Zum Inhalt springen

Projektantrag: Proof of Concept - Evaluierung der Umsetzbarkeit und Wirtschaftlichkeit


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, ich möchte euch auch mal über meinen Projektantrag blicken lassen und bitte um (konstruktive) Kritik. Durchführungsort ist in BW

Thema der Projektarbeit:
XYZ-Ersatz
Proof of Concept in Power BI
Evaluierung der Umsetzbarkeit mittels Aufwands- und Kostenanalyse

Durchführungszeitraum:
01.04.2020 - 31.05.2020

Projektbeschreibung:
Das bisherige System XYZ muss aufgrund von wegfallendem Support seitens Microsofts abgelöst werden, gleichzeitig wünscht der Kunde eine moderne Plattform zur Präsentation und Darstellung der Datensätze.
Aufgrund der generellen Nutzung von SharePoint ist eine Lösung angedacht, die möglichst eine Einbindung in die bestehende Umgebung erlaubt.
Das Projekt ist ein Teil- bzw. Vorprojekt zur Ermittelung einer geeigneten Lösung und wird als internes Projekt behandelt. Im gesamten Projekt werden dann alle Lösngsansätze miteinander verglichen und ein Projekt entsprechend umgesetzt.
Als internes Vorprojekt soll nun in 70 Stunden ein Proof of Concept erstellet werden in welchem:

  • eine Analyse der Kosten stattfindet
  • Lizenz und Datenschutzthematiken betrachtet und Risiken aufgezeigt werden zur späteren Analyse
  • ein Vergleich zwischen einer On-Premise und einer Cloudlösung durchgeführt werden
  • Implementierung eines reduzierten Datensatz (Datenbank wird gestellt, muss aber noch sinnvoll beschnitten und gescrambled werden)
  • im Umfang von 24 Arbeitsstunden sollen mehrere Power BI Seiten erstellen werden und verschiedene Darstellungsformen präsentiert sowie Möglichkeiten aufgezeigt werden
  • Es soll eine Aufwandsabschätzung stattfinden wie geeignet Power BI aus Entwicklersicht für die Aufgabe ist und mit welchem Arbeitsumfang zu rechnen ist
  • die Ergebnisse vorgestellt werden
  • Es soll für die Geschäftsführung eine lauffähige Präsentationsversion generiert werden


Projektumfeld: Aus betrieblichen Gründen hier nicht benannt

Projektphasen:

  1. Analyse 20 h
  2. Technischer Entwurf und wirtschaftliche Betrachtung 7 h
  3. Implementierung 24 h
  4. Test 3 h
  5. Abnahme 5 h
  6. Dokumentation 11 h
  7. Summe 70 h

Projektphase mit Zeitplanung in Stunden:

  1. Analyse 20 h
    • IST-Analyse 2h
    • Lizenzbestimmungen analysieren, Feststellung Bedarf verschiedener Lizenzversionen 3h
    • Kompatibilität zu bestehendem System 1h
    • Einbindungsmöglichkeiten in SharePoint 1h
    • Einschränkungen bei  Cloud/On-Premise Lösung erarbeiten 1h
    • Rechtliche Betrachtung(u.a. DSGVO, BDSG, IT Sicherheitshandbuch des BSI insb. OPS.2.2 Cloud-Nutzung), Risikobetrachtung 10h
    • Informationsbeschaffung (Anzahl MItarbeiter Kunden und benötigte Berechtigung (lesend/schreibend). Stundensätze Entwicklung, Nutzung von personenbezogenen Daten) 2h
  2. Technischer Entwurf und wirtschaftliche Betrachtung 7 h
    • Pflichtenheft 3h
    • Nutzwertanalyse-Beispiele zum Vergleich zweier Darstellungsmöglichkeiten in zwei Fällen 1 h
    • Kostenaufschlüsselung für verschiedene Lizensierungsmodelle im praktischen Anwendungsfall 2h
  3. Implementierung 24 h
    • reduzierten Datensatz generieren und scrambeln des Datensatzes 2h
    • Einarbeitung in Power BI Visuals mit Java-/TypeScript 3h
    • Erstellen einiger Beispieldarstellungen in Power BI zu Präsentationszwecken 19h
  4. Test 3 h
    • Validierung der Daten 1h
    • Funktionalitätsprüfung 1h
    • Bedienbarkeit/Zusammenspiel/ÜBergänge der Darstellungsformen 1h
  5. Abnahme 5 h
    • Abnahme und Präsentation vor Geschäftsführern 2h
    • Lauffähige Präsentationsversion generieren 3h
  6. Dokumentation 11 h
    • Mitdokumentieren während Bearbeitung (u.a. Ergebnis vergleichen mit Nutzwertanalyse aus Entwurf) 2h
    • Erstellen der Projektdokumentation + Ergebnisanalyse 7h
    • Kundendokumentation 1h
    • Entwicklerdokumentation 1h
  7. Summe 70 h
     

Dokumentation zur Projektarbeit:
Pflichtenheft
IST-Analyse
Projektbeschreibung
Kostenaufschlüsselung
Auflistung rechtlicher Thematiken zur intensiveren Prüfung von DSGVO Beauftragten bei möglicher Umsetzung
Doku
Projektergebnis (Soll-Ist Vergleich, Fazit)

Präsentationsmaterialien:
Beamer, Laptop, Chart Board, Präsentationsmappen

Vielen Dank schon einmal!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb NowAzubi:

im Umfang von 24 Arbeitsstunden sollen mehrere Power BI Seiten erstellen werden und verschiedene Darstellungsformen präsentiert sowie Möglichkeiten aufgezeigt werden

Hi, liest sich an und für sich schon recht gut. Was ich aus meiner unerfahrenen Perspektive evtl. etwas kritisch sehen würde ist der zitierte Absatz zur Implementierung.

Ich habe Power BI schonmal gesehen, aber nie damit gearbeitet. Deine Beschreibung der Implementierung macht ein wenig den Eindruck von "mal eben paar Diagramme zusammenziehen". Da würde ich die fachliche Tiefe bemängeln, es scheint für einen Anwendungsentwickler recht wenig entwickelt zu werden... - Aber wie gesagt, ich weiß nicht genau, wie das mit Power BI läuft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist in der Tat genau das Thema bzw der Knackpunkt. Das kommt jetzt auf die Datensätze des Kunden an und in wie weit ich die Power BI Visuals nutzen muss. Dann ist da ordentlich Java Script dahinter. Wenn die Haustools genügend abdecken, dann ist da sehr wenig reiner Code drin. Gebe ich dir recht.

Die Feststellung kann aber ja gerade eben erst im Projekt getroffen werden und dann per Nutzwertanalyse ausgewertet werden.

Da muss dann wohl vmtl der jeweilige Prüfer abnicken?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Vielleicht guckt ja nochmal jemand hier rein. Ich hab den Antrag nochmal leicht abgewandelt, so sollte es doch hoffentlich durchgehen. Ist da eigentlich Rückmeldung erwünscht?

Analyse          

20 h

·        IST-Analyse

2 h

·        Lizenzbestimmungen analysieren, Feststellung Bedarf verschiedener Lizenz- und Power BI Versionen

3 h

·        Kompatibilität zu bestehendem System, Einbindungen in bisher verwendete Plattformen/Software

1 h

·        Einbindungsmöglichkeiten in SharePoint betrachten

1 h

·        Einschränkungen bei Cloud/On-Premise Lösung erarbeiten

1 h

·        Rechtliche Betrachtung (u.a. DSGVO, BDSG, IT Sicherheitshandbuch des BSI insb. OPS.2.2: Cloud-Nutzung Betrachtung), Risikobetrachtung

 

 

10 h

·        Informationsbeschaffung (Anzahl Mitarbeiter Kunde und benötigte Berechtigungen der verschiedenen Nutzer(lesend/schreibend), Stundensätze Entwicklung, Nutzung von personenbezogenen Daten oder nur technische Analysen)

2 h

Technischer Entwurf und wirtschaftliche Betrachtung

8 h

·        Pflichtenheft

3 h

·        Nutzwertanalyse-Beispiele zum Vergleich zweier Darstellungsmöglichkeiten in zwei Fällen

1 h

·        Kostenaufschlüsselung für verschiedene Lizensierungsmodelle im praktischen Anwendungsfall

2 h

·        Bedarf Web-Anwendungsrahmen

2 h

 

 

 

 

Implementierung in Power BI

23 h

 

·        Reduzierten Datensatz generieren und unkenntlich machen des Datensatzes

2h

·        Einarbeitung in Power BI Visuals

3h

·        Erstellen einiger Beispieldarstellung in Power BI zu Präsentationszwecken

15 h

·        Prototypische Integration

2 h

·        Navigation zwischen den Reports

1 h

Test

3 h

·        Validierung der Daten

1 h

·        Funktionalitätsprüfung,

1 h

·        Bedienbarkeit/Zusammenspiel/Übergänge der Darstellungsformen

1 h

Abnahme

5 h

 

·        Abnahme und Präsentation vor Geschäftsführern

2 h

·        Lauffähige Präsentationsversion generieren

3 h

 

 

 

 

Dokumentation

 

11 h

·        Mitdokumentieren während Bearbeitung (u.a. Ergebnis vergleichen mit Nutzwertanalyse aus Entwurf)

2 h

·        Erstellen der Projektdokumentation + Ergebnisanalyse

7 h

·        Kundendokumentation

1 h

·        Entwicklerdokumentation

1 h

Dokumentation zur Projektarbeit

Pflichtenheft
IST-Analyse
Projektbeschreibung
Kostenaufschlüsselung
Auflistung rechtlicher Thematiken zur intensiveren bei möglicher Umsetzung
Doku
Projektergebnis (Soll-Ist-Vergleich, Fazit)

 

Präsentationsmittel

Beamer, Laptop, Chart Board, Präsentationsmappen

 

Hat jemand Erfahrung damit wie es mit dem eigenständig erarbeitet aussieht, wenn mehrere Azubis im selben Betrieb sind? Das Projektumfeld ist halt die selbe Firma oder mach ich mir da zu viel einen Kopf?

Macht es Sinn irgendwo das Vorgehensmodell noch einzubauen? (Wasserfallmodell nach Royce) oder reicht das im Projekt selbst

Bearbeitet von NowAzubi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Danke. Ich versuche mittlerweile einen neuen Antrag noch bis Freitag zu bauen. Alles momentan sehr, sehr schwierig...

Ich hatte nochmal bei der IHK nachgefragt und bekam folgende Antwort:

Aus dem eingereichten Projektantrag kann sich der Prüfungsausschuss nicht erschließen was der Prüfungskandidat als Prüfungsstück entwickeln wird. Die zu entwickelnde Softwareanwendung sollte im Antrag so beschrieben sein, dass der Prüfungsausschuss bewerten kann ob die geplante Projektarbeit als Prüfungsstück bewertet werden kann.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie das besser gehen soll? Ich hab mich hier jetzt durch die Anträge gelesen und bekam den Eindruck die Anträge seien alle erstmal nur ein grober Umriss.

Hoffe ihr könnt mir etwas Hilfestellung geben, wie man den obigen Punkt besser umsetzen kann.

Soll ich das Projekt anders beschreiben, soll ich versuchen schon die Umsetzung anzufangen und dadurch zu sagen welche Aufgaben konkret zu lösen sind?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung