Jump to content

awesomenik

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @t0pi Wenn die Rechner an entsprechende Maschinen angebunden sind, hat man da keine Möglichkeit, wenn es keine Treiber für Windows > XP gibt. Ein Upgrade würde bedeuten neue Maschinen anzuschaffen zu müssen und da muss man unter Umständen ein paar 100000 bis Millionen in die Hand nehmen.
  2. Sinnvoll wäre noch, wenn die Serverfarm über die Firewall von den Clients abgetrennt wäre und nicht am gleichen Switch hängen würde.
  3. Schau dir mal "isolate-list" an: https://techhub.hpe.com/eginfolib/networking/docs/switches/K-KA-KB/15-18/5998-8164_mrg/content/ch02s03.html
  4. Du nimmst die verfügbare Bandbreite des Internetanschlusses, berechnest davon 20%, und teilst den Wert durch die höchste Bandbreite pro Gespräch (24kbit/s).
  5. Woran scheitert es denn nun genau? Du hast die verfügbare Bandbreite vorgegeben, davon sind 80% für die Datenverbindung reserviert. Nun rechnest du also aus, wie viele gleichzeitige VoIP-Verbindungen mit dem Rest möglich sind.
  6. in dem Beitrag hier scheinst du ja die Internetverbindung hinbekommen zu haben. Wieso installierst du da jetzt den Bildschirmschoner? Um den Netzwerkmanager zu installieren, müsstest du sudo apt install network-manager ausführen. Allgemein kannst du ja mal schauen, was in /var/log/dpkg.log steht. Dort werden alle Änderungen aufgelistet, die du mit apt durchgeführt hast.
  7. Du brauchst einen Routing-Eintrag für das "vbox-Netz", da das externe Netz ja nicht weiß, wohin die Antwort soll oder musst alternativ NAT auf dem Windows Server einrichten.
  8. Was hast du denn überhaupt vor und was sind deine Anforderungen an das Netzwerk?
  9. Na dann kannst du ja mal schauen, ob die Ports oder die Anwendung in der Firewall geblockt wird und eine entsprechende Regel dafür anlegen.
  10. Es ist einfach unschön, ein weiteres Programm für den gleichen Zweck zu installieren. Wenn bereits msSQL läuft, wäre es besser gewesen, wenn man msSQL auch für diese Software genutzt wird. So muss man sich nicht noch um ein weiteres Programm kümmern, das unterm Strich eigentlich unnötig ist.
  11. Das ISO mit dd auf nen Stick zu kopieren, klappt auch nicht. Schau dir mal woeusb an: https://wiki.ubuntuusers.de/WoeUSB/
  12. Ich denke, dass du dich da zu sehr unter Druck setzt. Es gibt viele Menschen, die ihr Studium abbrechen, weil sie merken, dass das nichts für sie ist. Was das Rumsitzen angeht, könntest du die Zeit mit nem Praktikum/Praktikas bis zum Ausbildungsbeginn überbrücken. So könntest du dann schon die Firma kennenlernen, in der du dann ggf. die Ausbildung startest.
  13. Was spricht dagegen, das als Anlass zu nehmen, die Folgepatche gleich mitzuinstallieren?
  14. Je nach Anschluss wäre pppoe-passthrough eine Möglichkeit: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/3233_Kann-die-FRITZ-Box-als-Modem-eingesetzt-werden/ Das hängt dann von deinem Setup ab. Wenn du doppelt natest wäre die Portweiterleitung/exposed Host das Mittel der Wahl: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/131_DMZ-in-FRITZ-Box-einrichten/

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung