Zum Inhalt springen

19er TFT Kaufempfehlung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nachdem heir mein 19" CRT langsam seinen Geist aufgibt, brauch ich ein neuen. Und wenn wir schon am Geld rauswerfen sind, dann kommt auch gleich nen 19" tft her :)

Habe bis jetzt nur den Samsung Syncmaster 913N (leider ind DVI), FS Sceniview P19-" und ADI Microscan A925 auf meiner bisherigen Liste stehen.

Könnt ihr mir einen Empfehlen?

(Kriterien: so gut wie nötig und so billig wie möglich :), wenn möglich DVI Anschluss und auch Spieel tauglich (also relativ wenig Reaktionszeit).)

Danke schon mal :)

hatte auch den neuen eierlegendenwollmilchsau tft von Viewsonic (VP191S) in betracht, aber laut Viewsonic hat er 8ms, aber laut chip.de 25ms..kann mir das einer kurz erklären? :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Samsung und FJS sind mir bekannt. Kann da nichts negatives davon berichten.

Den 3ten kenn ich nicht. ViewSonic habe ich auch noch keinen in den Händen gehabt. Ich würde auf die Werte in den Datenblättern nicht immer viel geben :)

Die weichen meistens immer ein wenig von der Realität ab.

Von 8ms auf 25 ist aber schon wohl eher krass. Wird wohl auch nur ein Zufall sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich selbst habe den Hyundai L90D+ ! Das ist ein 19" TFT mit DVI/D-SUB-Anschluß, einem Kontrastverhältnis von 700:1 und 8 ms Schaltzeiten und Pivot-Funktion. Wird und wurde bisher überall gut getestet. Ich bin wirklich zufrieden damit, denn da zieht es auch bei schnellen Egoshootern keine Schlieren.

Einfach mal googlen oder hier nachlesen. Der Monitor müsste mittlerweile unter 400 Euro kosten.

Kleiner Tip, falls das "Original" zu teuer ist, bestell dir das Ding einfach bei Otto.de! Die verkaufen exakt den selben Monitor unter der "Schneider"-Marke für 359 Euro. Da haben die nichtmal die Typenbezeichnung geändert... :D

greetz

acquaviva

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe den Fujitsu Siemens P19-1A. Der isdt top. In allen belangen konnte ich nix negatives feststellen. Super Blickwinkel, top Ausleuchtung und zum zocken ist er auch ok. Glaub aber es gibt da nen Nachfolger.

Diesen TFt kann ich aber uneingeschränkt empfehlen.

www.prad.de ist die Seite die dir zu TFT's am meisten weiterhelfen kann. Testberichte, Userberichte und Infos zu eigentlich jedem TFT den es gitb :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mir den dem Hyundai L90D+ geholt. Wollte eigentlich den FS P19-2, aber der Hyundai war vorrätig, hatt unter 400€ gekostet und hatte das DVI Kabel dabei :)

Find ihn klasse, super Bild, keine Schlieren kein nix...nur leider hat er einen Pixel fehler unten recht...da leuchtets jetzt immer Gelb. Leider is das ja kein Reklamationsgrund...naja warten wir mal bis ncoh 5 andere da sind, dann wird er umgetauscht :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hoi baba!

Da wird vielleicht die Eingruppierung der TFTs in Pixelfehlerklassen nach ISO 13406-2 nicht richtig interpretiert.

Statt das hier lang und breit zu erklären, verweise ich auf die Kollegen von Prad.de (1) und auf NEC/Mitsubishi (2).

(1) http://www.prad.de/new/monitore/shownews_lex83.html

(2) http://www.nec-monitors.de/specials/online_deutsch/iso/index.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Baba007: Ist auch eine Wissenschaft für sich, diese Pixelfehlerbewertung. ;)

Samsung und FJS sind mir bekannt. Kann da nichts negatives davon berichten.
Solange man bei FSC ;) (Fujitsu-Siemens Computer) die Geräte aus der Scenicview-Serie nimmt, kann man nicht viel falsch machen. Scaleoview sind die "Elektronikmarkt"-Geräte, die sind m.E. nicht ganz so top.

Zur Typbezeichnung, da sollte man aufpassen.

P 19-A: Professional Line, dann Panel-Diagonale, danach kommen Untermodelle. A ist meist ein leicht abgespecktes Alternativmodell, es fehlt dann z.B. die Höhenverstellung oder die Pivotfunktion.

Nicht empfehlen kann ich das Designstück Silverline: in ein wirklich edeles und stabiles Aluminumgehäuse mit gut klingenden Lautsprechern wurde ein matschiges, unscharfes und fleckiges Panel der Dunkelklasse verbaut. Zu einem P17 oder P19 sind da Welten zwischen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung