle nach, sieht er hat keinen expliziten Eintrag für das gewünschte Netz in Köln, schickt es also an die default Route (die in der Tabelle/Aufgabe fehlt - 0.0.0.0/0 next hop 172.16.1.1), in der Hoffnung das sie damit etwas anfangen kann.
4) Router 172.16.1.1 in Köln erhält den Netzverkehr, schaut in seine Tabelle, sieht er hat einen Eintrag für das gewünschte Netz, leitet es weiter an die gewünschte Stelle weiter.
5) Router 172.16.1.1 in Köln muss dann aber auch umgehekert eine Route für das LAN in Hamburg in seiner Tabelle haben, sonst kommen die Anfragen zwar an, aber die Antwort kann nicht zurück gesendet werden! (z.B. 192.168.1.0/27  - next hop 172.16.1.2)

Das Internet ist nur ein weiteres unbekanntes Netz. Der Vorgang ist der gleiche wie oben mit minimalen Unterschied:
1) statt 10.0.255.200 wollt ihr z.B. 8.8.8.8 oder 216.58.207.28 erreichen
im Schritt 3) wird der Router 172.16.1.1  keinen Eintrag bei sich finden, er hat aber ebenfalls eine Default Route, und zwar 0.0.0.0/0.0.0.0 next hop: 80.80.80.2 - bzw. die public IP / Internet Adresse die mit seinen ISP verbunden ist, somit gelangt de Verkehr ins Internet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Janx0:

192.168.2.0  Next-Hop: 172.16.2.0

Nein ;)
Du hast als Ziel (next hop) eine Netz-Adresse angegeben (.0), jedoch muss hier ein Interface hin, und zwar das nächste auf der Route zum Ziel (Berlin). Also nicht das Router-eigene Interface, sondern das Interface vom nächsten Router - das wäre, wie schon richtig erwähnt wurde:
172.16.3.2

Stell es dir so vor, der Router sagt sich selbst immer: "Joah, auf welchen Wegen genau das Paket da letztendlich hin kommt, ist mir eigentlich scheißegal, ich muss nur wissen, an welches Ziel ich es als nächstes rauspumpen soll; ab da kümmert sich dann der nächste Router drum."

Und da es ja bereits erwähnt wurde:
 

vor 54 Minuten schrieb nino.brown:

0.0.0.0 maske: 0.0.0.0 next hop 172.16.1.1

ist genau das, wie ich es auch gemacht habe - die default route beinhaltet dann den gesamten Rest, also Köln + Internet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung