Zum Inhalt springen

Systemadmin


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Zumindest seit ihr doch ganz gut informiert wie ich auf den anderen seiten lesen konnte.

Ich mache gerade meine Ausbildung zum Chemiekanten und will diese auch zu Ende machen...danach würde ich aber gerne noch ne Ausbildung als Systemadmin anfangen ich hab nur keine Ahnung wo??? Und was mann da so genau machen muss ich weis nur das es was mit Netzwerken zu tun hat.

Könnt ihr mir helfen und mir vielleicht links oder oder so schicken wo es Ausbildungsplätze dafür gibt ? Das wäre echt phatt.

Greetings Knusper

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es denn eine Ausbildung zum Systemadmin??? Meiner Meinung nach must du dich dahin erst arbeiten. Du must eine Ausbildung zum FI/SI machen (meiner Meinung nach, aber ich kenn mich in dem Berreich auch nicht so gut aus).

Ausbildungsstellen findest du unter:

http://www.arbeitsamt.de/cgi-bin/aoWebCGI?asis

Einfach eingeben was und wo du es suchst, da bekommst du gleich Firmen, die leute suchen.

MfG

MediaArt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

nein das hast du falsch verstanden. Du bist kein Sysadmin wenn du eine Ausbildung zum FI/SI machst. Du kannst dann jedoch bei einer Firma anfangen und dich dann weiterbilden bzw. hocharbeiten und dann irgendwann die Verwaltung des Firmennetzwerkes übernehmen. Die Ausbildung ist also nur ein Einstieg.

Die andere Möglichkeit ist eine Umschulung vom Arbeitsamt. Die bezahlen dafür und du gehst in eine Firma und lässt dich in Netzwerktechnik, Serverbetriebssystemen und so weiter schulen. Dann bekommst du irgendwann ein Zertifikat.

Informier dich mal beim Arbeitsamt darüber.

Gruß,

Havok

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich will Dir ja jetzt nicht zu nahe treten Knusper! Aber wie kommst Du darauf ausgerechnet Systemadministrator (bzw. FI/SI) werden zu wollen, wenn Du noch nicht einmal weißt, wie die Berufsinhalte aussehen? Ich würde mich zuerst mal mit dem Beruf befassen und dann entscheiden, ob er für Dich geeignet ist! So wie Du das hier darstellst, könnte man meinen, Du willst die Ausbildung nur machen, weil es [Zitat]"ja eh grad jeder macht! Und außerdem kriegt man da gut Geld!" So hat mir das einmal ein Automechaniker erklärt, der sich auf FI/SI umschulen lassen wollte (was er in der Zwischenzeit aber wieder aufgegeben hat).

Bis denn

Zornas

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 29. August 2001 13:55: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Zornas ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Havok:

Die andere Möglichkeit ist eine Umschulung vom Arbeitsamt. Die bezahlen dafür und du gehst in eine Firma und lässt dich in Netzwerktechnik, Serverbetriebssystemen und so weiter schulen. Dann bekommst du irgendwann ein Zertifikat.

Informier dich mal beim Arbeitsamt darüber.

Das was Du beschreibst ist eine geförderte Weiterbildung, keine Umschulung. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung