Zum Inhalt springen

Optische Mouse ... HILFE!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

habe seit ca. eienr Woche eine optische Mouse (55 DM standard Microsoft). Auf einer Lanparty am, ersten tag konnte ich nach 3 Stunden auch einigermaßen damit umgehen, aber so nach eienr Woche hakt sie ständig und reagiert viel zu schwach auf meine Bewegungen, selbst wenn der Abtaster aktiv ist reagiert sie nicht immerkorrekt auf meine bewegungen. Außerdme dauert mir das einschalten des abtasters oft zu lange. Ist die Mouse defekt? Liegt es an der Software? Am Untergrund? hat er erfahrungen? HILFE! Ich schmeisse die bald aus dem Fenster. Jetzt sagt nicht, es läge an der maus beschleunigung in der Systemsteuerung!

Ice

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... Also soweit ich weiß, machen viele Untergründe Probleme! Du solltest einen Untergrund (Mouse-Pad z.B.) mit sehr grobem Muster wählen. Je feiner gemustert oder reflektierender der Untergrund, desto ungenauer reagiert die Maus! Ich hab' z.B. auf meinem Holzschreibtisch teilweise einen ewig hinundher zuckenden Cursor gehabt - selbst wenn die Maus f´garnicht bewegt wurde...

So Sachen wie ein Everglide-Pad oder gar ein Glastisch sind völlig unbrauchbar. Versuchs zur Not einfach mal mit einer Zeitschrift als Unterlage. Wenn du die Probs weiterhin hast, dürfte wohl die Maus einen Knackser haben...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...denke ich auch.

In der Maus ist eine kleine Kamera eingebaut. Diese macht in regelmäßigen, kurzen Abständen Bilder von der Oberfläche der Auflage. Das Progi vergleicht die Bilder und errechnet so die Bewegung die du mit der MAus gemacht hast.

WEnn du als Untergrund eine ungeeignete Fäche (spiegelnd ect´.) nimmst, kann das Progi nicht mehr die Unterschiede errechnen -> you know...

Versuchs mal am Besten mit einer Zeitschrift als Untergrund. WEnn sie dann noch immer spinnt würde ich sie zurückgeben und mir, für ein paar MArk mehr, ne Maus von Logitech oder so holen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir egal, WIE das funktioniert, hauptsache es geht wink.gif Habe inzwischen folgende Lösung vorgenommen: Habe die Abtastung auf 100 erhöht (ist das Maximum) und als Unterlage habe ich ein DIN A/4 Papier (Umwelt und somit leicht dunkel *g*) dorthin geklebt, wo früher mal mein Mousepad war. Funktioniert saugeil. Meine Trefferquote ist zwar noch unter der, die ich mit meiner alten Mouse hatte, aber das ist sicherlich nur Gewöhnung und eine Einstellung der Mouse Sensitivität.

http://nod.cstrike.de

NOD rulez biggrin.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung