Zum Inhalt springen

Projektantrag Einrichtung eines Schulungsraums


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi, 
ich würde mich freuen wenn ihr einmal meinen Projektantrag bewerten könnt. Ich lege die Prüfung nach der neuen Prüfungsordnung ab. Vorallem bei der Zeitplanung bin ich mir unsicher.
Ebenfalls dankbar bin ich über Vorschläge zu messbaren Kriterien für die Erreichung des Projektziels, bis lang habe ich folgende Kriterien:

  • Die Schulungsraumnetze sind getrennt von einander
  • Schulungsraumunabhängies Arbeiten ist möglich
  • Bis 1.5.2022 umgesetzt


Projektthema

Einrichtung und Konfiguration von einem Schulungsraum

Was ist das konkrete Problem, das von Ihnen gelöst werden soll? max. ein Satz


Die Firma XYZ hat zur Zeit keine Ausstattung für einen Schulungsraum und keine Netztrennung zwischen den Schulungsräumen.

Ziel Ihres Projektes

Das Projektziel ist es einen Schulungsraum so auszustatten und ihm eine Infrastruktur zu geben, welche den Schulungsteilnehmer ein schulungsraumunabhängiges Arbeiten ermöglicht. Jeder Schulungsraum soll sich in einem eigenem Netz befinden. Die Schulungsräume sollen gewechselt werden können und für jeden Kurs nutzbar sein. Das Schulungsraumkonzept muss evaluiert werden (bring your own device, Hardware vor Ort oder thin clients mit Remote Apps). Evaluierung von Hardware und Cloudoptionen. Die Schulungsräume sollen eigene Netzbereiche zugewiesen bekommen die getrennt von einander sind. Es soll die Bildschirmarbeitsschutzverordnung eingehalten werden. An den Arbeitsplätzen können Applikationen wie MS Office Anwendungen, Visual Studio, Packet tracer, Wireshark und SMSS perfomant ausgeführt werden. Die Geräte sollen auch zentral die Applikationen zugewiesen bekommen. Das Gesamtbudget von 10000€ pro Schulungsraum soll nicht überstiegen werden.

Mit den Kunden vereinbarte Kriterien für erfolgreichen Abschluss.
 

  • Schulungsraumunabhängies arbeiten soll möglich sein
  • Es soll über Azure verwaltbar sein
  • Geräte sollen sich mit dem Beamer über MSC Displayadapter verbinden können
  • Teilnehmer sollen wenn möglich das Gerät am Ende der Umschulung behalten können
  • Die Schulungsraumnetze sollen getrennt voneinander sein

Welche fachlichen Entscheidungen werden durch Sie persönlich im Projektablauf getroffen und in der Projektdokumentation begründet?

  • Entscheidung über das Schulungsraumkonzept
  • Planung der Netzstruktur
  • Auswahl der Arbeitsplatzausstattung
  • Art der Umsetzung für die Netztrennung
  • Evaluierung von Schulungsraumkonzepten
  • Auswahl von Hardware und Cloudoptionen
  • Art der Softwareverteilung

Kriterien zur Auswahl einer Lösung:

  • PFLICHT: Technische Realisierbarkeit in der Projektzeit möglich.
  • PFLICHT: Kosten des gesamten Projektes müssen betrachtet werden.
  • PFLICHT: Kosten-/Nutzen-Relation muss betrachtet werden.
  • Ist in Azure verwaltbar
  • Ermöglicht raumunanbhängies Arbeiten
  • Ist bis zum 1.5.22 umsetzbar

Fachbezogene Eigenleistung des Prüfungsteilnehmer Eigenleistungen müssen so komplex sein, dass eine fehlerfreie Abwicklung nicht selbstverständlich ist. (Auch ein Projekt dessen Projektziel nicht erreicht wird, kann eine gute Prüfungsleistung begründen.)

  • Trennung der Netze
  • Einrichten von schulungsraumunabhängigen Arbeitsplätzen
  • Softwarteverteilung der benötigten Applikationen

Zeitplanung:

Planung 10 Stunden

Durchführung 22 Stunden

Nachbereitung 8 Stunden

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb charmanta:

Ist eher ein ITSE Projekt

Einzig die Softwareverteilung halte ich für denkbar

Kannst du eventuell erläutern wieso es eher ein ITSE Projekt ist?
Falls an dem Punkt "Trennung der Netze" liegt, da meine ich eine logische Trennung der Netze.

Bearbeitet von Feuerwand123
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Minuten schrieb Feuerwand123:

Kannst du eventuell erläutern wieso es eher ein ITSE Projekt ist?

Das Vernetzen und Aufbauen sowie Netzplanung sind klassische Themen für die Abschlußprüfung eines ITSE.

Als FiSi kommt für Dich meiner Meinung nach hier nur die Evaluation und Einrichtung einer Softwareverteilung in Frage, alles andere fällt ( auch Sicht der Prüfungsordnung ) nicht zwingend in Deinen Bereich. Wenn ein Themenvorschlag sich überwiegend auf einen anderen Ausbildungsberuf bezieht wird der formal abgelehnt und das ahne ich hier ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung