Zum Inhalt springen

Warteliste


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich hatte heute einen Einstellungstest. Bin 5 Uhr aufgestanden, hab mein Auto vom Schnee befreit und konnte endlich losfahren.

Die Strassen waren voll von Autofahrern, die offensichtlich das Wetter als Gelegenheit sahen zu spät auf der Arbeit zu erscheinen. War trotzdem noch knapp eine Stunde früher am Ziel.

Aber zum eigentlichen Test: Als erstes ein schriftlicher Test, angesetzte Zeit: 1h. War schon nach 15 min fertig. Dann kam noch kurzes Gespräch dran, im Beisein von weiteren Mitbewerbern. Kurz um, den Test usw. hab ich erfolgreich abgeschlossen.

Bei der Auswertung fiel dann der Satz, der meinen Blutdruck, allein beim Gedanken daran in die Höhe treibt: "Wir haben unser Soll schon erfüllt, wir suchen nur noch für die WARTELISTE". *grummel*

Welche Chancen hat man, die Ausbildung zu bekommen?

Ist rechtlich okay, die Auswahl für die Azubis zu treffen, ohne dass das Auswahlverfahren abgeschlossen ist?

Bevor mir noch meine Halsschlagader platzt, mach hier nen Punkt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber ich sehe da rechtlich keine Probleme. Die Betriebe haben meist einen sehr großen Schwung an Bewerbungen, den sie nur nach und nach abarbeiten können. Wenn sich in dem Auswahlverfahren schon favoriten auszeichnen, ist das durchaus möglich. Ich war auch bei vielen Firen nur auf der warteliste, falls jemand noch abspringt. Tja, zu guter letzt bin ich denen abgesprungen, weil mein jetziger Arbeitgeber stark von mir überzeugt war. Bin sogar froh, denn meine betriebliche Ausbildung ist ein Traum.

Laß dich nicht hängen, bewirb dich weiter!

Gruß, 2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimme 2-frozen da völlig zu.

Außerdem folgendes Szenario:

10 Firmen suchen je einen Azubi. Es gibt in dieser Gegend auch gerade 10 Azubis, die einen Ausbildungsbetrieb suchen. Alle Azubis bewerben sich bei allen Firmen, aber eben nicht zeitgleich.

So stehen sagen wir nach den ersten 5 Bewerbungen der Rest auf der Warteliste. Trotzdem wird am Ende jeder seinen Ausbildungsbetrieb bekommen.

Ok. Das war jetzt nur ein vereinfachtes Beispiel. Aber es soll auch nur verdeutlichen, daß es eben viel mehr Bewerbungen als Bewerber gibt. Und wenn Du Dich auch weiterhin bewirbst, wirst Du auch drankommen. Denn jeder von denen die vor Dir stehen, kann bloß einen Betrieb nehmen und wird aus der Liste der anderen gestrichen. Und so rutscht man z.T. recht schnell nach.

Muß leider nicht immer so sein, ist aber die Regel, daß Du doch was findest.

Viel Glück, bye

Tachyoon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung