Jump to content

cortez

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    229
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

cortez hat zuletzt am 20. Januar gewonnen

cortez hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über cortez

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Der Grund warum ich den Antrag nicht passend finde ist, es ist nur ausleuchten, passende Hardware finden und aufhängen. Dafür gibt es in der Systemelektroniker. Na klar, kann man auch als FISI machen, aber im Abschlussprojekt nicht. Hier sollte man zeigen was man kann. Deinen Vorschlag mit dem Radius und Tickets, sehe ich wie @_n4p_ , es ist eine Lösung für ein nicht existentes Problem. Das Problem ist, wenn ich das richtig Verstanden habe, zu Pausenzeiten gibt es massiv traffic. Dieser verursacht regelmäßig Probleme. Lösungsansätze wären z.B. Traffic shaping oder dir mal die Infrastruktur im Hintergund anschauen.
  2. Ich würde sagen das kein Projekt für FISIs, sondern für IT-Systemelektroniker.
  3. Das liest sich sehr so als ob du gerne was mit Thin Clients machen möchtest. Der Ansatz ist falsch. Stell dir lieber die Frage, was kannst ich in meinem Ausbildungsbetrieb mit Thin Clients realisieren? Wenn du schon einen Ansatz hast, kannst du es gerne auch hier posten, um Feedback zu bekommen.
  4. Mein Problem ist der Zeitplan, das ist relativ wage gehalten. Definitionsphase, ok, du machst eine Ist-Analyse und erstellst ein Soll-Konzept. Dann ist die Frage, was planst du? Hast du eventuell ein Budget (Bei der Größe relativ wahrscheinlich)? Oder musst du dem Kunden Vorschläge vorlegen wie man zu dem Ziel aus dem Soll Konzept kommt? Wie soll das Sicherungskonzept aussehen? Hier müsste man meines Erachtens nach sehen das du Entscheidungen triffst. Die Stunden Durchführung könntest du auch etwas weiter unterteilen.
  5. Das hört sich vielleicht etwas hart an, aber liest du dir die Reaktionen aufmerksam durch? Nach meinem Gefühl nein, oder du ignorierst antworten die nicht in dein Narrativ passen. Um ehrlich zu sein, diese Informationen haben keinen nutzen. Man kann die Software in der IT der Finanzdienstleistung verwenden, aber auch in anderen Branchen. Cool. Also sowas wie Word? Oder vielleicht ein Verwaltungstool für Server? Die Entwicklung wird an eine dritte Firma ausgelagert. Das hat immerhin noch etwas Relevanz, da man die Kosten bei den Verhandlungen mit Berücksichtigen muss. Der Erlöse sollen steigen. Ok. Die Frage ist nur von wem? Es gibt ein Alleinstellungsmerkmal. Das ist schonmal nicht schlecht. Wie viele potentielle Kunden könnte das generieren? Wie viel kann das Alleinstellungsmerkmal einsparen? Wenn du solche Fragen hast, solltest du das ganze möglichst detailliert beschreiben. So das man möglichst viele Informationen hat, die man für eine Antwort verwenden kann. Keiner verlangt, dass du dieses Alleinstellungsmerkmal ausführlich beschreibst, aber wenn man dir jede noch so kleine Information aus der Nase ziehen muss, bleibt am Ende dieser Eindruck.
  6. Kein Angestelltenverhältnis? Ok, dann zu 100% das hier Es gibt keinen festen Prozentsatz. Es kommt darauf an wie eine Firma den Prototypen bewertet. Passt die Software überhaupt zu der Firma? Das ist die erste Hürde. Gibt es einen Markt? Und wenn ja, wie sieht dieser Markt aus? Wie groß ist der Aufwand um zum fertigen Produkt zu kommen? Rentiert sich dieser Aufwand? Wie groß ist der potentielle Gewinn? Das alles sind Fragen die dazu führen, dass man hier keine Aussage treffen kann. Letzten Endes gehört auch eine Portion Verhandlungsgeschick dazu um den Prototypen, an die richtige Person zubringen.
  7. Doch. Diese Faktoren bilden das Marktumfeld. Es gibt Branchen in den wird viel Geld für IT ausgegeben und es gibt Branchen in denen wird wenig Geld für IT ausgegeben. Sehe ich auch so. Du bist Angestellter bei der Firma. Du arbeitest für die Firma. Wenn du einen Prototypen mit viel Potential entwickelst, gut für die Firma. Dann ist auch die Frage, wurde der Prototyp während der Arbeitszeit entwickelt?
  8. cortez

    Wäre das Arbeitsverweigerung?

    Das wäre doch der ideale Zeitpunkt es einfach mal anzusprechen. Deine Unzufriedenheit wird größer. Was spricht dagegen mal vorsichtig abzutasten wie dein Ausbilder/Chef die Sache sieht? Eventuell nehmen die einfach nur an und eure Erwartungen gehen voll aneinander vorbei.
  9. cortez

    Rufbereitschaft Vergütung

    Dann wird die Zeit gar nicht berechnet. Du hast 6 Stunden zeit um zurück zu rufen, wann du das machst liegt bei dir. Wenn der Anruf um 01:00 Uhr kommt und du ihn aber erst um 06:00 siehst (,weil du geschlafen hast) ist das kein Problem. Es wird erst berechnet ,wenn du etwas machst. Sprich, wenn du aktiv wirst und ab dann beginnt die Arbeitszeit.
  10. cortez

    Rufbereitschaft Vergütung

    Stundensatz +25 % außerhalb der Bürozeiten Stundensatz + 50% für Wochenendarbeit Stundensatz +100% für Sonn und Feiertage So würde ich das Ansetzen.
  11. Als Fisi ist dein Schwerpunkt in der Administration und Implementation von Prozessen. Sachen wie Webseiten schreiben kommen so gut wie gar nicht vor. Mit deinem Abschlussprojekt sollst du zeigen du kennst dich mit dem Projektmanagement aus. Ich würde nicht behaupten es ist nur klicki bunti. Du analysierst den Prozess wie er jetzt ist und wie er aussehen soll. Du erstellst einen Plan wie du dieses Ziel erreichst. Du holst Angebote für Soft- und Hardware ein. Vergleichst diese. Suchst die Lösung aus die am besten passt und realisierst sie. Es muss wahrscheinlich ein Server aufgesetzt werden und konfiguriert werden. Die Software muss konfiguriert werden. Ein Install&Go gibt es wahrscheinlich nicht. Du müsstest um die Sicherung der Dokumente Gedanken machen und was noch viel wichtiger ist um die Sicherheit der erfassten Unterschriften (,damit kann man eine Menge Unsinn machen). Eine kaufmännische Betrachtung, sprich Armortisationsrechnung , dann die Dokumentation und du hast die 35 Stunden schon gut gefüllt.
  12. cortez

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Es hört sich wesentlich besser an. Dem kann ich nur zustimmen.
  13. cortez

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Was ist der Sinn von dem Monat Zeitarbeit? Definitiv ablehen, weil du dich dann eigentlich direkt Arbeitsuchend melden müsstest. In den 2 Jahren müsstest du eigentlich auch eine Probezeit haben.
  14. Etwas zu digitalisieren ist ein guter Ansatz. Das du als Fisi eine Webseite schreibst, ist unpassend. Wenn du ein Software nimmst und diese implementierst wäre das wesentlich besser.

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung