Jump to content

Mephisto81

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    136
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. hallo, um ein 16 Bit DOS Programm zu linken, musst Du einen Linker verwenden, der dieses Format erstellen kann. link.exe ist AFAIK auf Windows Programme ausgerichtet. In meinem masm32 Verzeichnis liegt eine link16.exe (bei dir vermutlich auch) - diese sollte wie erwartet funktionieren. Ansonsten findet man im Netz diverse alternative Linker. BTW: Für einfache ASM-Programme musst Du höchstwahrscheinlich keinen Kompatibilitätsmodus verwenden. greetz mep
  2. hallo, schau dir mal die Funktionen sync() und clear() von cin (bzw. istream) an. HTH mep
  3. Mephisto81

    asp.net dataGridView

    hallo, ich weiß nicht, ob das DataGridView in ASP.Net sich anders verhält als in handelsüblichen C#-Windows.Forms Anwendungen, aber um den Wert einer Zelle über das DataGridView (anstatt über die zugrundeliegende Datenquelle) abzurufen, muss man die Property Value verwenden. Also: lblName.Text = Convert.ToString(gvAuswahl.SelectedRow.Cells[1].[B]Value[/B]); HTH gruß mep
  4. Mephisto81

    ComboBox Spezialisieren

    hallo, kreiere eine Klasse die die notwendigen Daten eines Eintrags in deiner Combobox enthält, überlade die "ToString()" Methode dieser Klasse und liefere den String zurück, der in der Combobox für den entsprechenden Eintrag stehen soll und fülle die Combobox mit Instanzen dieser Klasse. grüße und viel Erfolg. mep
  5. hallo, in Zeile 26 benutzt du anstatt einer normalen Klammer eine geschweifte (beim if). HTH mep
  6. hallo, da die Threaderstellerin die Variable "matrix" mehrfach verwendet, ist die hier verwendete Vorwärtsdeklaration meines Erachtens nach vollkommen in Ordnung. Dies ist aber Geschmackssache und sollte dementsprechend eingegrenzt werden ("normalerweise" halte ich deswegen hier für falsch). Kannst du dafür ein Beispiel geben (Compiler und Quelltext)? Grüße mep
  7. hallo, wenn eine Google-Suche mit einem Zeitaufwand unter 1 Min. brauchbare Ergebnisse liefert bin ich da anderer Meinung. Da fehlte mir etwas Eigeninitiative... gruß mep
  8. hallo, dies wird durch den C/C++ Standard nicht abgebildet. Du musst auf betriebssystemspezifische Funktionen zurückgreifen. Eine ordentliche Suchmaschinen-Anfrage wird dir brauchbare Ergebnisse liefern. gruß mep
  9. hallo, zunächst einmal sollte man Variablen vor der Verwendung generell ordentlich initialisieren (siehe "close"). scanf("%c"...) halte ich in diesem Fall für suboptimal. <VERMUTUNG>Das die Schleife zweimal durchlaufen wird, könnte daran liegen, dass der Druck auf die "Enter"-Taste ebenfalls noch im stdin Puffer liegt und die Schleife somit nochmal durchlaufen wird.</VERMUTUNG> Wenn man unbedingt scanf verwenden möchte, müsste man einen flush auf stdin machen (dieser ist, soweit ich weiß, unter C nicht definiert, also auch keine schöne Lösung - trotzdem funktionierte es bei meinem MS VC 2008 Compiler, was aber nichts bedeutet). Ich würde an der scanf Stelle ein getchar verwenden - das befreit dich IMHO von den meisten Problemen und Compiler-spezifischen Umgebungen an dieser Stelle. gruß mep
  10. hallo, genau, so habe ich es in meinem Beispielprogramm auch gemacht - allerdings (wie Klotzkopp schon gesagt hat) muss man natürlich immer die jeweiligen Eigenschaften des Compilers beachten gruß mep
  11. hallo, Soweit ich nicht irre wird hier der Wert einfach automatisch (sprichwörtlich vom generierten Code des Compilers) "abgeschnitten" - man möge mich dahingehend korrigieren wenn ich falsch liege (Klotzkopp? ) Welchen Compiler verwendest du? Bei meinem (GCC 4.2.3, Kubuntu 8.04) wird durch diesen Code auf jeden Fall ein fehlerhaftes Ergebnis erzeugt, welches durch ordentliche Bit-Maskierung nicht auftritt. gruß mep
  12. Der Stream sollte geschlossen werden nachdem alle Daten geschrieben worden sind - dadurch das der StreamWriter statisch ist muss man den StreamWriter entweder public machen oder entsprechende statische Methoden anbieten, die ihn wieder schließen... dein Design ist nicht falsch, ich denke allerdings das es bessere Methoden gibt, etwas derartiges abzubilden (deswegen auch das "meiner Meinung nach" im Post). HTH Schönen Tag noch!

  13. hallo, das Stichwort heißt "Bits maskieren". gruß mep
  14. Morgens, du sagst die statische Writerklasse (Post "" Threads und 1 statische Klasse") ist fragwürdig. Kannst du mir das vlt ein bisschen genauer erklären?!

  15. Hallo, hier ein paar Tipps (...obwohl in den vorherigen Postings alles steht, was du zur Lösung deines Problems wissen musst): Wenn dein Programm die Main-Funktion verlässt, ist dein Programm beendet Streams sollte man schließen Das Design mit der Writer Klasse und dem statischen StreamWriter ist meiner Meinung nach fragwürdig... Viel Erfolg! mep

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung