Zum Inhalt springen

IT-Systemelektroniker


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Freunde! Zuerst möchte ich mich dafür entschuldigen, falls so ein ähnliches Thema schon mal erstellt wurde. Nun zum Thema:

Ich habe mich über den Beruf IT-Systemelektroniker informiert, aber bislang eher oberflächliche Informationen erhalten. Mich würde interessieren, ob ihr Seiten kennt die detaillierte Informationen liefern.

Und berufserfahrene IT-Systemelektroniker oder andere die über den Beruf gut informiert sind würde ich folgende Fragen stellen:

Muss man in dem Beruf häufig programmieren oder würde mir das in der Bewerbung eher geringfügige Vorteile bringen, wenn ich Programmiererfahrungen angebe?

Die Telekom bietet in Berlin Stellen für Nicht-AbiturientInnen an: ist es eher vom Vorteil wenn ich erwähne, dass ich über meinem Realschulabschluss hinaus zwei Jahre in der gymnasialan Oberstufe Physik und Informatik hatte und davon beides jeweils ein Jahr im Leistungskurs? Oder ist Physik z.B. eher unwichtig und würde ein "Versagen" in der Oberstufe schlechter kommen, als überhaupt nicht in der Oberstufe gewesen zu sein?

Zum Beruf Fachinformatiker: ich habe einen Realschulabschluss mit einem Durchschnitt von 1,9. Informatik: 2; Mathematik: 2; Physik: 1

Die Deutsche Telekom AG sucht auch Fachinformatiker, allerdings verlangen sie einen sehr guten Realschulabschluss oder Abitur.

Würdet ihr mir eine Bewerbung zu einem Fachinformatiker abraten, weil ich eh zu geringe Chancen habe oder suchen sie vielleicht lieber Realschulabsolventen, da sie vielleicht günstiger oder ähnliches sind?

Kennt sich da jemand aus?

Ich bedanke mich jetzt schon einmal recht herzlich im Voraus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mich auch bei der Telekom beworben und ich saß da mit mehreren Realschülern. sicherlich haben die es etwas schwerer durch zukommen aber wenn du mit deinem auftreten und deinem verhalten daüberzeugst ist es den soweit ich das in bremen erfahren habe egal. die stellen lieber nen netten realschüler ein als nen unfreundlichen abiturienten.

also bewirb dich auf jedenfall.

gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mich auch bei der Telekom beworben und ich saß da mit mehreren Realschülern. sicherlich haben die es etwas schwerer durch zukommen aber wenn du mit deinem auftreten und deinem verhalten daüberzeugst ist es den soweit ich das in bremen erfahren habe egal. die stellen lieber nen netten realschüler ein als nen unfreundlichen abiturienten.

also bewirb dich auf jedenfall.

gruß

Vielen Dank für die motivierende Antwort :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man kann sich eigentlich immer und auf jedem Weg mehrfach bewerben. Nur die Wirkung mehrerer Bewerbungen auf verschiedene Stellen in einem Unternehmen sollte man bedenken! Stellt das Unternehmen das fest, könnte dies als Unentschlossenheit ausgelegt werden.

Genau das meine ich ja. Egal welche Texte ich über Bewerbungen gelesen habe, überall steht, dass man dem Personalchef deutlich machen muss, dass man genau der Richtige für diesen Beruf ist. Man muss ihn klar machen, dass dir sehr viel an dem Beruf und an der Stelle liegt. Das wäre aber dann nicht mehr möglich, wenn es a) derselbe Personalchef bei beiden Stellen wäre oder B) sich die Personalchefs in der Deutschen Telekom AG untereinander informieren. Dann würde genau das eintreten, was du gesagt hast. Sie würden mich für unentschlossen halten. Denn zwischen einem Fachinformatiker und IT-Systemelektroniker ist ja nun doch ein großer Unterschied.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ebenso kann man sich auf mehrere Standorte bewerben, Oldenburg wäre für dich zB auch eine Möglichkeit, da ich weiß, dass die Telekom dort ein Wohnheim hat...

Ebenso verhält es sich bei der EWE, die hat in Oldenburg bei der Zentralen Aubildungstelle auch ein Wohnheim... (da war ich zB).

Oder BTC die bilden FI aus, allerdings ist das jetzt schon alles sehr spät... normalerweise sind die og Firmen mit ihren Tests bis zum Januar für das nächste Jahr durch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung