Zum Inhalt springen

1&1 Flatrate gibt es nicht mehr...


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Meine Güte hab ich einen Hals!!!

Hab gerade auf der Seite adsl4linux erfahren, dass der ISP 1&1 sein Flatrateangebot einstellt!

Das darf doch nicht wahr sein!

Dann hab ich bei denen angerufen, und der Mensch am anderen Ende der Leitung druckste auf meine Frage warum sie das Angebot einstellen nur noch herum. Sein Argument war dass einige Kunden die DSL insoweit ausnutzen dass sie monatlich bis zu 70 GB herunterladen. Ich gehören auch zu solchen Usern, zwar nicht mit 70 GB, aber doch schon 10 GB in 2 Wochen... und das sei denen auf Dauer zu teuer... "es sein ja schließlich keine Standleitung." LOL

da frag ich mich doch echt was denn eine Flatrate ist???

Die haben extra mit unmegrenztem Downloadvolumen geworben, und genau das hab ich gemacht, nämlich unbegrenzt "gedownloadet"... das darf doch nicht war sein!!!

Und einige Leute würden ja auch die Flatrate dazu ausnutzen Filme und sonstige Riesendateien herunterzuladen... err... wofür will ich denn sonst eine DSL-Flat haben??????????

Das Herunterladen von Filmen sei illegal... ja und? was geht die denn an was ich mir da runterlade??? ausserdem sind die Linux-Downloads auch riesengross, und völlig legal... Debian zB hat an die 2 GB...

Mir platzt gleich der Ar***!!!

:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 23. November 2001 15:09: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von THB ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich Schwachsinn. Man muß ja nicht gleich lauter Filme downloaden um riesen Datenvolumen durch die Gegend zu schaufeln. Ich schau immer wieder gerne mal die Independent Films im Internet an. Die Starwars-Verarschungen (da gibt´s eine eigene Film-Community für) und auch www.gamespot.com hat 1000 Filme zu allen Spielen für alle Systeme mit extra-downloads, patches, usw. Da komme ich locker auf 20-30 Gigabyte im Monat vermute ich mal. Täglich knalle ich öfter mal 1-2 Gigabyte und mehr runter .. gar nicht abzuwägen die ganze Internet-Telefonie, usw. Wenn das die Aussage des Angestellten war, dann hat der wohl keine Ahnung. Flatrate ist eine Standleitung - insofern, daß man sich 24 Stunden täglich Sachen saugen oder uploaden kann. Aber es ist keine Standleitung, weil man bei kurzfristigem Datenstop einfach vom Betreiber abgewürgt wird und wenn nicht, dann spätestens nach 24 Stunden online. Der Sinn steckt jedoch nur dahinter, daß man keine eigene feste IP so verankern kann und dann so einen Webshop oder andere Kommerzielle Dienste anbieten! Eine Firma holt sich eh keine Flatrate sondern die echte Standleitung. 1&1 wird sich halt ein wenig verkalkuliert haben. Man kann nicht immer der billigste sein und ständig unter Kosten Service anbieten, bei dem man immer in roten Zahlen fährt. Dann muß man´s halt sein lassen.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 23. November 2001 15:30: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie läuft das eigentlich? Ich hab auch 'ne Flatrate von 1&1, hab aber bis jetzt keine Post oder so bekommen... Den Vertrag ohne meine Zustimmung umschreiben können 'se ja nicht, da mir ja die Möglichkeit der Kündigung gegeben sein muss. Läuft der Vertrag irgenfwie aus?? Wie lange hab ich Zeit, um mich umzumelden (T-Online oder so) damit ich nicht ohne Netz bin?? *grübel*

Ich hab nämlich die Flat erst seit 4 Wochen. Da ist es echt '*'*$@/&% wenn man sowas erfährt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Mannixx:

<STRONG>Jein Sie haben Ihre Verträge dahin modifiziert das du bei der bisherigen Flat nur noch 5 GB Traffic pro Monat frei hast.

Unlimited Traffic gibt es immer noch aber nur noch im doppelt so teuren Business Tarif</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von [Necrom]:

<STRONG>

ja, einglück mit derm kündigungsrecht...

ich hab mal geguckt, da steht, daß man für die 1024k immerhin 115 taler abdrücken soll (DM). da nehm ich doch lieber die 49 mark - 768K vonner telekom. als schlechtverdienender azubi glaub ich doch wird das meine erste wahl sein... :(

thx und kurze weile!</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung