Zum Inhalt springen

IT Specialist / Operative etc.


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Mhh IT-Specalist mag auf den ersten Eindruck ja ganz nett klingen, aber für was ist der Spezialist?

Ich habe mal ein wenig gesucht aber wirklich viele Infos konnte ich nicht finden...

Um als IT Specialist zertifiziert zu werden, fertigen die TeilnehmerInnen eine prozessbegleitende Dokumentation ihres betrieblichen Projekts an. Dabei orientieren sie sich an den aus der Praxis abgeleiteten Referenzprozessen, die für jedes der 29 Profile definiert wurden. Die Dokumentation soll nachweisen, dass die TeilnehmerInnen diesen Referenzprozess selbstständig abgebildet und in einem realen Projekt umgesetzt haben.

Wird die Dokumentation von einer Zertifizierungsstelle angenommen, folgt ein einstündiges Fachgespräch. Gegenstand des Prüfungsgesprächs sind einerseits die Dokumentation selbst und daran anschließende allgemeine Fachfragen. Die TeilnehmerInnen von AKAQUIT werden von unseren Kooperationspartnern, den Personalzertifizierungsstellen Cert-IT GmbH in Berlin und der gps-cert in Augsburg, geprüft und zertifiziert.

Zur Zielgruppe:

Als Teilnehmer/in sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

* abgeschlossene Ausbildung und ein Jahr Berufserfahrung im IT-Umfeld oder …

* mindestens vier Jahre Berufserfahrung im IT-Bereich oder …

* Nachweis Ihrer Eignung durch Zeugnisse oder auf andere Weise

Die Zulassung zur Prüfung wird vor der Aufnahme mit dem zuständigen Zertifizierer geklärt.

Nachzulesen http://www.qpunkt.de/

Was das ganze allerdings bringt und in wie weit das überhaupt irgendwo anerkannt wird kann nichts sagen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Purestrain,

ich bin immoment auch am überlegen mich weiterzubilden, bin dabei natürlich auch auf die IT-Specalist Profile gestossen. Bin nach allem was ich gelesen habe auch nicht großartig angetan davon. Ich persönlich werde wohl eher Richtung Fernstudium was machen. Glaube damit kommt man weiter.

Lieben Gruß

Rumo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

hatte mich letztens auch mal über die IT-Specialist Zeritifizierung der IHK informiert (bei mir war es Aachen). Hatte überlegt das noch neben meinem Fernstudium so als Zusatzqualifikation zu machen.

Für mich persönlich war es dann (nach Gesprächen und Beratungen) allerdings nichts, denn:

  1. zu teuer
  2. alle 5 Jahre muss die Zertifizierung erneuert werden, sonst verfällt sie (mit erneuten Kosten natürlich)

Da bleibe ich für meinen Teil lieber bei meinem Fernstudium.

Just my two cents...

gruß

mep

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung