Zum Inhalt springen

Projektidee FISI


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

vorab: Ich bin im zweiten Lehrjahr. Aufgrund dessen, dass ich die Ausbildung verkürze werde ich in den nächsten 12 Monaten schon mein Abschlussprojekt haben. Ich lerne momentan viel vor und versuche meine Prüfungen mit Bestleistung abzuschließen. Problem ist hierbei nur, dass ich die Komplexität meiner Ideen nicht so gut einschätzen kann. Ich mach momentan den CCNA und plane demnächst die Prüfung zur Zertifizierung zu machen (PS: David Bombal & CBTNuggets Kurse begleiten mich auf dem weg des CCNA und sind mir eine große Hilfe). Ich möchte gerne ein Netzwerk basiertes Projekt mit CISCO Geräten machen. Meine Firma hat jedoch bisher noch nie mit CISCO Geräten gearbeitet, sondern mit sowas wie Bintec, Sophos, Avaya, Ubiquity, HP. Bei Cisco hätte ich nämlich richtig Lust auf ein Projekt weil ich mich da besonders sicher fühle und etwas umsetzen würde, was vorher bisher nie bei uns gab.

Zu meiner Projektidee: 

"Einrichtung einer modernen Netzwerk Infrastruktur mit Anbindung an die Zentrale bei XYZ" jetzt einfach mal grob gesagt
(Anbindung an die Zentrale per VPN)  Bei einem der vielen Häuser eines Kunden modern weil das aktuell bestehende relativ alt und "unsicher" ist. Bei einigen vielen Häusern steht dieses Jahr nämlich das erneuern/modernisieren der Infrastruktur der Netzwerke an. Das Haus würde z.B. verschiedene Subnetze (VLANs) haben -> Produktiv, Bewohner, Gäste. Dazu würden noch einige WAPs dazu kommen. Das alles ist selbstverständlich nur Grob geschätzt, weshalb ich euch bitte, dass ihr eure Meinung mal dazu zu abgibt, ob es zu viel wäre oder was da noch angepasst werden müsste um die Komplexität perfekt abzustimmen. 

Bearbeitet von RealPride
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein reinrassiges ITSE Thema ... würde hier nicht zugelassen. Außerdem fehlt EINE GROSSE komplexe Entscheidung und auch der kfm Part

 

vor 15 Stunden schrieb RealPride:

Infrastruktur mit Anbindung an die Zentrale bei XYZ

Ginge. Wenn Du Dich da auf verschiedene Alternativen der Realisierung und Absicherung ! der Anbindung unter Berücksichtigung der Kosten/Nutzen konzentrierst.

vor 15 Stunden schrieb RealPride:

Ich möchte gerne ein Netzwerk basiertes Projekt mit CISCO Geräten machen.

Nicht unmöglich. Wie heisst die Frage wenn CISCO die Antwort ist ?

( und offtopic: wieso hab ich nicht so einen Sack Gold rumliegen wenn Du als Azubi mit C. spielen darfst :D )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube eine komplette Infrastruktur aufzubauen ist viel zu umfangreich. Du kommst damit niemals auf 35 Stunden.

Was auch schwierig ist das du jetzt schon beschlossen hast mit Cisco die Infrastruktur aufzubauen. Gerade bei den Kosten Nutzen Vergleich kannst du das meiner Meinung nach nicht sinvoll rechtfertigen warum Cisco das beste Preis Leistungs Verhältnis hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb RoS:

Ich glaube eine komplette Infrastruktur aufzubauen ist viel zu umfangreich. Du kommst damit niemals auf 35 Stunden.

Was auch schwierig ist das du jetzt schon beschlossen hast mit Cisco die Infrastruktur aufzubauen. Gerade bei den Kosten Nutzen Vergleich kannst du das meiner Meinung nach nicht sinvoll rechtfertigen warum Cisco das beste Preis Leistungs Verhältnis hat.

Das ding mit Cisco wäre eher die Erfahrung die mir momentan zuspielt die ich dank CCNA mir aneigne, weil ich mich sehr vertraut damit fühle und effizienter bzw. schneller zu einem Ergebnis kommen würde, Preis/Leistung müsste ich dann definitiv mal schauen was sich mehr lohnen würde. Ich muss auf 40H kommen (Neue AO).

vor 23 Minuten schrieb charmanta:

Das ist ein reinrassiges ITSE Thema ... würde hier nicht zugelassen. Außerdem fehlt EINE GROSSE komplexe Entscheidung und auch der kfm Part

 

Ginge. Wenn Du Dich da auf verschiedene Alternativen der Realisierung und Absicherung ! der Anbindung unter Berücksichtigung der Kosten/Nutzen konzentrierst.

Nicht unmöglich. Wie heisst die Frage wenn CISCO die Antwort ist ?

( und offtopic: wieso hab ich nicht so einen Sack Gold rumliegen wenn Du als Azubi mit C. spielen darfst :D )

Wäre dann bezüglich der Anbindung an die Zentrale zulässig, wenn ein neuer Router mit neuem WAN-Anschluss (Wechsel von Telecom auf NetCologne z.B.) +  VPN-Anbindung an Die Zentrale konfiguriert werden müsste und die Switche in den Racks ausgetauscht werden müssten mit angepassten voneinander getrennten Subnetzen via VLANs? Mit Cisco darf ich momentan nur privat Zuhause im Packet Tracer spielen.. :D

Was die Wirtschaftlichkeit angehen würde könnte ich dann argumentieren, dass die Mitarbeiter im Haus effizienter und schneller arbeiten können dank der neuen schnelleren Internetanbindung + modernisierten Netzwerkhardware, was sich zeitlich für den Kunden rechnen würde für dieses Investment an dieses Projekt + mehr Sicherheit durch abgetrennte Subnetze möglich wären + Remotezugang durch die VPN-Anbindung in welchem man auch sich den Weg zum Haus sparen könnte, in dem man manche Probleme auch Remote angehen könnte.

Bearbeitet von RealPride
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung